Auf Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften warten hervorragende Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten bei BARC

Home » Auf Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften warten hervorragende Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten bei BARC

Bewerbungen für die Ausbildungsprogramme für Kandidaten, die eine Karriere in Nuklearwissenschaft, -technik und -technologie am Bhabha Atomic Research Center, Mumbai, das dem Department of Atomic Energy untersteht, anstreben, werden erbeten.

Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung garantiert die Anstellung als Wissenschaftsreferent/in. Bewerber können sogar in Fächern wie Physik, Chemie und Geologie forschen.

1. Der Orientation Course for Engineering Graduates and Scientific Graduates (OCES) ist ein renommiertes einjähriges Programm der BARC Training Schools für ingenieurwissenschaftliche und naturwissenschaftliche Absolventen. Die Kandidaten werden in den fünf Trainingsschulen von BARC ausgebildet. Diejenigen, die dieses Ausbildungsprogramm erfolgreich abschließen, werden zu Wissenschaftsbeauftragten in der Abteilung für Atomenergie ernannt.

In der Zwischenzeit würden BTech-Absolventen zu M Tech-Kursen am National Homi Bhabha Institute, einer angesehenen Universität, zugelassen. Diejenigen, die sich nicht dafür interessieren, würden aufgrund ihrer Leistung einen Abschluss erhalten.

2. Das DAE Graduate Scholarship Program for Engineering Graduates and Postgraduate Physics Students (DGFS) ist ein zweijähriges Programm.

Die Kandidaten würden für M Tech / M Tech Chemical Engineering-Kurse an einem der festgelegten Institute zugelassen. Nach einem Studienjahr muss der Aspirant ein College-Projekt zu einem von der DAE vorgeschlagenen Thema durchführen. Sie würden nach erfolgreichem Abschluss des Kurses zu wissenschaftlichen Offizieren ernannt. Außerdem wird es einen viermonatigen Orientierungskurs geben.

Monatliches Taschengeld
Während der Ausbildungszeit würden Auszubildende in beiden Kategorien eine monatliche Vergütung von Rs 55.000 und Rs 18.000 als Büchergeld erhalten. Außerdem würden MTech/M Chem Engg-Studenten zusätzlich ein einmaliges Stipendium in Höhe von Rs 25.000 und Studiengebühren gewährt.

Interessierte Kandidaten sollten sich bis zum 11. Februar unter www.barconlineexam.in registrieren.

Die Kandidaten müssen während der Ausbildungszeit in den Wohnungen des Atomenergieministeriums wohnen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Berechtigung
Die Kandidaten müssen BTech-Absolventen in einem dieser Bereiche sein: Mechanik, Chemie, Metallurgie, Elektrizität, Elektronik, Informatik, Instrumentierung, Bau- und Nukleartechnik. Sie müssen B Tech mit mindestens 60 % der Punkte bestanden haben.

Bewerben können sich auch diejenigen, die eine fünfjährige integrierte M Tech absolviert haben.

Bewerben können sich auch Bewerberinnen und Bewerber mit einem postgradualen Abschluss in naturwissenschaftlichen Fächern wie Physik, Angewandte Physik, Chemie, Geologie und Angewandte Geochemie. Personen mit einem Master-Abschluss (durch Forschung) oder einer Promotion müssen sich jedoch nicht bewerben.

Alter und Gebühren
Kandidaten dürfen den 26. Geburtstag nicht wie am 1. August überschreiten. Allerdings sind es 29, 31 bzw. 36 für die rückständigen Klassen, Scheduled Castes/Scheduled Tribes und Personen mit Behinderungen.

Eine Anmeldegebühr von Rs 500 ist bei der Einreichung der Online-Bewerbung zu entrichten.

Frauen, Transgender-Bewerber, Menschen mit Behinderungen und Mündel von Kriegstoten müssen die Antragsgebühr nicht entrichten.

Bidirektionale Auswahl
Da es zwei Auswahlmethoden gibt, können Bewerber eine oder beide wählen.
1. GATE 2021-2022: Die spezifischen GATE-Papiere werden auf der Website erwähnt. Der GATE-Score muss bis zum 13. April hochgeladen werden.
2. Online-Auswahltest in 3 naturwissenschaftlichen Fächern und 9 ingenieurwissenschaftlichen Fächern. Der Test ist für den 7. bis 13. April geplant. Es wird 40 Prüfungszentren geben. Die Slots dieser Zentren können vom 4. bis 18. März reserviert werden.

Diejenigen, die für die erste Methode geeignet sind, würden auf der Grundlage eines Interviews ausgewählt.