Die Kontrol BioCloud-Technologie identifiziert Grippeviren in Tests

Home » Die Kontrol BioCloud-Technologie identifiziert Grippeviren in Tests

-Erweiterung der technologischen Anwendung zum Nachweis des Influenzavirus-

TORONTO, 08. März 2022–(GESCHÄFTSDRAHT)–Control Technologies Corp. (Neo: KNR) (OTCQB: KNRLF) (FSE: 1K8) („Kontrolle„oder der“Gesellschaft„), ein führendes Unternehmen für intelligente Gebäudetechnologie, hat die ersten Tests der BioCloud-Technologie in Japan abgeschlossen und einen positiven Nachweis des Influenzavirus geliefert. Die ersten Tests weisen auf die Anwendung der BioCloud-Technologie für das Influenzavirus hin. Influenza.

„Die BioCloud-Technologieinnovation basiert auf einem manuellen Laborprozess und der Automatisierung dieses Prozesses in Echtzeit mit dem Ziel, die Umgebungsluft auf einen frühen Virennachweis zu überwachen“, sagte Gary Saunders, Präsident von Kontrol BioCloud. „Seit Beginn unserer Technologieentwicklung haben wir unsere Absicht bekundet, im Rahmen der Gesamtsicherheit des Gebiets mehrere Viren und Krankheitserreger nachweisen zu können. Wir sind mit den ersten positiven Tests mit dem aerosolisierten Influenzavirus zufrieden.“

Erste Versuche

Nach der Pressemitteilung vom 14undJanuar 2022 (Kontrol Technologies erweitert die BioCloud-Technologie in Japan) und in Zusammenarbeit mit seinem lokalen Partner wurden die Tests in einem Labor in Japan durchgeführt, und die ersten Tests konzentrierten sich auf die Fähigkeit von Kontrol BioCloud, das aerosolisierte Influenzavirus in seiner exklusiven Sammelkammer einzufangen. Basierend auf ersten Tests konnte die BioCloud-Technologie den Virus erfolgreich einfangen.

Die Testzusammenfassung der ersten Testergebnisse finden Sie auf den Seiten 15-17 des BioCloud-Testdokuments (https://kontrollcorp.com/biocloud-testing).

„Mit einer wachsenden Bewegung zur Überwachung der Luftqualität in Gebäuden mit Früherkennungssystemen für Viren ist BioCloud weiterhin gut positioniert, um Lösungen bereitzustellen, die darauf abzielen, sicherere Räume in der globalen Wirtschaft zu schaffen“, sagt Paul Ghezzi, CEO von Kontrol Technologies.

Das Unternehmen macht keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung, dass sein Produkt in der Lage ist, COVID-19 (oder das SARS-2-Coronavirus) zu eliminieren, zu heilen oder einzudämmen.

Über Control BioCloudMT

BioCloud steuern („BioCloud„) ist eine operative Tochtergesellschaft von Kontrol Technologies. Die BioCloud-Technologie ist ein Echtzeit-Analysator, der entwickelt wurde, um Viren und Krankheitserreger in der Luft zu erkennen. BioCloud ist eine Luftqualitätstechnologie und kein medizinisches Gerät Qualität.Mit einer exklusiven Erkennungskammer, die bei Bedarf ausgetauscht werden kann, werden Viren erkannt und ein stilles Benachrichtigungssystem erstellt.kann an jedem Ort angewendet werden, an dem sich Einzelpersonen versammeln.Weitere Informationen über Kontrol BioCloud finden Sie auf der Website von Kontrol BioCloud unter www.kontrollbiocloud.com

Control Technologies Corp.

Kontrol Technologies Corp., eine kanadische Aktiengesellschaft, ist führend bei intelligenten Gebäuden und Städten durch IoT-, Cloud- und SaaS-Technologie. Kontrol bietet seinen Kunden Lösungen und Dienstleistungen zur Verbesserung des Energiemanagements, zur kontinuierlichen Überwachung von Emissionen und zur Beschleunigung der Nachhaltigkeit aller Gebäude.

