Die Stadt Napa profitiert weiterhin vom lokalen Wirtschaftsboom | Lokalnachrichten

Home » Die Stadt Napa profitiert weiterhin vom lokalen Wirtschaftsboom | Lokalnachrichten

COVID-19 hat die Finanzen der Stadt Napa im Jahr 2020 erschüttert.

Die Steuereinnahmen brachen ein, als das Virus Geschäftsschließungen, leere Hotels und Reisestopps auslöste. Als Reaktion darauf kürzte die Stadt schnell Ausgaben und Personal, um sich im Geschäftsjahr 2020-21 über Wasser zu halten.

Ein Jahr später, unterstützt durch fast 15 Millionen US-Dollar an Bundesmitteln aus dem American Rescue Plan Act, der etwa 350 Milliarden US-Dollar an staatlichen und lokalen Regierungen umfasste, erholte sich die Stadt. Es war Juni 2021. Die COVID-19-Fallraten waren niedrig, Kalifornien hatte wieder geöffnet und Besucher strömten nach Napa.

Und obwohl zwei Varianten von COVID-19 seitdem Napa passiert haben – was historische Höchststände bei den lokalen Fallzahlen und Krankenhauseinweisungen mit sich brachte – hat die wirtschaftliche Erholung, die 2021 begann, die Erwartungen übertroffen. Die Stadt geht jetzt davon aus, dass sie nicht einmal US-Rettungsgelder benötigt, um den Haushalt auszugleichen, so die städtische Haushaltsbeauftragte Jessie Gooch.

Die Leute lesen auch …

Ein Plan zur Zuweisung dieser Mittel für einmalige Projekte werde dem Stadtrat von Napa im März vorgelegt, sagte Gooch auf einer Ratssitzung in dieser Woche.

Ein weiteres Zeichen der Erholung ist, dass die Stadt Napa im November letzten Jahres auch in der Lage war, einen prognostizierten Haushaltsüberschuss von 5,44 Millionen US-Dollar aus dem Haushalt 2020-2021 für Parkverbesserungen, Bürgersteige und andere Bereiche, die 2020 gekürzt wurden, wieder aufzufüllen.

City Manager Steve Potter warnte die Menschen jedoch davor, sich daran zu erinnern, dass die Einnahmen der Stadt immer noch erheblich beeinträchtigt waren und dass der Überschuss das Ergebnis des Rückgangs der erwarteten Einnahmen in Höhe von etwa 20 Millionen US-Dollar war, den die Stadt budgetiert hatte.

„Ich denke, es ist wichtig, sich daran zu erinnern und im Hinterkopf zu behalten, dass wir in diesem Jahr keinen Anstieg der allgemeinen Fondsbetriebseinnahmen gesehen haben“, sagte Potter damals. „Unsere aktuelle finanzielle Situation ist das Ergebnis der von uns getroffenen Maßnahmen.“

Robert Eyler, ein Wirtschaftsprofessor im Bundesstaat Sonoma und Präsident von Economic Forensics and Analytics Inc., sagte dem Stadtrat im Dezember 2021, dass sich die lokale Wirtschaft von Napa besser erholt habe als die der meisten anderen Reiseziele in Kalifornien.

Er sagte dem Rat, dass dies wahrscheinlich daran liegt, dass große Reisegebiete, die in anderen Städten beliebt sind, beispielsweise für Konferenzen, bisher kein Comeback erlebt haben. Und Napa ist ein attraktives Ziel für Menschen, die aus städtischen Gebieten herauskommen wollen, sagte er.

„Napa hatte wirklich eine Art perfekten, positiven Erholungssturm, bei dem die Leute aus den urbaneren Gebieten Kaliforniens raus wollten“, sagte Eyler damals.

Aber er sagte dem Rat auch, dass der Aufstieg der Omicron-Variante von COVID-19 die lokale Erholung behindern könnte.

Gründe zur Vorsicht wurden auch während einer Präsentation der Finanzprognosen in der vergangenen Woche genannt. Gooch sagte dem Stadtrat, dass die Ausgaben der Stadt voraussichtlich die Einnahmen in den nächsten fünf Geschäftsjahren übersteigen werden.

Aber die Vorhersage zukünftiger Budgets sei derzeit wegen COVID-19 schwieriger als gewöhnlich, sagte sie. Eine Frage, die die Prognose trübe, sei, ob die derzeitige Erholung nachhaltig sei oder einfach das Ergebnis der Freisetzung von aufgestauter Nachfrage, sagte sie. Und, fügte Gooch hinzu, die zukünftigen Auswirkungen von COVID-19 auf die Belegschaft – auch unter Berücksichtigung zukünftiger Varianten – seien derzeit nicht bekannt.

„Auch wenn das Virus insgesamt weniger tödlich wird, haben weit verbreitete Krankheiten und zunehmende Langzeitinvalidität Auswirkungen auf die Verfügbarkeit von Arbeitskräften“, sagte Gooch.

Stellenangebote für städtische Mitarbeiter sind ein weiterer Bereich der Erholung von der Pandemie, die weiterhin anhält. Die Stadt hat sich im aktuellen Haushalt zum Ziel gesetzt, in den Jahren 2020-21 etwa 60 freie Stellen zu besetzen, um Geld zu sparen.

Laut Heather Ruiz, Leiterin der Personalabteilung, hat die Stadt kürzlich Fortschritte bei der Besetzung freier Stellen gemacht. Aber die Stadt unterhält insgesamt noch etwa 76 offene Stellen, sagte Ruiz im Januar.

Napa High empfängt Justin-Siena am 29. Januar in der Basketball-Action der Männer.



Video von Kyle Foster



Sie erreichen Edward Booth unter (707) 256-2213.