Chutes & Ladders – Der frühere Chief Scientist von J&J kehrt als CEO auf die angeschlagenen Galapagosinseln zurück

Home » Chutes & Ladders – Der frühere Chief Scientist von J&J kehrt als CEO auf die angeschlagenen Galapagosinseln zurück

Willkommen zu Chutes & Ladders dieser Woche, unserer Zusammenfassung von Einstellungen, Entlassungen und Pensionierungen in der gesamten Branche. Bitte senden Sie Kyle LaHucik das Gute – oder das Schlechte – über Ihren Shop, und wir werden es hier am Ende jeder Woche veröffentlichen.


Der Galapagos-CEO löste sein Versprechen gegenüber JP Morgan ein, indem er den ehemaligen Chefwissenschaftler von J&J, Paul Stoffels, zum CEO ernannte, der zu der Biotechnologie zurückkehrt, an deren Gründung er beteiligt war

Galapagos
Paul Stoffel, MD, kommt am 1. April als CEO zu Galapagos, nachdem er Johnson & Johnson im vergangenen Jahr als Chief Scientific Officer und Vice President verlassen hatte.

Er wird den Gründungs-CEO von Galapagos, Onno van de Stolpe, ersetzen, der das belgische Biotech-Unternehmen seit seinen Anfängen im Jahr 1999 leitet. Stoffels half bei der Gründung von Galapagos, als er Vorsitzender von Tibotec war, einem Biotech-Unternehmen für Infektionskrankheiten, das Galapagos als Joint Venture mit Crucell gründete. Nach neun Jahren als CSO bei J&J beschloss Stoffels, dass es an der Zeit sei, nach Belgien zurückzukehren und ein angeschlagenes Biotechnologieunternehmen zu übernehmen, das über eine erschöpfte Pipeline in der Spätphase verfügt und dringend neue Vermögenswerte benötigt, um seine erste amerikanische Zulassung zu erhalten . . heftige Biotech


Der Vorstand von CytoDyn verdrängt den CEO und ersetzt ihn durch den CFO, während der CMO den Vorstand verlässt, da Biotech von der FDA, der SEC und dem DOJ unter die Lupe genommen wird

CytoDyn
Präsident und CEO Nader Pourhassan, Ph.D., wurde von seiner Position verdrängt.

In einer Reihe von Fantasy-Geschichten über die sich abmühende Biotechnologie wurde der 10-jährige CEO diese Woche auch aus dem Vorstand von CytoDyn entfernt. Er wird zumindest vorübergehend durch den Finanzvorstand ersetzt Antonio Migliarese. Pourhassan leitete ein Unternehmen, das die FDA öffentlich dafür bestraft hatte, dass es Daten zu einem COVID-19-Medikament ausgewählt hatte, das letztes Jahr eine Studie nicht bestanden hatte. Der monoklonale Antikörper Leronlimab wird auch zur Behandlung von HIV getestet. Öffentliche Erklärungen und drogenbezogene Dokumente wurden vom Justizministerium und der Securities and Exchange Commission vorgeladen. Präsident des Rates Scott Kelly, MD, der auch Chief Medical Officer ist, wird aus dem Vorstand zurücktreten. heftige Biotech


Atomwise stärkt Führung mit Moderna, BridgeBio, Boehringer-Alumni, um CFO- und General Counsel-Rollen zu besetzen

Atom
David Thompson, Ph.D., trat im November als Chief Scientific Officer bei und wird mit dem neuen Chief Financial Officer zusammenarbeiten Jonathan Barré und General Counsel Jeffrey Cerio.

Thomson verbrachte die Hälfte seiner Karriere, ungefähr 14 Jahre, bei Boehringer Ingelheim, wo er seine Amtszeit als Vizepräsident für die Entdeckung von niedermolekularen Arzneimitteln abschloss. Barr war zuvor Vizepräsident für Finanzen bei BridgeBio Pharma. Cerio hatte General Counsel- und Corporate-Positionen bei Moderna, Alkermes und Triplet Therapeutics inne. Heftige MedTech


> OncoArendi Therapeutics, eine kleine Molekül-Biotechnologie, benannt Samson Fong, MD, sein Chief Medical Officer. Fung war zuvor CEO einer Investmentgesellschaft und davor CEO von Volvox Therapeutics. Befreien

> Regenerative Medizin Biotechnologie namens Athersys Daniel Camardo sein CEO tritt am 14. Februar in Kraft, nachdem es als Executive Vice President von Horizon Therapeutics und Leiter der Geschäftseinheiten für seltene Krankheiten und Entzündungen zurückgetreten ist. Interims-Geschäftsführer Guillaume Lehmann wird weiterhin als President und Chief Operating Officer tätig sein. Befreien

> Biotechnologie für Nierenerkrankungen mit dem Namen Stieglitz Bio Edwin Tucker, MD, sein Chief Medical Officer, nachdem er in derselben Position bei Mirum Pharmaceuticals gedient hatte. Befreien

> Tom DiLenge ist jetzt Senior Partner für globale öffentliche Politik, Regulierungs- und Regierungsstrategie beim Biotech-Inkubator Flagship Pioneering, nachdem er als Vorsitzender für Interessenvertretung, Recht und öffentliche Politik bei der Branchenorganisation BIO tätig war. Befreien

> Name des Medizingeräteherstellers Hyalex Orthopaedics Carl Vause seinen neuen CEO und Präsidenten als Nachfolger des Interimschefs Michael Hawkin, Ph. D. Vause war zuvor Vizepräsident für Marketing bei CONMED Orthopaedic Solutions. Befreien

> Biotechnologie mit Fokus auf Hirnerkrankungen namens Herophilus Brad Savall, Ph.D., sein neuer Vizepräsident und Leiter der Chemie, nachdem er als Direktor für medizinische Chemie bei Plexium tätig war. Befreien

> Vorstandsvorsitzender von Aptevo Therapeutics Fouad El-Hibri wird am 1. April in den Ruhestand treten und Vizepräsident Jean Niederhuber, MD,. wird an diesem Tag Präsident. Befreien

> Biopharma CDMO Ajinomoto Bio-Pharma Services ernannt Tony O’Neill nach 25 Jahren bei AbbVie’s Allergan, wo er zuletzt als Executive Director of Quality Operations tätig war, sein Vice President of Compliance for US Operations. Befreien

> Senda Biosciences genannt Stuart Milstein, Ph.D., sein erster SVP und Leiter der Plattformbiologie, nachdem er als VP der Plattformbiologie bei Korro Bio tätig war. Befreien