Der Chatter-Podcast: Die Olympischen Spiele, Politik und Sicherheit mit Ethan Scheiner

Home » Der Chatter-Podcast: Die Olympischen Spiele, Politik und Sicherheit mit Ethan Scheiner

Diese Woche spreche ich mit Professor und Schriftsteller Ethan Scheiner über die Geschichte der Olympischen Spiele, die vielen politischen Kontroversen in und um die Spiele seit 1896 und die damit verbundenen Sicherheitsherausforderungen. Als Professor für Politikwissenschaft an der University of California, Davis, mit Spezialisierung auf japanische Politik und demokratische Repräsentation in Parteiensystemen, hat Scheiner seine Forschung, Lehre und neueren Veröffentlichungen auf die Schnittmenge von Sportarten konzentriert – von Hockey über Gymnastik bis hin zu Basketball. -mit internationaler und nationaler Politik.

In diesem langen Gespräch diskutierten wir über Entstehung und Entwicklung der Olympischen Spiele der Neuzeit, die Proteste der ersten Athleten gegen den Wettkampf unter Reichsflaggen, die dramatischen Spiele von 1936 in Berlin, internationale Sportwettkämpfe als Schlachtfeld des Kalten Krieges, Olympia-Boykotte und Beinahe-Boykotte, Kontroversen um die Spiele 1968 in Mexiko-Stadt, das Sicherheitsdebakel bei den Olympischen Spielen 1972 in München, die zunehmende Bequemlichkeit der Sportler in den letzten Jahrzehnten, politische Positionen zu beziehen, und vieles mehr.

Chatter ist eine Produktion von Lawfare und Goat Rodeo. Diese Folge wurde von Cara Shillenn von Goat Rodeo produziert und bearbeitet.

Podcast-Theme von David Priess, mit Musik, die mit Groovepad erstellt wurde. Sehen acast.com/privacy für Datenschutz- und Opt-out-Informationen.

Unter den in dieser Folge zitierten Werken sind:

Demokratie ohne Konkurrenz in Japan: Versagen der Opposition in einem dominanten Einparteienstaatvon Ethan Scheiner

Spiele der Täuschung: Die wahre Geschichte von Amerikas erster olympischer Basketballmannschaft bei den Olympischen Spielen 1936 in Hitlerdeutschlandvon Andrew Marineness

„Wie ein Eishockeyspiel eine Revolution auslöste“ von Ethan Scheiner, Washington Post12. Februar 2018

„Der stille Protest während einer Nationalhymne, der die Amerikaner zum Jubeln brachte“ von Ethan Scheiner, Politik5. September 2018