Die Mutter-Tochter-Modenschau von Sugar Land Jewels bringt 3.295 $ für wohltätige Zwecke ein

Home » Die Mutter-Tochter-Modenschau von Sugar Land Jewels bringt 3.295 $ für wohltätige Zwecke ein

Die Mittel werden zu gleichen Teilen auf vier von NCL unterstützte philanthropische Organisationen aufgeteilt: Lunches of Love, Gigi’s Playhouse, Hope for Three und das Fort Bend Women’s Center.

Die Models in der Show gehörten der Ticktocker-Klasse von 2023 und ihren Müttern an. „Ticktockers“ ist der Name für die jugendlichen Mitglieder des Kapitels. Die Klasse von 2023 sind Junioren aus verschiedenen Schulen der Umgebung.

Die diesjährige Modenschau mit dem Titel „Phashion for Philanthropy“ war aufgrund der großen Teilnehmerzahl eine Veranstaltung für sich.

„Wir wollten einen niedlichen und einprägsamen Namen, um eine Wohltätigkeitsveranstaltung hervorzuheben“, sagte Jennifer Cox, Präsidentin von NCL. „Models wurden ermutigt, ihre Outfits zu schonen oder eigene Kleiderschränke zu kaufen. Es hat Spaß gemacht, die Interpretation und Persönlichkeit des Models auf dem Laufsteg zu sehen.

Die Klasse wurde in vier „Modehäuser“ aufgeteilt, die jeweils einen philanthropischen Partner repräsentierten. Jedes Haus wählte ein Thema für seine Show: The Decades, The Western, College Game Day und Pretty in Pink. Die Veranstaltung wurde vom Synchronsprecher und ehemaligen Radiomoderator Michele Fisher moderiert.

Die Sugar Land Jewels schließen derzeit ihre Mitgliedschaftskampagne für das Kalenderjahr 2022-2023 ab und werden weiterhin mit Distrikt- und nationalen philanthropischen Partnern zusammenarbeiten. Das Chapter wird die Class of 2022 im Mai für ihren Freiwilligendienst während ihrer Zeit im Programm ehren.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.nationalcharityleague.org/chapter/sugarlandjewels .

[email protected]