Die Mode von TikTok und die auffälligen OOTDs von Violet Ezedimora werden Ihren nächsten Look inspirieren

Home » Die Mode von TikTok und die auffälligen OOTDs von Violet Ezedimora werden Ihren nächsten Look inspirieren

In Elite Daily Das Leben hinter dem Geschmack Serie chatten wir mit den Leuten, die Sie im Internet kennen, um herauszufinden, wer wirklich hinter den Bildschirmen steckt. In diesem Artikel erhalten wir die Insider-Informationen von einer Mode-TikTokerin, die mit ihrem Stil gerne kreativ wird.

Violet Ezedimora erinnert sich lebhaft an das erste Mal, als ein Outfit ihr Selbstvertrauen gab. Es war ihr achter Geburtstag und ihre Mutter hatte ihr ein besonderes Jeanskleid gekauft. Nachdem sie es mit Schuhen kombiniert hatte, stolzierte sie den Flur ihres Elternhauses entlang, der plötzlich eher wie ein Laufsteg aussah. „Ich fühlte mich wie das coolste Mädchen der Welt. Es ist nicht einmal ein Scherz, seitdem habe ich mich mit Mode beschäftigt“, sagt Ezedimora.

Mehr als zwei Jahrzehnte später hat sich die Leidenschaft für Mode von Ezedimora, jetzt 31, zu einer eigenständigen Karriere entwickelt: Er ist eine prominente Persönlichkeit mit Sitz in London Mode-Influencer mit fast 272.000 Followern auf TikTok und 113.000 auf instagram. Ezedimora-Fans lieben ihre unvorhersehbaren und fantasievollen Outfit-Kombinationen und ihre freche Bereitschaft, mit traditionellen maskulinen Looks zu experimentieren. „Ich ziehe mich immer so an, wie ich mich fühle. [For example], wenn ich rausgehen und dominieren will, gehe ich dorthin und möchte, dass mich alle ansehen“, sagt sie über ihre Herangehensweise an Mode. Marken lieben sie auch – sie hatte hochkarätige Sponsorings mit Tommy Hilfiger, Hugo Boss, BMW und Mango, um nur einige zu nennen.

Geboren und aufgewachsen in Lagos, Nigeria, wuchs Ezedimora in einer „sehr, sehr konservativen Familie“ auf, sagt sie. Einige Kleidungsstücke waren nicht erlaubt oder wurden verachtet. Hosen zum Beispiel waren einfach nicht erlaubt. Die TikTokerin definiert sich selbst als „Rebellin“ und sagt, sie habe sich von den Kleidungsbeschränkungen nicht beeinflussen lassen.

Ihr Sinn für Mode sollte von innen kommen.

„Ich bin es, der die Grenzen durchbricht“, sagt Ezedimora. „Dein Sinn für Mode muss von innen kommen; Du sollst frei leben.

Ezedimoras ursprünglicher Plan beinhaltete nicht, sich in der Modebranche einen Namen zu machen. Sie besuchte die Universität von Lagos (UNILAG) in Nigeria, wo sie Geschichte und strategische Studien studierte, und dort spürte sie erneut das Modefieber. Während ihres ersten Jahres 2011, sagt Ezedimora, habe sie das ganze Jahr über kein einziges Outfit geprobt. Aus diesem Grund gewann sie den Titel Miss UNILAG 2011, ein jährliches gesellschaftliches Ereignis, das an der Schule abgehalten wird. Als sie 2014 ihren Abschluss machte, fügte Ezedimora ihren modischen Auszeichnungen hinzu und gewann den bestgekleideten weiblichen Superlativ für die Kunstfakultät ihrer Schule.

Ihre Liebe zur Mode kombinierte sie im Mai 2017 mit Social Media, als sie nach London zog. Dort fing sie an, Bilder ihrer Lieblings-OOTDs zu machen und sie beiläufig auf Instagram zu posten. „Ich habe es nicht unbedingt getan, um ein Influencer zu sein; Ich zeige einfach gerne meine Outfits. Ich wusste noch nicht genau, wo es hingeht“, sagt Ezedimora.

Passenderweise arbeitete sie im Online-Modegeschäft Net-a-Porter und verzeichnete Stunden im Fulfillment-Center, während sie von etwas Größerem träumte. Ezedimora folgte ihrem Instagram während ihrer Schwangerschaft – hallo, Babybauch passt – und nachdem sie und ihr Mann Ende 2019 ihren Sohn Hero begrüßt hatten.

Ezedimoras erster Einblick in den Erfolg von TikTok kam aus einem Video vom April 2020, in dem sie verschiedenfarbige Outfits anziehen, von Lila zu Grün zu Pink zu Blau und mehr, mit schnellen Übergängen, und stellen Sie es auf das Lied „Colors“ von Stella Jang ein. Das Video hat bisher über 304.000 Aufrufe und über 67.000 Likes. „Ich glaube, das hat mir mehr Selbstvertrauen gegeben“, sagt Ezedimora. „Ich dachte: ‚Hmm okay, hier ist was los!'“

Dann startete sie eine Serie in der App mit dem Titel „How I Styled Mine“. Diese Videos enthalten Fotos von Models, die eine bestimmte Marke tragen, gefolgt von Ezedimoras Version des gleichen Outfits. Ihre erste Installation in dieser Serie, in der sie ihre Version von ASOS, & Other Stories und Mango-Outfits gestaltete, wurde im Juni 2020 veröffentlicht und hat derzeit über 272.000 Aufrufe und über 56.000 Likes. Mit leuchtend orangefarbenen Akzenten zu einem geblümten Kleid, eleganten schwarzen Accessoires zu einem weißen Minikleid und einem fast bodenlangen Outfit aus Trenchcoat und Khakihose, dreht sich bei Ezedimoras Stil alles um Selbstvertrauen.

