CAA genehmigt neuen Kurs für Politikwissenschaft und öffentliche Gesundheit – The Daily Eastern News

Home » CAA genehmigt neuen Kurs für Politikwissenschaft und öffentliche Gesundheit – The Daily Eastern News

Der Academic Affairs Council hat am Donnerstag einstimmig einen neuen Politikwissenschafts- und Public Health-Kurs als Politikkurs für Public Health-Studenten genehmigt.

Das Gesundheitsministerium hat eine Gesundheitspolitik angefordert, die Wahlfächern zur Verfügung steht.

Vor der Einrichtung dieses neuen Studiengangs existierte bereits ein ähnlicher Studiengang in Form eines alle zwei Jahre stattfindenden Fachstudiengangs Politikwissenschaft.

Die Änderungen an diesem Kurs, der jetzt ein Politikwissenschafts-/Public Health-Kurs ist, umfassen eine breitere Version des ursprünglichen thematischen Politikwissenschaftskurses.

Da der Kurs jetzt sowohl den Abteilungen für Politikwissenschaft als auch für öffentliche Gesundheit untersteht, gehen beide Abteilungen davon aus, dass der Kurs in jedem akademischen Jahr verfügbar sein wird.

Nachdem der CAA eine Überarbeitung des Wortlauts der Kursbeschreibungen vorgeschlagen hatte, genehmigte der CAA einstimmig die Überarbeitungen für den neu hinzuzufügenden Kurs.

Die CAA hat eine Kursrevision des Professional and Technical Curriculum für das CTE-3404 Seminar in Instructional Technology genehmigt.

Die Kursüberarbeitungen umfassten die Erhöhung der Kreditstunden von zwei auf drei Kreditstunden sowie zusätzliche Kursmaterialien, die im Klassenzimmer unterrichtet werden sollten.

Die CAA genehmigte einstimmig Überarbeitungen des Lehrtechnologie-Seminarkurses.

Die CAA genehmigte außerdem sieben Kursüberarbeitungen für Kurse in der Abteilung für Kommunikationswissenschaften und eine Überarbeitung des Hauptfachs Kommunikation in der Option Massenkommunikation.

Die sieben Kurse waren Gegenstand eines Antrags auf Überprüfung durch das Department of Communication Studies, nachdem eine Überprüfung des Lehrplans ergab, dass diese Kurse seit mindestens einem Jahrzehnt oder seit Beginn der Klassen nicht überprüft worden waren.

Die sieben Kurse umfassen CMN-2010: Einführung in Kommunikationstheorien, CMN-3300: Interviewführung, CMN-3530: Filmkommunikation, CMN-3640: Fortgeschrittene zwischenmenschliche Kommunikation, CMN-3950: Konferenzen und Veranstaltungsplanung, CMN-4030: Seminar I und CMN-4921: Seminar in Öffentlichkeitsarbeit.

Die CAA hat einstimmig Revisionen der Kurse Introduction to Communication Theories, Interviewing, Advanced Interpersonal Communication, Seminar I und Seminar in Public Relations genehmigt.

Die CAA hat einstimmig Revisionen für die Kursrevisionen in Filmkommunikation und Konferenzen und Veranstaltungsplanung genehmigt.

Madelyn Kidd ist unter 581-2812 oder erreichbar [email protected]