Clarkson Student der Biomolekularwissenschaften wird Praktikant am Los Alamos National Laboratory

Home » Clarkson Student der Biomolekularwissenschaften wird Praktikant am Los Alamos National Laboratory
Maria Donnelly

Mary Donnelly ’23, eine Studentin der Biomolekularwissenschaften an der Clarkson University, wird im Sommer 2022 ein Praktikum am Los Alamos National Laboratory machen, wo sie an der Optimierung von Methoden für die Massenspektrometrie und Mehrwege-Pipelines arbeiten wird.

Derzeit forscht Donnelly unter Verwendung von Massenspektrometrie-basierter Proteomik im Labor für Biochemie und Proteomik unter der Leitung von Costel C. Darie, Associate Professor of Chemistry and Biomolecular Sciences.

Donellys Arbeit am Los Alamos National Laboratory wird Proteomics- und Multiomics-Daten nutzen, um neue Methoden zur Quantifizierung und Charakterisierung der molekularen Auswirkungen einer Exposition gegenüber niedrig dosierter ionisierender Strahlung unter Verwendung minimalinvasiver menschlicher Proben zu entwickeln.

„Es ist nicht üblich oder einfach, ein Praktikum im Los Alamos National Laboratory zu bekommen, daher bin ich dankbar für eine solche Gelegenheit“, sagte Donnelly. „Ich führe diese Leistung auf die Mentorenschaft, das Training und die technischen Fähigkeiten zurück, die ich während meiner Arbeit im Labor für Biochemie und Proteomik erworben habe“, sagte sie.