Eines der wiederkehrenden Themen von Ezedimoras Sinn für Mode ist die Kreativität, mit der sie traditionelle Herrenbekleidung stylt. Sie hat unzählige Videos wo sie ihrem Publikum zeigt, wie man stylt Blazer, Kombinationenund selbst funkelnde Jacken. Ob es ein dreiteiliger Anzug in auffälligem Petrol oder a gelbe Weste und Hosen schafft es Ezedimora, jedes Mal elegant und makellos auszusehen – und lässt Sie glauben, dass Sie es auch können.

„Viele Leute denken, dass ich es bin Korrekt über das Tragen von Männerkleidung, aber das ist es nicht. es ist [about] im Grunde sagen, dass wir [all] kann sich kleiden, wie du willst“, sagt Ezedimora. „Es geht darum, den Raum zu besitzen. Wie auch immer ich zu diesem Punkt kommen werde, das werde ich tun. Wenn ich mich entscheide, Männerkleidung zu tragen und [top] mit einem Minirock, na, so fühle ich mich, weißt du? »

Als Ezedimora mit ihren TikToks erfinderischer wurde, fing sie an, Compilation-Videos zu erstellen, von denen sie sagt, dass sie zu den Favoriten ihrer Follower gehören. Sie teilt ihre Versionen von männliche Promi-Mode Looks (wie Jay-Z und Kanye West), Styles Beyoncés Ivy Park-Linieund dient sogar Bridgeton-inspiriert Outfits. Die Erstellung dieser Art von Videos kann bis zu fünf Stunden dauern (auch ohne den Bearbeitungsprozess). Kürzere Videos, wie seine Serie „Get ready with me“, dauern bis zu zwei Stunden.

Dank der immer wieder hereinströmenden Marken-Sponsorings sowie der durch TikTok verdienten individuellen Sponsorings konnte Ezedimora die Erstellung von Inhalten im Dezember 2020 zu ihrem Vollzeitjob machen Gucci-Haus wurde im November uraufgeführt und von den Briten ins Rampenlicht gerückt Mode als „Top Fashion TikTok Influencer“ im Dezember 2021. Aber selbst bei all dem Lob fühlt sich Ezedimora immer noch nicht wie eine ~Berühmtheit~ an.

„Es ist komisch, aber wenn ich ausgehe, halten mich die Leute auf der Straße an und ich muss daran denken, dass ich ein Publikum habe“, sagt sie. „Ich muss mich noch daran gewöhnen!“

Wie viele erfolgreiche Menschen kämpft sie immer noch manchmal mit dem Impostor-Syndrom. „Was sehen sie überhaupt? Gibt es etwas Besonderes an mir? fragt sie sich manchmal. Im November verließ sie die sozialen Medien, um sich auf die psychische Gesundheit zu konzentrieren, anstatt sich dem Druck zu stellen, ein Publikum aufzubauen, Fristen einzuhalten und mit Marken zusammenzuarbeiten. Aber es ordnet auch a zu den Fashion Awards 2021 einladen im November als ein Moment, der sie von ihrem Einfluss und ihrem Talent überzeugt.

Denken Sie an was Sie mögen, und haben Sie keine Angst davor, was die Leute sagen werden.

„[Accomplishments] wie es mich daran erinnert ist etwas Besonderes und das ist erst der Anfang“, sagt Ezedimora.

Seine Anhänger sehen es als etwas Besonderes an Etwas die ganze Zeit. Sie werden ihr oft Bilder ihrer gewagten Outfits schicken und ausdrücken, dass sie sie dazu inspiriert hat, ihre Komfortzone zu verlassen. „[They’ll] Sagen Sie: „Ich wollte das schon immer tragen“ oder „Du hast dafür gesorgt, dass ich mich mit diesem Zeug wohler fühle. Es macht mich so glücklich. Wenn ich solche Dinge sehe, bringt mich das zum Weinen. Ich bin so emotional“, lacht sie.

Das ist der Kern von Ezedimoras Stil und Botschaft: Grenzen überwinden, gesellschaftliche Regeln und Erwartungen hinterfragen und einfach Dinge tragen (und tun!), die einem ein gutes Gefühl geben.

Ezedimoras TikToks sind nur der Anfang. Letztendlich möchte sie ein bekannter Name in der Modebranche werden und beabsichtigt, ihre eigene Bekleidungsmarke zu gründen, obwohl sie verständlicherweise schüchtern ist, alle Details zu teilen, bevor sie bereit ist zu gehen. Mehr als alles andere möchte sie die Mode beeinflussen.

„Die Leute neigen dazu zu denken: ‚Oh nein, die Leute werden es nicht mögen [my outfit].‘ Aber denken Sie an was Sie mögen, und haben Sie keine Angst davor, was die Leute sagen“, rät Ezedimora. „Lass dir von niemandem sagen, du kannst oder du kannst nicht.“