Die Jaguars stellen Doug Pederson, der die Eagles zum Super Bowl-Sieg führte, als neuen Team-Cheftrainer ein

Home » Die Jaguars stellen Doug Pederson, der die Eagles zum Super Bowl-Sieg führte, als neuen Team-Cheftrainer ein
usatsi-13738038-220956-lowres.jpg
Bilder der USA heute

Die Jacksonville Jaguars haben kündigte Doug Peterson als nächsten Cheftrainer an. CBS Sport NFL-Insider Jason La Canfora bestätigte die Berichte am Donnerstagabend. Der 54-jährige Trainer und ehemalige NFL-Quarterback führte die Eagles zum ersten Super Bowl der Franchise am Ende der Saison 2017. Pederson wird der dritte Cheftrainer der Jaguars in ebenso vielen Spielzeiten.

Pederson war von 2016 bis 2020 Trainer von Philadelphia und hatte in der regulären Saison 42-37-1 und in den Playoffs über diese Strecke 4-2. 2017 führte Pederson die Eagles zu einem 13:3-Rekord in der regulären Saison. Philadelphia besiegte dann New England im Super Bowl LIII mit 41-33 hinter einer MVP-Leistung von Quarterback Nick Foles. Die Eagles erzielten 9-7 Spielzeiten in Folge, bevor sie 2020 auf einen 4-11-1-Rekord stolperten. Pederson wurde nach der Saison 2020 entlassen und hat in der vergangenen Saison nicht trainiert.

Pederson war von 2005 bis 2008 Highschool-Trainer und trat 2009 dem Trainerstab von Andy Reid in Philadelphia bei. 2011 wechselte er schnell vom Checking Coach zum Quarterbacks-Trainer des Teams. 2013 folgte er Reid in Kanas City als Offensivkoordinator der Chiefs . von 2013-15.

Pederson genoss eine 10-jährige Karriere in der NFL, darunter sieben Saisons als Backup-Quarterback für Brett Favre in Green Bay. Er gewann 1996 einen Super Bowl, während er mit Favre und Reid zusammenarbeitete, die als Quarterback-Trainer für die Packers fungierten.

Pederson wird ein Jaguars-Franchise übernehmen, das nach dem Erreichen des AFC-Meisterschaftsspiels 2017 vier Saisons in Folge verloren hatte. Jacksonville ging letzte Saison mit 3-14, nachdem er Urban Meyer nach einem 1-12-Start gefeuert hatte. Zum zweiten Mal in Folge haben die Jaguars die Nummer 1 im Draft 2021. Unsere NFL-Draft-Experten bei CBS Sports bitten die Jaguars, entweder den Passwerfer aus Michigan, Aidan Hutchinson, Offensive Lineman aus Alabama, Evan Neal, oder den Passwerfer aus Oregon, Kayvon, zu nehmen Thibodeaux mit dem ersten Gesamtpick.