Einfache Gewohnheiten, die Ihnen helfen, Ihre Neujahrsvorsätze zu erreichen

Home » Einfache Gewohnheiten, die Ihnen helfen, Ihre Neujahrsvorsätze zu erreichen

Haben Sie Probleme damit, Ihren Neujahrsvorsätzen zu folgen? Keine Sorge, wir sind hier mit Hilfe. Experten sagen, dass der Schlüssel darin besteht, kleine Schritte zu unternehmen, anstatt umfassende Änderungen vorzunehmen, die nicht immer lange anhalten.

Entwickle einfache Lebensgewohnheiten kann viel einfacher und effektiver sein als herkömmliche Auflösungen. Anstatt drastische Änderungen vorzunehmen, wie z. B. das Beenden von sozialen Medien oder das Abnehmen, konzentrieren Sie sich auf die kleinen Dinge – ob es Zeit braucht, regelmäßig Aktivitäten nachzugehen, die Ihnen Spaß machen, mehr Gemüse zu essen oder die Nutzung des Telefons einzuschränken“, sagte Simrun Chopra, Deep Health Coach und Gründer von Nourish With Sim.

Sie fügte hinzu, dass es das Arbeiten auf ein größeres Ziel erleichtert, ohne sich überfordert zu fühlen, und dass das Lernen neuer Dinge dabei weniger stressig ist. „Das ist wirklich eine Win-Win-Situation“, fügte sie hinzu.

Hier sind einige vom Experten vorgeschlagene Lebensgewohnheiten:

Nehmen Sie Gemüse in Ihre tägliche Ernährung auf

Gemüse ist vollgepackt mit Nährstoffen und Antioxidantien, die Ihnen helfen Gesund bleiben, Krankheiten vorbeugen, und verlieren aufgrund ihres geringen Kaloriengehalts auch an Gewicht. Es ist ratsam, jeden Tag zwei Tassen Gemüse zu sich zu nehmen.

Nehmen Sie Gemüse in Ihre Ernährung auf, um sich ausgewogen zu ernähren. (Quelle: Pexels)

Trinken Sie täglich 2 bis 3 Liter Wasser

Selbst eine leichte Dehydrierung kann Sie geistig und körperlich beeinträchtigen. Trinke genug ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Energie, zur Verringerung von Kopfschmerzen und vielem mehr. Achte darauf, jeden Tag genug Wasser zu trinken. Es ist eines der besten Dinge, die Sie für Ihre allgemeine Gesundheit tun können. Versuchen Sie, ein Glas Wasser zu trinken, wenn Sie aufwachen, und stellen Sie den ganzen Tag über Erinnerungen ein, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit hydriert bleiben.

Nimm einen besseren Schlafrhythmus an

Möge 2022 das Jahr sein, in dem Sie endlich die Kontrolle über Ihren Schlafrhythmus übernehmen. Werden Guter Schlaf beeinflusst viele Bereiche Ihres Lebens, einschließlich Ihres Appetits, Ihrer Stimmung, Ihrer Hormone und Ihres allgemeinen Wohlbefindens. Sobald Sie beginnen, dem Schlaf Priorität einzuräumen, sind Sie wahrscheinlich weniger gereizt, gestresst oder neigen dazu, Snacks zu sich zu nehmen.

Machen Sie 30 Minuten lang eine Aktivität Ihrer Wahl

Es ist kein Geheimnis, dass uns mehr Bewegung dabei hilft, fitter und gesünder zu werden. Die Forschung zeigt, dass so wenig wie 30 Minuten Aktivität pro Tag kann mehrere kardiovaskuläre und hormonelle gesundheitliche Vorteile bieten. Sie können tanzen, joggen oder sogar spazieren gehen. Nach 30 Tagen werden Sie Verbesserungen in Muskelkraft, Ausdauer und Gleichgewicht feststellen.

Verbringen Sie Zeit damit, Stress abzubauen

Wenn Stress Sie ängstlich, angespannt und besorgt macht, sollten Sie Meditation in Betracht ziehen. Selbst 10 Minuten in Meditation zu verbringen, kann Ihre Ruhe und Ihren inneren Frieden wiederherstellen. Jeder kann Meditation praktizieren. Es ist einfach, kostengünstig und erfordert keine spezielle Ausrüstung.

Meditiere, um dich wieder mit dir selbst zu verbinden und Stress abzubauen. (Quelle: Pexels)

Bitten Sie um Hilfe und fühlen Sie sich dabei wohl

Wir sollten es wissen wie man um Hilfe bittet. Dies ist kein Zeichen von Schwäche; nur eine Möglichkeit, Hilfe beim Lösen von Problemen und beim Erreichen von Zielen zu erhalten. Die Menschen sind bereit, Hilfe anzubieten, wenn sie darum gebeten werden. Aber wir neigen dazu, Situationen zu vermeiden, in denen es notwendig ist, jemanden um Hilfe zu bitten. Dadurch entsteht ein negativer Kreislauf – wir bitten nie um Hilfe, also fühlen wir uns nie wohl mit der Idee, dies zu tun, und vermeiden es für immer.

Nimm eine Sache, die du liebst, in deinen Tag oder deine Woche auf

Es kann so einfach sein, einen Tanzkurs zu besuchen, ein neues Hobby oder eine neue Fähigkeit zu erlernen oder einem Buchclub beizutreten. Tue mehr von dem, was dich glücklich macht und Sie werden sehen, wie sich Ihr Leben zum Besseren verändert. Wenn Ihnen das zu einschüchternd erscheint, beginnen Sie mit etwas Kleinerem. Vielleicht eine kleine Verwöhnzeit mit Gesichtsmaske, Fußpeeling oder auch nur 10 Minuten Tee oder Kaffee für sich.

Vermeiden Sie die Verwendung von Gadgets oder Geräten vor dem Schlafengehen

Für viele von uns ist es die Schlafenszeit-Routine: Schlafanzug anziehen, Licht ausschalten, ins Bett kriechen, dann zum Handy greifen. So verlockend es auch sein mag, Ihren Computer oder Ihr Telefon vor dem Schlafengehen zu benutzen, Studien haben gezeigt, dass dies der Fall ist Geräte können den Schlaf stören durch Unterdrückung der Produktion von Melatonin, einem natürlichen Hormon, das im Körper ausgeschüttet wird und den Schlaf fördert.

📣 Folgen Sie uns für weitere Lifestyle-News instagram | Twitter | Facebook und verpassen Sie nicht die neuesten Updates!