Zusätzliche Informationen über Kontroll Technologies Corp. sind auf seiner Website unter verfügbar www.controlcorp.com und indem Sie sein Profil auf SEDAR unter konsultieren www.sedar.com

Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die nicht eindeutig historischer Natur sind, können zukunftsgerichtete Informationen darstellen. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Informationen durch Wörter oder Ausdrücke wie „kann“, „wird“, „erwartet“, „wahrscheinlich“, „sollte“, „würde“, „erwartet“, „antizipiert“, „ beabsichtigen“, „potenziell“, „vorgeschlagen“, „schätzen“, „glauben“ oder die negative Form dieser Begriffe oder andere ähnliche Wörter, Ausdrücke und grammatikalische Variationen oder Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen „können“ oder „werden“ auftreten, oder durch politische Diskussionen. Zu den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem die folgenden: zukünftige Tests, die Kontrol an seinen Produkten durchführen wird; der zukünftige Erfolg eines der Produkte von Kontrollol; und Kundennachfrage nach Luftqualitätsprodukten.

Wenn Kontrol eine Erwartung oder Annahme über zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse ausdrückt oder impliziert, basiert diese Erwartung oder Annahme auf Annahmen, die in gutem Glauben getroffen und als vernünftig erachtet werden. Zu diesen Annahmen gehört unter anderem, dass der Gesellschaft ausreichend Kapital zur Verfügung stehen wird; dass zukünftige Tests wie geplant durchgeführt werden können; dass die Technologie so effektiv wie erwartet sein wird; dass bestehende Beziehungen und Verträge, die das Unternehmen eingegangen ist, zu denselben oder ähnlichen Bedingungen oder überhaupt nicht fortgeführt werden; und diese Nachfrage nach Luftqualitätsprodukten und insbesondere nach den Produkten des Unternehmens wird anhalten.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen jedoch Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten, prognostizierten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen abweichen. Diese Risiken beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, dass ausreichend Kapital und Finanzierung nicht oder nicht zu angemessenen Bedingungen beschafft werden; dass sich die Technologien des Unternehmens als nicht so effektiv erweisen werden wie erwartet; dass Kunden und potenzielle Kunden das Angebot des Unternehmens an Produkten und Dienstleistungen nicht wie erwartet annehmen und/oder dass die Nachfrage nach solchen Produkten und Dienstleistungen nicht anhalten wird; dass die Testergebnisse des Unternehmens in Zukunft nicht repliziert werden oder dass zukünftige Tests nicht durchgeführt werden; dass das Unternehmen seine bestehenden Beziehungen oder Verträge nicht zu den gleichen Bedingungen oder überhaupt aufrechterhalten wird; und behördliche und regulatorische Faktoren, die sich auf die Energiesparbranche auswirken. Kontrol BioCloud ist eine Luftqualitätstechnologie und kein medizinisches Gerät. Das Unternehmen macht keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung, dass sein Produkt in der Lage ist, COVID-19 (oder das SARS-2-Coronavirus) zu eliminieren, zu heilen oder einzudämmen.

Dementsprechend sollte kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen gesetzt werden, und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich in ihrer Gesamtheit durch diesen Warnhinweis eingeschränkt. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Veröffentlichung und basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen, Erwartungen und Meinungen des Managements zu diesem Datum. Kontrol übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichtete Aussagen, die in anderen Dokumenten enthalten sind, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, oder wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen zu erklären. und solche zukunftsgerichteten Informationen, sofern dies nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Die Leser werden darauf hingewiesen, diese und andere Faktoren, Ungewissheiten und potenzielle Ereignisse sorgfältig abzuwägen und sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

Sehen Sie sich die Quellversion auf businesswire.com an: https://www.businesswire.com/news/home/20220308005936/en/

Kontakte

Control Technologies Corp.
Paul Ghezzi
CEO
[email protected]
Tel: (905) 766.0400

Anlegerbeziehungen:
Bäche Hamilton
MZ Group – MZ Nordamerika
[email protected]
Tel: +1 (949) 546.6326