Der Golf-Modetrend wird 2022 Tenniscore ersetzen

Home » Der Golf-Modetrend wird 2022 Tenniscore ersetzen

Wenn Sie diesen Sommer den Drang verspüren, ein sportliches, athletisches Outfit zu rocken, sind Sie nicht allein. Viele Leute tun es auch, wenn man bedenkt, wie Tennisröcke und -kleider letztes Jahr den Athleisure-Markt im Sturm eroberten. In dieser Saison ist es jedoch der Golfcore-Modetrend, der die Country Clubs überschreitet und seinen Weg in Ihre Alltagsgarderobe findet. „[This trend] wird ein wichtiger Stiltreiber für Frühjahr/Sommer 2022 sein, wie in einem eher lässigen, modeorientierten Stil gezeigt wird“, Senior Retail Editor von WGSN Sydney Morgan Petro sagt TZR. „Wir werden auch mehr Angebote für den traditionellen Golfer sehen, da die Outdoor-Aktivitäten weiter zunehmen.“

Das Interesse an Golfmode lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen, darunter die Tatsache, dass mehr Menschen, insbesondere Frauen, Golf spielen. Mehrere Unternehmen versuchen beispielsweise, das Spiel für diejenigen zugänglicher zu machen, die keinem traditionellen Country Club angehören oder an Sommergolfcamps teilnehmen. „Mir gefällt der demokratische Ansatz von Laune für ihre Aktivierungen, die Menschen aller Hintergründe und Erfahrungsstufen zum Spielen und Spielen ermutigen“, sagt Morgan-Petro. (Das letzte Pop-up-Event des Whim Golf Club fand in Los Angeles statt Juni 2021 und bot über 5.000 Besuchern aus allen Gesellschaftsschichten an, sich einen Schläger zu schnappen und kostenlos zu spielen.) Für andere ist Golf zu einer sozial angemessenen Aktivität geworden, mit der sie sich die Zeit vertreiben können.. Hat man den Sport erst einmal erlernt, ist es selbstverständlich, die entsprechende Ausrüstung zu kaufen und zu tragen.

Gerade Frauen wollen ihren ganz persönlichen Stil in ihre Ensembles einfließen lassen. Rachelle Williams und Hayden Shoffner aus Byrdie Golf Gesellschaftskleidung (deren Großmütter sie an das Spiel herangeführt haben) zum Beispiel bemerkten, wie viele Spieler auf dem Platz waren würde damit experimentieren, ihren Outfits kleine modische Details hinzuzufügen – sei es ein Chanel-Goldkettengürtel oder ein knallroter Lippenstift, um einen feuerroten Handschuh zur Geltung zu bringen. So entstand die Idee für ihre Marke: Kleidung zu kreieren, die sowohl stylisch als auch sportlich ist, sich auf dem Platz angemessen anfühlt und Sie problemlos zum Nachmittagstee oder zum anschließenden Mittagscocktail mitnehmen kann.

„Für uns ist Golfcore eine Lifestyle-Wahl, die Sie auf und neben dem Platz begleitet“, sagte das Duo gegenüber TZR. „Wir sind uns einig, dass es wichtig ist, einen Stoff zu haben, der funktioniert, aber wir bieten auch hochwertige Baumwollteile an, die das können [will make you] als würdest du ein begehrtes Stück aus dem Kleiderschrank deiner Großmutter tragen. Accessoires wie Mützen, Visiere und Handschuhe können Ihr Outfit ebenfalls zum Leben erwecken.

(+)

Mit freundlicher Genehmigung von Byrdie Golf Social Wear

(+)

Mit freundlicher Genehmigung von Byrdie Golf Social Wear

(+)

Mit freundlicher Genehmigung von Byrdie Golf Social Wear

„Die Pandemie hat die höchste Rate an Frauengolf in der Geschichte hervorgebracht, was bedeutet, dass wir mit mehr Frauen an der Spitze in der Lage sind, Tenniscore um sein Geld zu bringen“, fügt Morgan-Petro hinzu. (Gemäß MSNBC, kann die Zunahme weiblicher Gamer auf wärmeres Wetter und das Interesse an Outdoor-Sportarten im Zusammenhang mit der Pandemie zurückgeführt werden.) Morgan-Petro schlägt vor, dass modebewusste weibliche Gamer nach Labels wie suchen Kenny Blumen und Jayebird-Golfauch für mehr Bekleidungsoptionen, da die Golfmode in der Regel von Herrenbekleidung dominiert wird. Darüber hinaus bieten große Modemarken wie Ralph Lauren, Tory Sport und Lacoste jetzt Golf-inspirierte Kleidung an, was signalisiert, dass der Trend kurz davor steht, in die Mainstream-Mode einzudringen.

Sie werden feststellen, dass sich die Golfcore-Mode auf dem heutigen Markt entwickelt hat 80er-Jahre-inspirierte Country-Club-Vorbereitung – denken Sie an Polo-Shirts und Rugby-Shirts, Windjacken, Westen und Skorts, die alle köstlich sind Pastelltöne. Junge Designer verschmelzen traditionelle Sportswear-Tropen mit der Modeästhetik des Streetstyles. Morgan-Petro zitiert Marken wie Whim Golf und Eastside Golf, die College-Looks mit Streetwear-Attributen untergraben – denken Sie an Sweatshirts, Trainingsjacken und Mützen, die mit Golf-ähnlichen Drucken und Schriftzügen geschmückt sind. Label aus Seattle Bogoy Jungs erfreut sich auch wachsender Beliebtheit, da es kürzlich seinen allerersten Flagship-Store eröffnet hat und Partnerschaft mit Nordstrom. Die Angebote von Bogey Boys vereinen Retro- und zeitgenössische Elemente in der Prêt-à-Porter-Golfkleidung für Herren. (Die Marke bietet derzeit keine Damenbekleidungsoptionen an.)

Zu den traditionelleren Kleidungsstücken des späten 20. Jahrhunderts, die weiterhin gedeihen, gehören Kragenoberteile, Hosen, Westen, Shorts und Kleider. Und während Sie vielleicht versucht sind, überall trendige Golf-Looks zu tragen, sollten Sie immer daran denken, wo Sie spielen und welche Kleiderordnung es gibt. Private Einrichtungen generell strengere Regeln anwenden (z. B. sind Sweatshirts, Hoodies oder Jeans verboten), während die Amtsgerichte mit ihren Modevorschriften im Allgemeinen lockerer sind.

Sind Sie bereit für den neuen Golfcore-Trend? Wenn ja, scrollen Sie nach unten, um die beliebtesten Sportarten von TZR zu entdecken und einzukaufen.

Wir nehmen nur Produkte auf, die von der TZR-Redaktion unabhängig ausgewählt wurden. Wir erhalten jedoch möglicherweise einen Teil der Verkäufe, wenn Sie ein Produkt über einen Link in diesem Artikel kaufen.