gebürtiger macht die nächsten Schritte in seiner Karriere in den darstellenden Künsten | Nachrichten, Sport, Jobs

Home » gebürtiger macht die nächsten Schritte in seiner Karriere in den darstellenden Künsten | Nachrichten, Sport, Jobs

Lokale NBC-Zuschauer „Normaler Joe“ könnte ein bekanntes Gesicht in einer kürzlich erschienenen Folge entdeckt haben, als die in Williamsport geborene und in New York lebende Schauspielerin Tess Marshall auftrat.

Während ihrer Gründungsjahre auf lokaler Ebene war Marshall sowohl beim Uptown Music Collective als auch bei der Williamsport Community Theatre League beteiligt. Es war durch die „Freundschaften, Vertrauen und Erfahrung“ von denen Marshall sagt, dass sie aus diesen Programmen eine Leidenschaft für ein Leben in den darstellenden Künsten entwickelt hat – ein Traum, den Marshall später nach ihrem Abschluss am Shenandoah Conservatory mit einem BFA in Musiktheater nach New York City ziehen würde, um ihn zu verwirklichen.

Seit seinem Umzug in den Big Apple war Marshall an einer Reihe verschiedener Produktionen und Musikprojekte beteiligt und trat weiterhin mit der lokalen Band auf. „Clyde Frosch“ wenn es möglich ist. Seine Theatererfahrungen haben es ihm ermöglicht, nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch international aufzutreten.

„Wir leben in New York, um einen Job zu finden, der uns um die ganze Welt führt! Ich gehe ständig in meinem Haus ein und aus, aber ich liebe es, New York mein Zuhause anzurufen. Ich bin seit sechs Jahren hier.“ sagte Marschall.

Nachdem Marshall einen starken Lebenslauf und eine Theaterkarriere aufgebaut hatte, konnte er während der Pandemie in mehreren Theaterproduktionen in Ohio und Michigan weiterarbeiten, darunter Produktionen bekannter Titel wie Young Frankenstein, Rocky Horror Picture Show und The Addams Family. Aufgrund der CDC-Richtlinien und der laufenden Gesundheitsverfahren zu Beginn der Pandemie mussten Theatergruppen neue Wege finden, um ihre Produktionen mit dem Publikum zu teilen, wie z. B. den Bau einer brandneuen Außenbühne in einem Theater, in dem es in Ohio stattfand. , sowie obligatorische wöchentliche COVID-Tests dreimal pro Woche.

Marshall bemerkte, dass die Möglichkeit, in den frühen Tagen der Pandemie in einer Live-Theaterumgebung arbeiten zu können, sehr schwierig war „So ein Segen.“

„Sie haben einen unglaublichen Job gemacht, um uns alle zu schützen“, Sie sagte.

Die Anhörung für „Normaler Joe“ erregte Marshalls Aufmerksamkeit, nachdem sie letzten Sommer bei einer neuen Agentur unterschrieben hatte, für die sie virtuell vorsprechen konnte.

„(Die Agentur) hat mich zu einem Vorsprechen geschickt, für das ich einen Termin bekommen habe, und aufgrund von COVID und den unterschiedlichen Regeln und Vorschriften, wer sich persönlich zum Vorsprechen trifft und wer nicht, waren die meisten Dinge online …“

Nachdem sie ursprünglich für eine Figur namens Opal vorgesprochen hatte, erhielt Marshall auf dem Heimweg zu ihrer Familie für Thanksgiving eine telefonische Nachricht, dass die Rolle geändert worden sei und dass die Casting-Abteilung möchte, dass sie ihr Vorsprechen mit neu hinzugefügtem Dialog erneut einreicht.

Mit etwas mehr als drei Stunden Fahrt von Stadt zu Stadt vor ihrem neuen Casting-Termin konnte Marshall nach Hause fahren, ihre Aufnahmeausrüstung aufbauen, ihren neuen Dialog auswendig lernen, aufnehmen und Ihr Vorsprechen einreichen, ohne die Frist zu verpassen.

Am Tag vor Thanksgiving erhielt sie den Anruf, dass sie die Rolle gebucht hatte und eine wiederkehrende Figur in der NBC-Serie sein würde. Eine Gelegenheit, die laut Marshall ein wahr gewordener Traum ist.

„Auf diese Weise mit einem Fernsehdebüt aus der Pandemie herauszukommen, ist ein wahr gewordener Traum“, Sie sagte.

„Das Leben eines Künstlers ändert sich ständig und ändert sich ständig“, sagte Marschall. Auch Träume und Sehnsüchte verändern sich ständig und entwickeln sich weiter. Aber meine erste Liebe ist Theater und Live-Auftritte … mit Clyde Frog Williamsport ist mir auch sehr wichtig. Aber ich habe mich wirklich mit dem Virus des Fernsehens und des Kinos angesteckt. In den letzten Jahren habe ich wirklich versucht, in Fernsehen und Film Fuß zu fassen, und ich denke, das hat diese Leidenschaft vielleicht noch mehr entfacht. Ich möchte weiterhin für Theater, Fernsehen und Film vorsprechen und sehen, was als nächstes kommt. Das Leben des Dolmetschers ist immer so unvorhersehbar, weil irgendetwas morgen alles verändern könnte…“.

Marshall sagt, dass ihre starken Wurzeln in der Williamsport-Community es ihr ermöglicht haben, aufregende neue Geschäftsmöglichkeiten zu suchen, während sie weiterhin in die Zukunft ihrer Karriere blickt. „…Ich muss sagen, dass ich aus Williamsport, einer kleinen Heimatstadt, komme und mich immer sehr befähigt gefühlt habe, meinen Traum zu verfolgen, weil ich unglaubliche Unterstützung von meiner Community habe, sei es mit Clyde Frog oder wenn ich von zu Hause nach Hause komme, um mit meinem zu spielen Bandkollegen oder wenn Leute Sachen über meine Karriere in den sozialen Medien liken und teilen, summiert sich das wirklich und das ist mir wirklich wichtig.“ Sie sagte. „Aus einer kleinen Stadt wie Williamsport mit so vielen unterstützenden Menschen zu kommen, die mich persönlich kennen und die mich nicht kennen, war ein echter Vertrauensbildner, und ich denke, das ist wirklich wichtig für das Gefühl, dass ich in der Lage sein muss, dies zu verfolgen Traum… Ich arbeite definitiv an mehr Fernsehen, Kino und Theater“,

Zusätzlich zu „Gewöhnlicher Joe“, Marshall ist derzeit auf Zugabe für eine Reihe anstehender Projekte.

„Ich spreche ständig vor und sehe, was falsch ist“, Sie sagte. „…Morgen könnte etwas passieren, das ich buchen könnte, das völlig aus dem linken Feld wäre und die Dinge komplett verändern könnte.“

„Es ist ein stressiges Leben, es ist ein aufregendes Leben und es ist ein völlig unvorhersehbares Leben.“ Sie hat hinzugefügt.

Wer mehr über Marshalls Karriere erfahren möchte, kann seine Website unter www.tessoliviamarshall.com besuchen.

Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang