3 Vorteile für große Marken, die XR-Technologie in Betracht ziehen

Home » 3 Vorteile für große Marken, die XR-Technologie in Betracht ziehen

Wenn Sie sich noch nicht dem Ideenspiel für Ihr Unternehmen zugewandt haben, ist es vielleicht an der Zeit, damit zu beginnen. Extended Reality – auch bekannt als XR – ist vielversprechend, wenn es darum geht, geschäftliche Inspiration zu schaffen. Hier sind einige der potenziellen Vorteile von XR.

In der Vergangenheit haben sich Führungskräfte nicht oft an Videospielen und Spielen im Allgemeinen orientiert, um sich inspirieren zu lassen. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall. Tatsächlich sind viele der Innovationen, mit denen die neuesten Spiele entwickelt wurden, auch für Unternehmen vielversprechend.

Denken Sie an Extended Reality oder XR. Diese Technologie wäre ohne die Welt der Spiele und Unterhaltung nicht möglich. Immerhin half das Spiel zu machen erweiterte und virtuelle Realität (oder AR und VR) einheimische Akronyme – und diese Technologien sind die nicht allzu fernen Cousins ​​von XR.

Was genau ist also die Funktion dieser Technologien und wie können sie in einem kommerziellen Umfeld genutzt werden?

Ein Überblick über die Technologie der digitalen Realität

Beginnen wir mit AR, bei dem ein digitales Bild auf etwas Physisches gelegt wird. Ikea nutzt Augmented Reality, wenn es Kunden ermöglicht, Möbel in ihren Häusern über die Ikea Place App anzusehen. Es ist eine Methode, „vor dem Kauf auszuprobieren“, einen gescannten Artikel virtuell in einer realen Umgebung zu platzieren. Und es war so erfolgreich, dass das Unternehmen Verbesserter Ikea-Platz im Jahr 2021, um Benutzern zu ermöglichen, ganze Räume virtuell zu dekorieren.

VR ist ein bisschen ein anderes Biest. Anstatt die reale Welt zu verbessern, schafft es völlig neue Welten. Alles, was Sie brauchen, ist ein spezieller Helm und Sie werden in ein anderes Land transportiert. Sie können sehen, hören und vielleicht sogar riechen, was um Sie herum vor sich geht. Es überrascht nicht, dass einige der am schnellsten wachsenden Spiele auf virtueller Realität basieren.

XR verwendet ausgeklügelte LED-Bildschirmstudios, die so eingerichtet sind, dass Bilder über, hinter und unter den Schauspielern projiziert werden. Der Unterschied zwischen XR und einem klassischen Greenscreen besteht darin, dass sich die Bilder in Größe und Perspektive ändern, wenn sich die Schauspieler bewegen. Die Kamera und die Bewegungen sind perfekt miteinander verbunden. Wenn beispielsweise „fahrende“ Schauspieler in einem Autowerbespot nach links abbiegen, bewegt sich der Hintergrund mit. Es ist sogar möglich, das Lenkrad des Fahrzeugs mit dem Hintergrund zu verbinden, damit alles so natürlich wie möglich abläuft.

Wie Sie sich vorstellen können, wird die XR-Technologie in der Werbung und in der Unterhaltungsindustrie immer beliebter. Kein Wunder, dass Disney eines der ersten Unternehmen war, das XR in vollem Umfang nutzte Dreharbeiten zur ersten Staffel aus „Der Mandalorianer“. XR ermöglichte es nicht nur, mehrere Szenen von „The Mandalorian“ an einem Ort zu drehen, sondern das Set konnte auch noch am selben Tag drastisch geändert werden. Das spart viel Zeit und Geld, ohne an Qualität einzubüßen. Tatsächlich würde man nie erfahren, dass die Serie in einem XR-Studio gedreht wurde.

XR in die Unternehmenswelt bringen: Die Herausforderungen und die Vorteile

Wo passt XR also in die Geschäftswelt? Auch wenn Ihre Marke keine Spielfilme produziert, erstellen Sie wahrscheinlich kurze Inhalte wie Werbespots, Musikvideos oder andere Marketingmaterialien für Ihr Unternehmen.

Mit XR haben Sie die Möglichkeit, visuell ansprechende Inhalte für Werbung, Marketing, Branding und sogar Schulungen zu erstellen. Solange Sie Zugang zu einem XR-Studio haben, das Software wie Unreal Engine oder Disguise verwendet, können Sie loslegen.

