Fünf Beobachtungen aus dem Vorsaison-Unentschieden von Sporting KC gegen Colorado

Home » Fünf Beobachtungen aus dem Vorsaison-Unentschieden von Sporting KC gegen Colorado

Sporting Kansas City bestritt sein zweites Vorbereitungsspiel vor der Saison 2022, diesmal gegen die Colorado Rapids (Sie spielten die USMNT letzte Woche hinter verschlossenen Türen). Das Spiel endete mit einem 0:0-Unentschieden, aber es ist großartig, etwas SKC-Action zu sehen, und es gibt winzige Einblicke, die aus den 90 Minuten gewonnen werden können. Seien Sie jedoch nicht zu verrückt, denn es ist Vorsaison und es braucht Zeit, um sich einzugewöhnen.

Fehlende Spieler

Wir werden gleich sehen, wer gespielt hat, aber reden wir darüber, wer nicht. Natürlich fehlten die Neuverpflichtungen Robert Voloder und Marinos Tzionis, da wir wissen, dass sie noch nicht im Land sind. Allerdings hat auch Neuzugang Logan Ndenbe, der erst in den letzten Tagen hinzugekommen ist, nicht gespielt.

Von den Spielern der ersten Mannschaft, die während der Saisonvorbereitung im Team waren, fehlten Roger Espinoza, Ben Sweat, Jose Mauri, Kortne Ford und Kendall McIntosh (aber das liegt wahrscheinlich nur daran, dass er der dritte Torhüter ist).

Peter Vermes hatte gesagt: „Wir vermissen viele Typen“, also ist es vernünftig anzunehmen, dass dies möglicherweise einige der Typen waren, über die er sprach. Hoffentlich ist es nichts, aber wir müssen Peter bei der nächsten Pressekonferenz fragen.

Kompositionen

Zusammensetzung der ersten Hälfte (von hinten nach vorne, von rechts nach links):

Tim Melia, Graham Zusi, Nicolas Isimat-Mirin, Andreu Fontas, Spencer Glass (potenzielle SKC II-Unterzeichnung), Uri Rosell, Remi Walter, Cam Duke, Johnny Russell, Khiry Shelton, Daniel Salloi

Zusammensetzung der zweiten Hälfte:

John Pulskamp, ​​​​Kayden Pierre, Brett St. Martin (Draft Pick), Kaveh Rad, Coby Jones (SKC Academy), Jahon Rad (SKC II), Felipe Hernandez, Jake Davis, Grayson Barber, Ozzie Cisneros, Tyler Freeman

Nicht viel herauszuholen, da die meisten Positionskämpfe aufgrund von Verletzungen nicht stattfanden. Vielleicht ist das Beste, was daraus entnommen werden kann, dass Duke im Mittelfeld vor Hernandez lag. Ansonsten spielte nur ein defensiver Mittelfeldspieler (Rosell) und kein Linksverteidiger spielte. PV würde Ihnen sagen, dass Sie nicht darüber lesen sollten, aber es ist etwas, worauf Sie achten sollten.

Außerdem spielte Cisneros die falsche 9 mit Freeman auf dem linken Flügel mit der 2. Formation. Es ist etwas, was wir von beiden Spielern gesehen haben, aber wir haben Freeman auch schon einmal in dieser falschen 9-Rolle gesehen.

Bemerkenswert ist, dass jeder Kader 45 aufeinanderfolgende Minuten auf dem Spielfeld hatte.

coby jones

Nein, nicht Cobi Jones. Dies ist ein Produkt der SKC Academy, das in der letzten Saison nur begrenzt Zeit mit SKC II hatte. Er kann links hinten oder auf dem linken Flügel spielen und war heute in der Abwehr. Ich denke, er hat sehr gut gespielt, da die Rapids die „Starter“ für zusätzliche 15 Minuten verlassen haben. Er war auf dem Feld auf und ab und benahm sich ganz gut. Die Verteidigung kämpfte manchmal, aber er war es nicht.

