Athlon Sports nennt fünf Prioritäten für Venables

Home » Athlon Sports nennt fünf Prioritäten für Venables

Nach einer Coaching-Suche, die fast den gesamten Bundesstaat Oklahoma in völlige Panik versetzte, fanden die Sooners endlich ihren Mann mit einem sehr bekannten Namen. Brent Venables wurde von einem langjährigen Assistenten mit Stationen in Oklahoma und Clemson zum neuen Chef der Oklahoma Sooners.

Er übernimmt ein Oklahoma-Programm, das durch den überraschenden Abgang von Lincoln Riley nach ihrer letzten regulären Saison gegen die Oklahoma State Cowboys in Unordnung geraten war. Venables und die von ihm versammelten Mitarbeiter stopften das Leck in der Rekrutierungsklasse 2022, als sie das Schiff stabilisierten, nachdem Riley gegangen war, und die Rekrutierungsauswirkungen davon, dass sie das Transferportal zu ihrem Vorteil nutzten, um Löcher zu spüren, die von den 11 Startern hinterlassen wurden, die entweder gehandelt oder sich für die erklärt hatten NFL Draft und sie haben seitdem mit der Arbeit an ihrer Klasse 2023 begonnen, während das aktuelle Team mit dem Training außerhalb der Saison unter einem anderen bekannten Gesicht, dem Coach Chief of Strength and Conditioning, Jerry Schmidt, beginnt.

Athlon Sports hat berechtigte Bedenken hinsichtlich des Personals der Sooners geäußert, da Brent Venables der ersten Saison von OU als Cheftrainer immer näher kommt..

Ihre fünf Prioritäten waren:

Systementwicklung + QB Receiver entwickeln Die Offensivlinie ansprechen Die Defensivfront neu aufladen Sekundäre Bedenken

Die fünf Punkte sind sehr gültig und haben erhebliches Gewicht, wenn sich die Sooners zu akklimatisieren beginnen. Wir werden wachsen und einen Blick auf jeden werfen.

Schemaentwicklung + QB

11.09.2021; Orlando, Florida, USA; UCF Knights-Quarterback Dillon Gabriel (11) rollt zurück, um im zweiten Quartal im Bounce House gegen Bethune Cookmans Wildcats zu passen. Mike Watters – USA HEUTE Sport

Die Sooners werden Lincoln Rileys Version von „Air Raid“ los und bringen Jeff Lebbys Turn-and-Shoot-Offensive ins Spiel. Es ist immer noch „Air Raid“, aber der Fokus liegt auf RPOs und Innenläufen meist in einem Gebietssperrschema. Lebbys Straftaten haben seit seiner Zeit bei UCF und Ole Miss geblüht. Er hatte Teams, die absurde Zahlen aufstellten, und es ist schwer vorstellbar, dass er mit dem Kaliber eines Athleten aufhören kann, den Oklahoma landen kann und bereits auf seiner Liste hat.

Das Wichtigste ist, die Jungs dazu zu bringen, sich einzukaufen, die neue Terminologie, Rollen, das Timing und die Konzepte zu verstehen und die Wiederholungen zu bekommen, die erforderlich sind, um sich wohl zu fühlen.

Dillon Gabriel ist praktisch eine Sperre für QB1, wobei die Sooners nur ihn haben, 2022 QB stellt Nick Evers ein und Penn State wechselt letztes Jahr zu Micah Bowens als einzigen Stock-QBs. Gabriel ist der Einzige, der sinnvolle Aufnahmen auf College-Niveau macht.

Gabriels Erfahrung mit Lebby und in diesem Vergehen kann den Sooners helfen, den Übergang zu beschleunigen. Spielmacher wie Wide Receiver Marvin Mims und Theo Wease, Running Backs Eric Gray und Marcus Major sowie Tight End Brayden Willis zu gewinnen, wird für die Sooners enorm sein. Erfahrene Spieler werden 2022 eine große Rolle im Angriff spielen.

Ein unterschätztes Frühlingsszenario ist die Entwicklung von Nick Evers, da er bereit sein muss, da er wahrscheinlich der wahrscheinliche Kandidat für den Backup-Quarterback ist.

Empfänger entwickeln

29. Dezember 2021; San Antonio, TX, USA; Oklahoma Sooners Wide Receiver Marvin Mims (17) fängt in der ersten Hälfte des Alamo Bowl 2021 im Alamodome einen Touchdown-Pass gegen die Oregon Ducks. Daniel Dunn – USA HEUTE Sport

Die Sooners verloren ihren Anführer der Touchdown-Empfänge an den ehemaligen Fünf-Sterne-Spieler Jadon Haselwood in Arkansas, nachdem sie am Ende der Saison das Transfergate betreten hatten. Talentierter Neuling Mario Williams schließt sich Lincoln Riley in LA an Mike Woods geht in die NFL.

Die Sooners bringen Marvin Mims zurück, wohl ihren besten Receiver der letzten beiden Spielzeiten, und heißen auch Theo Wease zurück, der 2020 bei den Empfängen für die Teamleitung gebunden war.