Das ist natürlich auch eine der Herausforderungen, wenn es um XR geht. Derzeit gibt es nur eine begrenzte Anzahl von XR-Studios. Es ist ein so neues Konzept, dass es noch keine anderen gibt, und sie sind hauptsächlich in großen Städten wie Chicago oder Los Angeles zu finden. Allerdings werden mit steigender Nachfrage wahrscheinlich weitere XR-Studios entstehen.

Es gibt eine weitere Herausforderung für XR: Es entspricht nicht immer der Authentizität von Aufnahmen an einem ganz bestimmten Ort. Auch wenn Sie eine Menge körperlicher Aktivität ausführen müssen, die an einen bestimmten Hintergrund gebunden ist – vielleicht eine Explosion oder eine ähnliche chaotische Umgebung – ist XR möglicherweise nicht bereit, alle Vor- und Nachteile zu bewältigen.

Ein letzter Nachteil von XR ist im Moment der Preis. LED-Wände können teuer sein. Darüber hinaus braucht ihre Sicherung aufgrund aktueller Probleme in der Lieferkette Zeit. Die Qualität der Bildschirme steigt jedoch weiter und der Preis verspricht, sich im Gleichschritt mit der nationalen und globalen Wirtschaft zu stabilisieren.

Aufgrund dieser Herausforderungen ist XR nicht für alle Unternehmen oder Videoprojekte geeignet. Es gibt jedoch keine Anzeichen dafür, dass sich die Nutzung von XR verlangsamen wird, und die Nutzung könnte ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Ihre Marke sein. Wenn Sie gerne einen neuen Ansatz für die Videoerstellung ausprobieren möchten, sollten Sie die Vorteile der XR-Technologie in Betracht ziehen:

  1. Sie können die Drehkosten reduzieren.
    Wenn Sie einen ganzen Werbespot in einem LED-Studio drehen können, haben Sie gerade ein Bündel an Reise- und Einrichtungskosten gespart. Angenommen, Sie möchten einen Autowerbespot an einem abgelegenen Ort drehen. Anstatt Fahrzeuge auf Sattelzüge zu verladen und für deren Transport und Lagerung zu bezahlen – und auch für die gesamte Ausrüstung und das Personal, das Sie benötigen – können Sie alles in Ihrem XR-Studio erledigen und trotzdem den gleichen Effekt (oder einen noch besseren Effekt) erzielen. .
  2. Sie können Ihren CO2-Fußabdruck reduzieren.
    Versuchen Sie, Ihr Unternehmen in eine nachhaltigere Richtung zu lenken? XR kann erhebliche Umwelteinsparungen bieten, da Sie nicht überall hinreisen müssen, um schöne Inhalte zu erstellen. Stattdessen können Sie qualitativ hochwertige Videos zu gleichen oder niedrigeren Kosten produzieren und gleichzeitig Ihren CO2-Fußabdruck erheblich reduzieren.
  3. Sie können Videos schneller bearbeiten.
    Es ist eine Tatsache beim Filmen, dass Aufnahmen manchmal weniger als perfekt zurückkommen. Die Sonne scheint am falschen Ort. Hat jemand einen eklatanten Hintergrundfehler bemerkt. Ein Redner mag den Winkel einfach nicht. Die XR-Technologie macht es Ihnen einfacher, Korrekturen vorzunehmen, ohne etwas wiederholen zu müssen, und ein komplettes Team wieder vor Ort zu schicken.

Bei aufkommenden Technologietrends auf dem Laufenden zu bleiben, kann sich überwältigend anfühlen. Aber übersehen Sie XR nicht – oder halten Sie es nicht für zu komplex für Ihre Marke. Mit dem Aufstieg des Metaversums wird XR zum nächsten großen Ding in der Spiele- und Videoerstellung. Und das könnte definitiv Ihr Tipp für die Erstellung von Videoinhalten werden, die wie eine Million Dollar aussehen, ohne dass die Produktion so viel kostet.


Geschrieben von Bob Marsh.

Hast du gelesen?

# Die besten CEOs der Welt im Jahr 2022.
# Beste Staatsbürgerschafts- und Aufenthaltsprogramme nach Investitionen.
# Dies sind die mächtigsten und schwächsten Pässe der Welt, 2022.
# Die reichsten Menschen der Welt (Top 100 Milliardäre, 2022).
# Fallstudie: Warren Buffett, Bernard Arnault von LVMH, Tim Cook von Apple und Elon Musk.


Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten live im CEOWORLD-Magazin und erhalten Sie Nachrichten-Updates aus den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt. Die geäußerten Meinungen sind die des Autors und nicht unbedingt die des Magazins CEOWORLD. Folgen Sie dem Magazin CEOWORLD auf Twitter und
Facebook. Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: [email protected]