Der bekannte Maler Wasim Kapoor ist gestorben

Home » Der bekannte Maler Wasim Kapoor ist gestorben

Der prominente Maler Wasim Kapoor starb am Montag in der Stadt nach einem riesigen Herzstillstand“, sagten seine Familienmitglieder.

Kapoor war 71 Jahre alt.

Er wird von seinen zwei Brüdern, seiner Schwägerin und seiner Nichte überlebt, sagten sie.

Das Ende kam gegen 11:30 Uhr in seiner Wohnung im Zentrum von Kalkutta. Er war sogar in der Nacht zuvor aktiv, sagte ein Familienmitglied.

Sein Freund der Familie, der angesehene Arzt Fuad Halim, sagte PTI dass Kapoor geplagt worden war Herzprobleme in der Vergangenheit, aber diese waren angesprochen worden, und er hatte sogar letzten Monat an einer Kunstveranstaltung teilgenommen.

Sein Tod sei plötzlich gekommen, sagte er.

Kapoor wurde am 3. Januar 1951 in Lucknow geboren, war mit seiner Familie nach Kalkutta gezogen und hatte die Stadt, den Arbeitsplatz vieler Berühmtheiten, umarmt Künstler.

1971 schloss er sein Studium mit einem First Class Fine Arts Degree am Indian College of Arts and Craftsmanship in Kalkutta ab und erspielte sich mit seiner regelmäßigen Soloarbeit schnell einen Platz in der Malergemeinschaft der Stadt. Ausstellungen aus den frühen 70er Jahren.

Kapoor hat Anerkennung für seine Serie „Kolkata-Rikscha-Abzieher‚, über Bollywood-Diven der 70er bis 90er und den Blues der Haft zu verschiedenen Zeiten.

Er wurde mehrfach ausgezeichnet und seine Werke wurden in ausgestellt Victoria-Denkmal, Academy of Fine Arts, Birla Academy of Art and Culture und CIMA Art Gallery in der Stadt, in der Lali Kala Akademi, National Gallery of Modern Art und Vadhera Art Gallery in Delhi sowie in Mumbai und Paris, Lyon und Marseille in Frankreich.

📣 Folgen Sie uns für weitere Lifestyle-News instagram | Twitter | Facebook und verpassen Sie nicht die neuesten Updates!