Das Unternehmen aus Houston nutzt modernste DNA-Technologie, um den Mord an einem Teenager aufzuklären

Home » Das Unternehmen aus Houston nutzt modernste DNA-Technologie, um den Mord an einem Teenager aufzuklären

HOUSTON – Freitagabend auf KPRC 2, eine Folge von „Dateline NBC“ zeigte einen Fall aus Texas – den Mord an Carla Walker.

Es war ein ungelöstes Verbrechen von vor 40 Jahren.

Die Ermittler von Fort Worth suchten jahrzehntelang verzweifelt nach Antworten, nachdem der 17-jährige Highschool-Schüler entführt und ermordet worden war.

Als ein Unternehmen aus Houston einschritt und mit seiner hochmodernen DNA-Technologie half, den Verdächtigen zu identifizieren, war der Cold Case geknackt.

Othram verwendet ein sehr ausgeklügeltes System, um DNA-Proben zu testen, von denen einige normalerweise unmöglich zu testen wären, weil sie entweder zu klein oder kontaminiert sind. In Walkers Fall war die Probe beides. Es kam vom BH-Träger des Opfers.

Othram konnte ein vollständiges männliches Profil erstellen. Sie führten auch die genealogische Kartierung der Probe durch. Aus diesem Grund konnten Detectives den Mann finden, der letztendlich der Mörder war – der immer noch in Fort Worth lebte.

„Also nehmen wir tatsächlich die DNA-Beweise und sequenzieren sie und sehen uns Zehntausende bis Hunderttausende von Markern auf der DNA an. Und dann sind wir in der Lage, die Identität einer Person zu triangulieren, wir erstellen ein Profil, das wir in geologische Datenbanken hochladen oder andere Tools, mit denen wir es uns ansehen und Ihnen sagen können, wer jemand ist“, sagte Kristen Mittelman, Entwicklungsleiterin bei Othram.

Anzeige

„Unsere Labore begannen 2019 mit der Analyse von Proben“, fügte sie hinzu. „Seitdem haben wir lokale, staatliche und bundesstaatliche Strafverfolgungsbehörden in Hunderten und Aberhunderten von Fällen unterstützt. Wir kamen auf die Idee, dies zu tun, so dass viele von uns DNA-Experten aus dem medizinischen Bereich sind. David ist unser CEO und war Teil des ersten 1000 Human Genome Project. Er half tatsächlich dabei, einige der von der FDA verwendeten Standards zu etablieren. Und wir haben im Jahr 2018 festgestellt, dass die Forensik in Bezug auf die Methoden, mit denen sie Antworten aus DNA-Beweisen untersucht, einfach nicht so weit fortgeschritten ist. Und wir dachten, lasst uns ein forensisches Labor der Zukunft bauen, lasst uns ein Labor bauen, das Antworten bekommen kann, die andere nicht bekommen können. Und so haben wir angefangen. Und das ist der Auftrag. Und das Ziel ist es, eine sicherere und gerechtere Welt zu schaffen. Ich denke, wenn ich in der Lage bin, viele dieser kalten Fälle zu lösen und den Menschen Antworten zu geben, wenn sie nicht Jahrzehnte und Jahrzehnte warten müssen, wird das vielen Familien das Ende bereiten. Aber ich denke auch, dass Technologie eingesetzt werden kann, um einen Täter daran zu hindern, ein zweites oder drittes Verbrechen zu begehen. Und ich denke, das kann auch als Abschreckung verwendet werden, wenn Sie wissen, dass Sie erwischt werden, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie einige dieser Verbrechen begehen.

Anzeige

Wie können Sie also helfen?

Das Unternehmen fordert DNA-Proben an.

Wenn Sie teilnehmen möchten, hat das Unternehmen weitere Informationen auf seiner Website.

Copyright 2022 von KPRC Click2Houston – Alle Rechte vorbehalten.