FEATURES LISTE: Charmanter Cottage-Lebensstil in Summertown

Home » FEATURES LISTE: Charmanter Cottage-Lebensstil in Summertown

Louise und Simon haben die letzten acht Jahre damit verbracht, „Chapelvale“ liebevoll zu seiner historischen Schönheit zu restaurieren, in der Hoffnung, dass neue Verwalter sich um das Cottage aus den 1880er Jahren kümmern werden, um es auf seine nächsten hundert Jahre vorzubereiten.

Chapelvale liegt in der malerischen Landschaft von Summertown und bietet ein Stück Landleben, nur einen Steinwurf von der belebten Hauptstraße von Uraidla entfernt.

Das klassische Haus mit vier Schlafzimmern und zwei Badezimmern in der 554 Piccadilly Road, Summertown, ist ein Bekenntnis zur Perfektion und verbindet mühelos das Cottage aus den 1880er Jahren mit einem wunderschön gestalteten, modernen Anbau auf dem Land.

Es war der Charakter des Steinhauses, das Louise und Simon 2014 zum Kauf des Grundstücks veranlasste.

Das Haus war zuvor lange Zeit in derselben Familie. Doch kurz bevor das Ehepaar das Anwesen kaufte, war es als Mietobjekt genutzt worden und hatte etwas von seinem ursprünglichen Charme verloren.

„Es hat viel Arbeit gekostet, aber es hatte nur nackte Knochen und viele großartige Funktionen“, sagt Louise.

Das Ehepaar nahm eine Renovierung vor, um dem Anwesen seinen früheren Glanz zurückzugeben – es entfernte die Gipswände, um den roten Backstein freizulegen, und riss die cremefarbenen Teppiche auf, die die natürlichen Holzböden verdeckten.

„Ich verbrachte vier Tage damit, all die kleinen Farbflecken zu entfernen, weil sie in der Vergangenheit mit Teppich ausgelegt worden waren und wir die ursprüngliche Farbe und Textur der Dielen beibehalten wollten“, sagt Louise.

Sie fügten auch eine sympathische moderne Erweiterung hinzu, bei der Elemente des ursprünglichen Hauses verwendet wurden, um das historische Aussehen des Anwesens beizubehalten.

„Wir haben die Dielen, die wir entfernt hatten, umfunktioniert, um Platz für ein Badezimmer zu schaffen, und sie in den Flur gestellt, außerdem haben wir einige Steinwände als Elemente des Badezimmers und des Büros freigelegt“, erklärt Louisa.

„Wir haben auch alle Funktionen des Hauses aktualisiert und viele neue Fenster eingebaut.“

Natürliches Licht ist im offenen Konzeptdesign des Hauses reichlich vorhanden.

Verwitterte Hölzer, roter Backstein und erdiger Sandstein ergänzen elegante Küchenarbeitsplatten, einen freistehenden Smeg-Ofen, einen Kaminofen von Cheminées Philippe und eine Marmorrückwand.

Die zeitlosen Marmorfliesen setzen sich im prächtigen Badezimmer mit Fußbodenheizung, einem romantischen offenen Kamin und einer Greiferfußwanne fort.

Große Fenster und hohe Decken lassen Licht in das komfortable Anwesen strömen und bringen die Schönheit und Frische des Anwesens ins Innere.

Eine Holzterrasse ermöglicht einen erhöhten Blick auf das umliegende Tal mit viel Platz für Unterhaltung.

Als das Paar einzog, war nicht viel auf dem Hof, aber dank Louises Liebe zur Gartenarbeit entwickelte sich daraus ein blühendes Leben.

„Wir haben den ganzen Garten selbst gemacht, was wirklich lohnend ist.“

Louise pflanzte einen Gemüsegarten und einen Obstgarten für frische Produkte und fügte einen Hühnerstall hinzu, in dem die Familie Hühner züchtet.

„Wir haben vorne einen großen, schönen blauen Kaugummi und er hat die Form eines Bonsai-Baums, weil darüber Stromleitungen waren, also wurde er ständig geschnitten und hat jetzt diese knorrigen Äste.

„Wir haben einen kleinen Blumengarten unter dem Baum angelegt, der neben einer Seilschaukel für die Kinder sehr schön aussieht“, sagt Louise.

Es gibt auch eine Regenwasserspeicherzisterne und einen Schuppen.

„Ich hoffe, wir sind dem Eigentum gerecht geworden und haben es für weitere hundert Jahre wieder zum Leben erweckt.“

Louise und Simon hoffen, dass die neuen Hausmeister das Haus genauso lieben wie sie, seine Schönheit schätzen und sich darum kümmern können.

„Sie werden die Aussicht, das Licht, die Gemeinschaft und das Gefühl lieben, weit weg von allem zu sein, obwohl man in Wirklichkeit sehr nah an der Stadt ist“, sagt Louise.

„Du fühlst dich wie auf dem Land, aber du hast all diese tollen Sachen gleich die Straße runter.“

„Es gibt so viele besondere Dinge im Haus“, sagt Louise.

Das Paar und ihre Kinder ziehen auf ein größeres Grundstück, um sich Louises Traum vom Leben auf einem Bauernhof zu erfüllen, aber sie werden das Cottage vermissen, das sie zurücklassen.

„Es hat ein Bauernhausgefühl und ich wünschte, ich könnte es mit nach Hause nehmen und mitnehmen.“

Der Verkauf wird verwaltet von Paul Richards von Sexton Glover Watts.