Einstürzende Felsen blockieren den Highway 50 am Echo Summit und machen das Reisen gefährlich

Home » Einstürzende Felsen blockieren den Highway 50 am Echo Summit und machen das Reisen gefährlich
Einstürzende Felsen blockieren den Highway 50 am Echo Summit und machen das Reisen gefährlich

Erdrutsche sperrten am Donnerstag vorübergehend den Highway 50 im El Dorado County, was die Reisebedingungen auf einer der Hauptrouten nach Tahoe gefährlich machte.

Caltrans-Crews sagten, die ersten großen Felsbrocken seien am Donnerstag gegen 17:40 Uhr auf dem Echo-Gipfel gefallen. Die Autobahn war bis Freitagmorgen gesperrt, bevor sie kurz vor 15 Uhr endlich wieder geöffnet wurde.

Die Felsbrocken prallten gegen niemanden und es waren zu diesem Zeitpunkt keine Fahrer in der Nähe, teilte die CHP mit. Die Besatzungen bohrten und sprengten Steine, um die Straße freizumachen.

Dann, gegen 16:38 Uhr am Freitag, sagte die CHP, dass mindestens zwei weitere große Felsbrocken an derselben Stelle auf den Highway 50 gefallen seien. Wieder wurde niemand verletzt. CHP South Lake Tahoe warnte die Fans, auf „höchst instabile Hänge“ zu achten.

Angehängte Fotos eines schwer beschädigten Toyota Tacoma-Lkw zeigten im Detail, warum das Fahren in der Gegend gefährlich war. Das Fahrzeug schien eine Panne zu haben.

Autofahrer wurden gebeten, alternative Strecken zu nehmen. Fahrer, die nach Tahoe fahren, könnten die Interstate 80 nehmen, obwohl die Möglichkeit von Schnee sehr wahrscheinlich ist. Autofahrer auf der Ostseite des Echo Summit können die Highways 88, 89 oder 49 nehmen.

US Highway 50 in der Nähe von Echo Summit. Foto von CHP South Lake Tahoe.

Selbst wenn die Felsen klar sind, warnt Caltrans, dass das Reisen in der Sierra an diesem Wochenende aufgrund eines erwarteten Schneesturms gefährlich sein könnte.

Die Behörden warnten die Fahrer auch davor, Nebenstraßen zu benutzen, da der nationale Wetterdienst eine Winterwetterwarnung herausgab, in der gefährliche Bergfahrten von mindestens Freitagnachmittag bis Samstagmorgen vorhergesagt wurden.

Meteorologen sagen vier bis acht Zoll Schnee auf den höchsten Gipfeln über 4.000 Fuß und ein bis vier Zoll über 2.500 Fuß voraus.

von einem Felsen blockiert

Der US Highway 50 wurde am Donnerstag, den 3. März 2022, am Echo Summit von einem Felsen blockiert. Foto: CHP South Lake Tahoe.

LKW-2.jpg

US Highway 50 in der Nähe von Echo Summit. Foto von CHP South Lake Tahoe.

Die verfügbaren Alternativrouten sind: