Der frühere MLB-Pitcher Sergio Mitre wurde des Mordes an einem Kind in Mexiko für schuldig befunden und zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt

Home » Der frühere MLB-Pitcher Sergio Mitre wurde des Mordes an einem Kind in Mexiko für schuldig befunden und zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt
Baseball.jpg
USATI

(Inhaltswarnung: Dieser Artikel enthält beunruhigende Details einer Reihe von Verbrechen, die an einem Kind begangen wurden.)

Sergio Mitre, ein ehemaliger Pitcher, der in Teilen von acht Big-League-Spielzeiten auftrat, wurde diese Woche zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er wegen Vergewaltigung und Mordes an dem 22 Monate alten Baby seiner damals romantischen Partnerin verurteilt worden war. laut dem mexikanischen Magazin Processo. Eine Autopsie ergab, dass das Kind an einem durch Mitre verursachten hypovolämischen Schock oder Verlust von Körperflüssigkeiten gestorben war.

Mitre wurde außerdem aufgefordert, der Familie des Opfers mehr als 66.000 US-Dollar Schadensersatz zu zahlen. von Jordan McPherson vom Miami Herald.

Mitre, die im Februar 41 Jahre alt wird, hat die abscheulichen Taten im Juli 2020 begangen. Laut der Mutter des Kindes, Liliana Ines, Mitre reagierte heftig, als sie seinen Befehl zur Abtreibung ablehnte, als sie im vierten Monat schwanger war. Mitre versuchte zunächst, den Tod des Kindes zu vertuschen, indem er behauptete, es sei das Ergebnis eines Unfalls gewesen. Dann versuchte er, seine Tat zu rechtfertigen, indem er den Missbrauch erwähnte, den Liliana von einem ehemaligen Liebespartner erlitten hatte.

Mitre war bereits 2019 wegen häuslicher Gewalt gegen einen ehemaligen Partner festgenommen worden. laut den New York Daily News. Allerdings wurde er für dieses Vergehen nicht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, sondern zahlte stattdessen eine Geldstrafe von 20.000 Pesos.

Mitre spielte während seiner Zeit bei den Majors für vier Teams: die Chicago Cubs, die New York Yankees, dann die Florida Marlins und die Milwaukee Brewers. Noch 2019 war er in Mexiko aktiver Spieler.