Die Smart Cart-Technologie versorgt Einzelhändler mit Echtzeitinformationen

Home » Die Smart Cart-Technologie versorgt Einzelhändler mit Echtzeitinformationen

Der intelligente Einkaufswagen von A2Z nutzt visuelle KI und Edge-Computing, um Business Intelligence während der gesamten Customer Journey sicher zu generieren

Ein neuer intelligenter Einkaufswagen von A2Z Smart Technologies verspricht, Kunden in dem Moment zu begeistern, in dem sie das Geschäft betreten, indem er eine Kombination aus Computervision, künstlicher Intelligenz und sicherem Edge-Computing verwendet.

Die Smart-Cart-Plattform Cust2Mate von A2Z wurde auf der NRF 2022 vorgestellt. Die Technologie wird dieses Jahr in Lebensmittelgeschäften in New York und New Jersey eingeführt.

Rafael Yam, CEO des Unternehmens, sagte, dass der Smart Cart den Einzelhändlern helfen wird, neue wertvolle Informationen zu generieren, um ein „beispielloses personalisiertes Erlebnis“ zu schaffen, indem er jahrzehntelange Erfahrung mit Einzelhandelspunkten in Supermärkten und anderen Einzelhandelsketten nutzt.

„Von dem Moment an, in dem der intelligente Einkaufswagen des Käufers die vorgesehene Eingangstür passiert, fordert das System den Kunden auf, Werbeaktionen und Rabatte anzubieten und seinem Kauf Vorschläge zur Erweiterung seines Menüs hinzuzufügen, wenn er beispielsweise Salat- oder Mayonnaise-Zutaten zu kaufen scheint um mit ihren Thunfischkonserven zu gehen “, sagte Yam.

Der Einkaufswagen enthält einen Barcode-Scanner, der Artikel bewertet, wenn sie vom Kunden aus den Regalen genommen werden, und einen Touchscreen, auf dem Rabatte und Produktvorschläge angezeigt werden.

Die Technologie integriert künstliche Intelligenz nahtlos mit sicheren Edge-Computing-Knoten und Betrugsbekämpfungssystemen auf jedem Einkaufswagen, um Business Intelligence in Echtzeit zu erstellen und Einzelhandelsrisiken wie Ladendiebstahl zu minimieren.

Die Echtzeitinformationen können dann vom Einzelhändler verwendet werden, um gezielte Werbeaktionen und Vorschläge auf dem Display anzupassen, um die Kundenausgaben zu erhöhen. Der Wagen ist so konzipiert, dass er dem Kunden Spaß macht und Einzelhändlern eine attraktive Kapitalrendite bietet.

Sicheres Edge-Computing

Kundengewohnheiten und Ladenmuster würden durch das Back-End-System des Einzelhandelswagens verfolgt und könnten auch über das Geschäft hinaus, in dem sie einkaufen, verwendet werden, um Entscheidungen in der gesamten Kette vom Einzelhändler zu treffen, ohne gegen Datenschutzgesetze zu verstoßen.

Dies ist möglich, weil das Produkt von Cust2Mate auf den fortschrittlichen Computersystemen und Algorithmen von Edgify basiert, um Speichereinheiten, Preise und Transaktionsaufzeichnungen lokal zu aktualisieren, ohne Informationen an die Cloud zu senden. Computer Vision erkennt Artikel ohne Barcodes wie Obst und Gemüse, sodass sie ihre SKUs aktualisieren und Preise ändern können.

Jeder Einkaufswagen verfügt über Tap-and-Pay- und QR-Scanning-Protokolle, die es Kunden ermöglichen, mit einer Bankkarte oder einem E-Wallet zu bezahlen, sowie mit Kreditkonten, Sofortkauf, später bezahlen, Treuepunkten oder sogar Kryptowährungen.

„Wir erfüllen unser Versprechen eines beispiellosen personalisierten Einkaufserlebnisses und bieten Einzelhändlern wertvolle neue Erkenntnisse und Systemunterstützung zur Umsatzsteigerung“, sagte Yam.