Eröffnung des „größten“ Iglu-Cafés in Gulmarg mit 40 Plätzen

Home » Eröffnung des „größten“ Iglu-Cafés in Gulmarg mit 40 Plätzen

Im berühmten Skigebiet Gulmarg in Jammu und Kaschmir ist ein Iglu-Café entstanden, das angeblich das größte der Welt ist und sich zu einem Anziehungspunkt für Touristen entwickelt hat.

Mit einer Höhe von 37,5 Fuß und einem Durchmesser von 44,5 Fuß behauptete Syed Wasim Shah, der Schöpfer des Iglus, dass es das größte Café seiner Art auf der Welt sei.

„Ich habe dieses Konzept vor einigen Jahren in der Schweiz gesehen, wo es solche Hotels gibt, die auch mit Schlafmöglichkeiten ausgestattet sind. Ich dachte, Gulmarg sieht viel Schnee und warum nicht dieses Konzept hier starten“, sagte Shah.

Er sagte, er habe letztes Jahr auch ein Iglu-Café gegründet und behauptet, es sei das größte in Asien. „Dieses Jahr habe ich den höchsten der Welt gebaut, und seine Höhe beträgt 37,5 Fuß und sein Durchmesser 44,5 Fuß“, sagte Shah, ein Hotelier.

Er sagte, dass sich das größte Kaffee-Iglu laut Guinness-Buch der Rekorde in der Schweiz befindet und eine Höhe von 33,8 Fuß und einen Durchmesser von 42,4 Fuß hat. Es ist also größer als das, fügte Shah hinzu.

Er sagte, dass das Café letztes Jahr vier Tische hatte und 16 Leute gleichzeitig essen konnten, aber dieses Jahr haben sie 10 Tische aufgestellt. Wir haben es in zwei Stufen mit einer Treppe erstellt. Vierzig Leute können gleichzeitig essen, sagt er.

Es dauerte 64 Tage, bis 25 Personen Tag und Nacht arbeiteten, sagte Shah und fügte hinzu, dass es 1.700 Manntage gedauert habe, um das Projekt abzuschließen. Es ist fünf Meter dick. Wir hoffen, dass es bis zum 15. März dauern wird, danach werden wir es für die Öffentlichkeit schließen, sagte er.

Das Café ist zu einem Anziehungspunkt für Einheimische und Touristen geworden, die das Resort bevölkern.

📣 Folgen Sie uns für weitere Lifestyle-News instagram | Twitter | Facebook und verpassen Sie nicht die neuesten Updates!