Ich hatte lange geglaubt, dass LB Isaiah LeFlore der nächste Rekrut der SKC Academy sein könnte, der mindestens den Sprung zu SKC II schafft, aber jetzt ist er in Portugal. Jones ist also jemand, den man im Auge behalten sollte, der dieses Jahr hoffentlich viel Zeit mit der zweiten Mannschaft verbringen wird, um zu sehen, was er hat.

Khry Shelton

Niemand erwartet, dass Shelton 10 Tore pro Saison erzielt, und das ist einfach nicht seine Spielweise, aber als er 2020 aus Deutschland zurückkam, dachte ich, dass er sich gut entwickelt hat. Er kam mir heute vor, als hätte er kein großartiges Spiel. Ich erinnere mich genau an drei ziemlich schlechte Turnarounds, und wer weiß, was auf der rechten Seite des Bildschirms passiert ist, als es früher im Stream Probleme gab, um zu sehen, was dort vor sich ging.

Es ist Vorsaison, also lasst uns niemanden kreuzigen, aber es ließ mich hoffen, dass die Gerüchte über Jose Macias wahr sind. Wettbewerb tut allen gut.

Kave Rad

Wenn Shelton ein bisschen ein hartes Spiel hatte, hatte K. Rad ein wirklich schlechtes. Als die zweite Mannschaft das Feld betrat, begannen sie in den ersten Minuten recht gut, bevor sie den Rest der zweiten Halbzeit einen harten Lauf hatten. Sie blieben ohne Gegentor, aber das scheint weniger mit ihrem Spiel als vielmehr mit Colorados schlechtem Finish zu tun zu haben.

Kaveh Rad verschenkte den Ball mehrfach an den falschen Stellen. Colorado stand bei einem Spiel, das sicherlich zu einem Tor geführt hätte, im Abseits, und Diego Rubio verpasste bei einer anderen Gelegenheit eine ziemlich gute Position. Ich möchte K. Rad nicht zu sehr schlagen, weil Michael Barrios ihm viel Ärger bereitet hat und er Ike Opara vor ein paar Saisons einen Hattrick beschert hat, also ist es schwer, mit ihm umzugehen.

Es ist ein Schlag in seinem Kampf, in der CB-Tiefenkarte höher zu sein. Ford scheint Isis Ersatz zu sein und Voloder könnte sich einschleichen und Fontas sein, wenn Rad sich nicht einigen kann. Ich fand, dass sein Bruder ziemlich gut gespielt hat, obwohl alle Fehler gemacht haben, es ist Vorsaison.

Wirklich schnelle Aufnahmen

  • Lucas Esteves wäre für die Rapids rausgeschmissen worden, wenn es ein reguläres Saisonspiel gewesen wäre. Er bekam Gelb für ein Shoving-Match mit Russell und stoppte später einen Konter mit einem Trikotzug. Niemand will in der Vorbereitung 10 gegen 11 sehen.
  • Apropos Russell, Sie würden nicht wissen, dass es Vorsaison war. Er hat sich dort den Arsch aufgerissen und wurde ziemlich feurig mit Esteves.
  • Ich weiß, dass SKC hinten spielt, aber sie haben sich früh festgefahren, aber es geschafft, keine Fehler zu machen. Das macht mich immer so nervös.
  • Spencer Glass kannte sich gut mit den „Startern“ aus und war solide. Wenn er bei SKC II unterschreibt (wie gemunkelt wurde), wird es interessant sein zu sehen, wie er mit weniger talentierten Spielern um ihn herum abschneidet.
  • Ich liebe das feurige Spiel von Jake Davis. Er hat einen bemerkenswerten Fehler gemacht, mit dem sie davongelaufen sind, aber ich mag im Allgemeinen seine Hartnäckigkeit und denke, dass er insgesamt gut gespielt hat.
  • Es war SEHR schön, Felipe Hernandez wieder auf dem Platz zu sehen. Es scheint dort weiterzumachen, wo es aufgehört hat. Interessiert zu sehen, was er mit den „Startern“ machen kann und hoffen, dass er diese Chance bekommt. Sein kombiniertes Spiel mit Salloi war 2021 ziemlich großartig, wir haben ihn einfach nicht genug gesehen.