3 Schritte für Stromanbieter vor dem Einsatz neuer Technologien

Home » 3 Schritte für Stromanbieter vor dem Einsatz neuer Technologien
3 Schritte für Stromanbieter vor dem Einsatz neuer Technologien

Innovation und Power gehen seit über 200 Jahren Hand in Hand. Die Batterie wurde beispielsweise im 18. Jahrhundert eingeführt, Dampfgeneratoren im 19. Jahrhundert und die Solarenergie weniger als 100 Jahre später. Diese und viele weitere Technologien haben die Roadmaps zum Erfolg vieler Energie- und Energieunternehmen beeinflusst. Da die Energiebranche jedoch auf die nächsten 200 Jahre blickt, müssen interne Prozesse mit einem viel breiteren Blickwinkel betrachtet werden und einzigartige Technologien umfassen, die sie in diesem Bereich wettbewerbsfähig halten und Ziele übertreffen.

Im Allgemeinen sind Branchenführer nicht immer empfänglich für externe Empfehlungen. Dies gilt insbesondere, wenn es um eine Prozessumgestaltung oder eine größere Change-Management-Initiative geht. Führende Unternehmen im Strom- und Energiesektor waren einigen der bedeutendsten Veränderungen ausgesetzt. Beispielsweise versorgen Kohle, Erdgas und Öl seit über 150 Jahren Städte auf der ganzen Welt mit Energie. Obwohl diese fossilen Brennstoffe eine lebenswichtige Energiequelle sind, haben sie zu einer erhöhten Kohlenstoffverschmutzung und globalen Erwärmung geführt.

Dies hat die Regierung dazu veranlasst, saubere Energiequellen und die Modernisierung von Kraftwerken zu fordern. Während die Branche auf saubere Energie umstellt, müssen Führungskräfte für neue Technologien empfänglich sein, die es ihren Mitarbeitern ermöglichen, ihre Arbeit gewissenhaft zu erledigen, und Organisationen, um zu wachsen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Hier sind drei erste Schritte, die Führungskräfte von Versorgungsunternehmen unternehmen sollten, wenn sie neue Technologien in Betracht ziehen.

Machen Sie sich mit den Fähigkeiten der einzelnen Tools vertraut

Als Unternehmer suchen Sie nach Produkten und Dienstleistungen, die greifbare Ergebnisse liefern. Mit über 580.000 Technologieunternehmen Nur in den Vereinigten Staaten ist es wichtig zu verstehen, wie die Fähigkeiten einer Lösung Ihre Geschäftsanforderungen erfüllen. Dazu gehört, Ihren Kunden und der Branche zu dienen und gleichzeitig Ihren Wettbewerbsvorteil zu steigern. Indem Sie sich über die Technologien informieren, die Ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen, können Sie leichter sicherstellen, dass die Tools, die Sie als Stromversorger implementieren, Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden einen Mehrwert bringen.

Erstellen Sie eine klare Vision für die Zukunft

Die Energiewirtschaft hat sich dem Wandel und der Anpassung ihrer Betriebsabläufe widersetzt. Um sich an die sich ständig verändernde Energielandschaft anzupassen, müssen Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie die Zukunft Ihres Unternehmens mit und ohne Technologie aussehen wird. Mit dem Wandel, einschließlich Solar- und Windenergie, ist die Branche reif für neue Werkzeuge geworden. Indem Sie diese Bereiche hervorheben, werden Sie über die Implementierungsphase hinausblicken und stattdessen die sich verändernde Landschaft, die Anforderungen an eine effektivere und effizientere Art der Kundenbetreuung und die Notwendigkeit von Innovationen besser verstehen.

Stellen Sie einen Prozess vor, der die Verwendung erzwingt

Führungskräfte sollten die Mitarbeiterakzeptanz im Auge behalten, wenn sie unternehmensweite Prozessänderungen vornehmen und die Erwartungen und Ziele des Managementteams und der Mitarbeiter erfassen. Wenn Sie die Erwartungen eines gesamten Teams verstehen, können Sie einen proaktiveren Ansatz für die Implementierung entwickeln. Dazu gehören ein Änderungsmanagementplan, häufige Teamkommunikation und personalisierte Mitarbeiterschulungen. Wenn Sie immer noch zögern, sollten Sie daran denken, dass ein Mangel an neuen digitalen Einführungen wichtige Geschäftsergebnisse und den allgemeinen Wettbewerbsvorteil beeinträchtigen kann.

Für Energieversorger kann es schwierig sein, traditionelle Prozesse und veraltete Lösungen aufzugeben, aber die Zustimmung zur Einführung neuer Technologien beginnt ganz oben. Wenn Führungskräfte die Produktfähigkeiten verstehen, sich mit zukünftigen Branchentrends befassen und einen maßgeschneiderten, einfach zu implementierenden Prozess einrichten können, werden sie bei der Implementierung der Tools, die sie benötigen, erfolgreicher sein, um ihre Ziele zu erreichen. Da sich die Energiebranche hin zu nachhaltigeren Betriebsabläufen bewegt, müssen Führungskräfte weiterhin innovativ sein, um in der sich ständig verändernden Landschaft an der Spitze zu bleiben. Unternehmen, die auf dem neuesten Stand der Begrüßungstechnologie sind, werden einen erheblichen Vorteil genießen.

Als Helfen Sie Blitz CEO Marc Guthrie verfügt über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung in einer Vielzahl von Bereichen, vom Gesundheitswesen bis zum Einzelhandel, von Finanzdienstleistungen bis hin zu Fertigung und Vertrieb. Er verfügt über umfassende Erfahrung in der Entwicklung und Entwicklung von Softwareprodukten und -lösungen der Enterprise-Klasse und war Mitbegründer, CEO und Präsident der ComFrame Software Corporation. Er war auch Vizepräsident von ComFrame und Chief Technology Officer von Influence Health.