Die Parkgebühren in Rochester sollen im Rahmen des technischen Upgrades steigen

Home » Die Parkgebühren in Rochester sollen im Rahmen des technischen Upgrades steigen

Rochester, Mich. – Die Parkgebühren werden in Rochester bald steigen, da die Stadt daran arbeitet, ihre Parkuhrtechnologie zu aktualisieren.

Die Parkgebühren werden in der Stadt Rochester ab dem 1. Februar von 1 USD pro Stunde auf 1,25 USD pro Stunde erhöht. Berichten zufolge genehmigte der Stadtrat die Tariferhöhung bei einer Sitzung im November.

Das Upgrade erfolgt, nachdem die Stadt mehrere Beschwerden über ihr aktuelles Parksystem und ihre Parkuhren erhalten hat, sagten Beamte. Die Parkuhren der Stadt würden von 2G- auf 4G-Technologie umstellen, um die Funktionalität zu verbessern, einschließlich Bildschirmqualität, Akkulaufzeit und Benutzerfreundlichkeit.

Verwandt: Downtown Royal Oak löst Probleme mit High-Tech-Zählern

Beamte sagen, die Stadt erwäge, das derzeitige System durch Bezahlstationen anstelle von einzelnen Parkuhren zu ersetzen, aber einzelne Parkuhren seien letztendlich billiger und weniger problematisch.

Anzeige

Um die Erhöhung der Parkgebühren zu kompensieren, fügt die Stadt 40 zusätzliche kostenlose Parkplätze in Lot 1 zwischen Water Street und East Street am University Drive hinzu. Autofahrer können außerdem von einer Stunde kostenlosen Parkens profitieren, wenn sie in einem der beiden Parkhäuser in der Stadt parken.

In der Stadt würden 269 kostenlose Parkplätze zur Verfügung stehen. Beamte sagten, dass Parkausweise für die Stadt Rochester immer noch 20 Dollar pro Monat kosten werden.

Wer Fragen hat, kann sich unter 248-733-3700 an das Rathaus wenden.


Folgendes: Lokalnachrichten

Copyright 2022 von WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.