Gewichtsverlust-Wettbewerb, Dienstleistungen versuchen, neue gesunde Lebensstile zu entfachen | Artikel

Home » Gewichtsverlust-Wettbewerb, Dienstleistungen versuchen, neue gesunde Lebensstile zu entfachen | Artikel





Shannon Vo, eine Gesundheitserzieherin im Army Wellness Center, führt einen Fitnesstest an Sgt. Josh Beysselance, dem 78. Signalbataillon zugeteilt, im Yano Fitness Center im Camp Zama, Japan, 14. August 2019. Vo hilft bei der Organisation des „Biggest Loser“-Wettbewerbs 2022, der vom Fitnesscenter veranstaltet wird. Der siebenwöchige Wettbewerb, der am 31. Januar beginnt, wird bis zu 40 Teilnehmer an Gewichtsmanagementstrategien umfassen. Der Wettbewerb ist für Militärangehörige im aktiven Dienst kostenlos, kostet für alle anderen jedoch 10 US-Dollar. Preise werden an die Gewinner der Kategorien Männer, Frauen und aktive Pflicht vergeben.
(Bildnachweis: Wendy Brown)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

CAMP ZAMA, Japan (20. Januar 2022) – Es ist ein neues Jahr, um ein neues Ich und vielleicht sogar eine schlankere Version von sich selbst zu sein.

Das Yano Fitness Center plant, seinen jährlichen „Biggest Loser“-Wettbewerb abzuhalten, der darauf abzielt, den Mitgliedern der Gemeinde dabei zu helfen, durch Gesundheitserziehung und Verhaltensänderungen ein gesundes Gewicht und eine gesunde Körperzusammensetzung zu erhalten.

Der siebenwöchige Wettbewerb, der am 31. Januar beginnt, wird bis zu 40 Teilnehmer an Gewichtsmanagementstrategien umfassen. Der Wettbewerb ist für Militärangehörige im aktiven Dienst kostenlos, kostet für alle anderen jedoch 10 US-Dollar. Preise werden an die Gewinner der Kategorien Männer, Frauen und aktive Pflicht vergeben.

„Ich denke, der eigentliche Vorteil besteht darin, zu lernen, die Dinge ein wenig anders zu machen“, sagte Shannon Vo, leitende Gesundheitserzieherin im Army Wellness Center und Organisatorin des Wettbewerbs.

Die Teilnehmer haben vollen Zugang zum AWC, einschließlich des „Bod Pod“-Systems, einem Körperzusammensetzungstest, der das Verhältnis von Körperfett zu fettfreier Körpermasse bestimmt. Es werden auch virtuelle Kurse und Termine mit Gesundheitspädagogen angeboten.

„Alles, was wir mit Nachverfolgung und Überwachung tun können, hilft uns, verantwortlich zu bleiben, und hilft uns auch, Änderungen in den Fortschritten, die wir machen, zu erkennen“, sagte Vo.

Auch wenn kein Wettbewerb besteht, stehen AWC-Leistungen allen Empfängern des militärischen Gesundheitssystems zur Verfügung, die sich verbessern möchten. Der Unterricht konzentriert sich in der Regel auf Schlaf, Aktivität und Ernährung als Teil des Leistungstrias, zusätzlich zu Stressbewältigung und Raucheraufklärung.




Vorher-Nachher-Fotos von Jennifer, der Gewinnerin des








1/2

Legende anzeigen +
Legende ausblenden –


Vorher-Nachher-Fotos von Jennifer, der Gewinnerin des „Biggest Loser“-Wettbewerbs 2021 im Camp Zama, Japan. Der Wettbewerb 2022, der am 31. Januar beginnen soll, läuft sieben Wochen und umfasst bis zu 40 Teilnehmer an Gewichtsmanagementstrategien. Der Wettbewerb ist für Militärangehörige im aktiven Dienst kostenlos, kostet für alle anderen jedoch 10 US-Dollar. Preise werden an die Gewinner der Kategorien Männer, Frauen und aktive Pflicht vergeben.
(Bildnachweis: Höflichkeitsfotos)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL













2/2

Legende anzeigen +
Legende ausblenden –


(Bildnachweis: US-Armee)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

Für diejenigen, die hoffen, dieses Jahr zu sparen, ermutigt Vo sie, realistische Ziele zu haben und den Kurs beizubehalten, wenn die Ergebnisse nicht schnell kommen.

Im letztjährigen Wettbewerb verloren die drei besten Gewinner insgesamt 44 Pfund, während weitere 37 Teilnehmer insgesamt 60 Pfund verloren, da einige von ihnen nicht die ganze Reise absolvierten, erklärte sie.

„Sie sagen, es dauert drei Wochen, um eine Gewohnheit zu entwickeln, aber es dauert wirklich länger, einen Lebensstil zu entwickeln“, sagte Vo. „Veränderungen brauchen Zeit, und wenn sie innerhalb von drei Wochen keine Ergebnisse sehen, sehen sie sie möglicherweise in der vierten, fünften oder sechsten Woche.

„Die Idee dieses Programms ist es, einen gesunden Lebensstil für das Jahr zu beginnen, und es gibt viele weitere Wochen nach sieben Wochen“, fügte sie hinzu.

Angesichts der anhaltenden Pandemie kann es jetzt noch wichtiger sein, gesundheitsbewusst zu sein. Diejenigen, die gesund sind, sind tendenziell resistenter gegen das COVID-19-Virus, sagte Vo.

„Es gibt nicht wirklich viel, worüber wir im Moment die Kontrolle haben, aber was wir kontrollieren, sind unsere eigenen Körper“, sagte sie.

Obwohl ein Großteil des Wettbewerbs aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen virtuell abgehalten wird, kann er den Teilnehmern dennoch die Möglichkeit bieten, Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig zu motivieren, sagte sie.

„Wir hoffen [the participants] werden die Kameradschaft untereinander finden und eine Selbsthilfegruppe gründen, die nach dem Ende dieses Wettbewerbs weitergeführt wird“, sagte Vo.

Interessenten können sich am Schalter des Yano Fitness Centers vor dem 30. Januar um 21:00 Uhr anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 263-4664/7980 oder 046-407-4664/7980.

Für Termine und weitere Einzelheiten zu AWC-Diensten rufen Sie 263-4073 oder 046-407-4073 an.

Ähnliche Links:

Neuigkeiten von der Garnison der US-Armee in Japan

Offizielle Website der USAG Japan