Oklahoma wird eine ziemliche Nebensaison haben, um den Rest des Sooner-Empfängerraums einzurichten und zu entwickeln, in dem Talente wie Jalil Farooq, Trevon West, der neue Rookie Jayden Gibson und der Slot-Empfänger Drake Stoops zu finden sind.

Umgang mit der Offensive Line

Die Offensive Line der Sooners ist wahrscheinlich die Einheit, über die am wenigsten gesprochen wird, die mehr Aufmerksamkeit für ihre Leistung im Jahr 2021 verdient. Bill Bedenbaugh ist einer der besten Offensive Line Coaches des Landes, aber er und sein Offensive Line Room haben es letztes Jahr nicht geschafft. Beides kann stimmen.

Hier ist die Sache: Sie geben eine beträchtliche Menge an Erfahrung zurück und werden wahrscheinlich auch eine physische Transformation durchlaufen. Viele Spieler beschwerten sich über den S&C unter Riley, und wahrscheinlich litt keiner mehr als die offensiven Linemen. Suchen Sie nach einer Nebensaison mit Jerry Schmidt und einer Bedenbaugh-Erlösungstour, um den Sooners zu helfen, viele Fehler des letzten Jahres zu korrigieren. Frisches Blut wie Savion Byrd

29. Dezember 2021; San Antonio, TX, USA; Oklahoma Sooners Offensive Lineman Robert Congel (66) feiert nach einem Touchdown gegen die Oregon Ducks in der zweiten Hälfte des Alamo Bowl 2021 im Alamodome. Kirby Lee – USA HEUTE Sport

und Transfer McKade Mettauer wird wahrscheinlich sofort im Wettbewerb um Schnappschüsse stehen.

Laden Sie die Verteidigungsfront neu auf

27. November 2021; Stillwater, Oklahoma, USA; Oklahoma Sooners Verteidiger Jalen Redmond (31) und Linebacker Nik Bonitto (11) stürzen sich im ersten Quartal im Boone Pickens Stadium auf den Quarterback Spencer Sanders (3) der Oklahoma State Cowboys. Brett Rojo-USA HEUTE Sport

Der Scharfsinn von Brent Venables liegt auf der defensiven Seite des Balls, da er ein dreifacher National Championship-Gewinner als Defensivkoordinator ist.

Sie verloren die talentiertesten Spieler in ihrer Verteidigung an den NFL Draft. Nik Bonitto, Perrion Winfrey und Isaiah Thomas sind alle gegangen und sie alle haben letztes Jahr die Verantwortung für die Sooners in den Verteidigungsgräben getragen.

Jalen Redmond wird dieses Jahr die Verteidigungslinie verankern. Todd Bates und Miguel Chavis sind zwei ehemalige Clemson-Typen, die Venables mitgebracht hat, und sie werden ihn beaufsichtigen. Die Renovierung hat bereits begonnen, um alle Spuren von Alex Grinchs Speed ​​D zu beseitigen.

Die Sooners bieten größere Verteidiger an und holen größere innere Verteidiger aus dem Transferportal. Suchen Sie nach Beweisen bei Jeffrey Johnson.

Hawaiis Jonah Laulu, Reggie Grimes, Ethan Downs, Clayton Smith und Marcus Stripling werden um die Defensive Snaps kämpfen. Die Sooners werden den ganzen Frühling und Sommer über viele offene Kämpfe entlang der Verteidigungslinie haben.

Sekundäre Bedenken

27. November 2021; Stillwater, Oklahoma, USA; Oklahoma Sooners Cornerback Woodi Washington (0) fährt am Oklahoma State Cowboys Wide Receiver Blaine Green (28) vorbei, um im zweiten Quartal im Boone Pickens Stadium einen Pass abzufangen. Brett Rojo-USA HEUTE Sport

Die Sekundarstufe der Sooners war letztes Jahr nicht schlecht und nicht großartig, aber Venables hat Grund zu der Annahme, dass er dort immer noch eine sehr nützliche Einheit haben kann.

DJ Graham und Woodi Washington kehren auf der Außenseite zurück, während Key Lawrence endlich eine Sicherheitsrolle übernehmen wird. Die Sooners brachten mit Trey Morrison (UNC), CJ Coldon (Wyoming), Kani Walker (Lousiville) defensive Transfers und haben mit Gentry Williams und Robert Spears-Jennings eine ziemlich gute Auswahl an defensiven Rookies.

Es gibt kein Shoo-In für einen sicheren Startplatz und die Nickel-Position wird wahrscheinlich auch offen sein, so dass diese Kämpfe bis in den Sommer dauern können.

Die Qualität der Berichterstattung zu finden, die Venables von seinen Verteidigern bei Clemson erhielt, würde die Obergrenze für Oklahomas Verteidigung verzehnfachen. Jay Valai wurde aus Alabama geholt und wird Cornerbacks coachen, während Brandon Hall sich um die Sicherheit kümmert.