Der thailändische Baht gewinnt durch die Hoffnung auf quarantänefreies Reisen; Devisengewinne in Asien

Home » Der thailändische Baht gewinnt durch die Hoffnung auf quarantänefreies Reisen; Devisengewinne in Asien

BENGALURU, 18. Januar (Reuters) – Der thailändische Baht stieg am Dienstag in der Hoffnung, dass das vom Tourismus abhängige Land erneut auf die Quarantäne für geimpfte Besucher verzichten wird, während Konkurrenten in den Schwellenländern bei einem ungestörten US-Dollar durch einen Anstieg der Treasury-Renditen zulegten.

Staatsanleihen stiegen während der asiatischen Stunden entlang der Kurve, wobei die Zweijahresrenditen, die den kurzfristigen Zinserwartungen folgen, zum ersten Mal seit Februar 2020 über 1 % lagen, da sich die Anleger auf eine restriktivere Federal Reserve einstellen.

Die Aktienmärkte der asiatischen Schwellenländer waren größtenteils höher, obwohl die Gewinne mit Ausnahme von China (.SSEC) und den Philippinen (.PSI) größtenteils auf weniger als ein halbes Prozent begrenzt waren.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Die Anleger haben die Sitzung der Fed am 25. und 26. Januar im Auge, nachdem in den letzten Wochen ein Chor von aggressiven Äußerungen von Beamten stattgefunden hat. Da die Märkte nächste Woche keine Zinserhöhung erwarten, mehren sich die Wetten, dass die Zentralbank im März beginnen wird, die Zinsen zu straffen.

In Thailand erwägt die Regierung die Wiedereinführung einer Quarantänebefreiung für geimpfte Besucher, sagte ihr Gesundheitsminister. Im Falle einer Genehmigung könnte der Verzicht am 1. Februar beginnen, fügte er hinzu. Weiterlesen

„Erwarten Sie, dass der Baht von dieser positiven Entwicklung profitiert“, sagten OCBC-Analysten.

Der Baht legte früh um bis zu 0,7 % auf seinen höchsten Stand seit dem 22. November letzten Jahres zu, bevor er einen Großteil dieser Gewinne wieder einbüßte, um 0,3 % höher zu handeln. Auch Aktien (.SETI) erreichten kurzzeitig ein Hoch von 2019.

„Dieser Anstieg kann durchaus spekulativ sein, da es immer noch keine Anzeichen dafür gibt, dass die Touristenströme in ausreichender Zahl zurückkehren werden, um eine anhaltende Wertschätzung des Baht zu rechtfertigen“, fügte OCBC hinzu.

Aktien in Shanghai (.SSEC) stiegen um 1 %, einen Tag nachdem das besser als erwartete Wirtschaftswachstum im vierten Quartal teilweise von schwachen Einzelhandelsumsätzen überschattet wurde. Die Zentralbank senkte auch einen Leitzins und Analysten erwarten mehr. Weiterlesen

Chinas führender Wirtschaftsplaner sagte am Dienstag, dass die politischen Entscheidungsträger schnell weitere Maßnahmen zur Ankurbelung der Nachfrage ergreifen würden.

„Das größte Abwärtsrisiko für die Marktstimmung bei Zinserhöhungen der Fed liegt in China“, sagte Eugene Leow, leitender Zinsstratege bei DBS, und verwies auf den Gegenwind, dem die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt ausgesetzt ist.

„Obwohl das BIP-Wachstum positiv überraschte und die PBoC Maßnahmen zur Lockerung der Liquidität und zur Senkung der Leitzinsen ergriff, stehen Hypotheken weiterhin unter erheblichem Druck.“

In Südkorea stieg der Won um 0,4 %, während Aktien (.KS11) um 0,3 % fielen. Einzelhandelsabonnements für den Börsengang von LG Energy Solution im Wert von 10,8 Milliarden US-Dollar sind geöffnet und werden am Mittwoch geschlossen.

Die philippinischen Aktien (.PSI) machten die meisten Verluste aus den letzten beiden Sitzungen wieder wett und gewannen 1 %, während Aboitiz Power (AP.PS) stieg.

Die Zentralbanken von Malaysia und Indonesien werden am Donnerstag ihre zweitägigen politischen Treffen abschließen, obwohl keine politischen Änderungen erwartet werden.

Die Märkte in Malaysia sind wegen eines Feiertags geschlossen.

STARKE PUNKTE:

** Indonesiens 10-Jahres-Benchmark stieg um 1 Basispunkt auf 6,398 %

** JG Summit Holdings Inc (JGS.PS) und International Container Terminal Services Inc (ICT.PS) gehörten ebenfalls zu den Top-Gewinnern auf den Philippinen

** Die Bank of Japan hat ihre Inflationsprognose angehoben und ihre äußerst entgegenkommende Geldpolitik beibehalten. Lesen Sie mehr

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Nikhil Kurian Nainan in Bengaluru; Redaktion von Kim Coghill

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.