Guernsey FC verliert 0:1 bei Westfield

Home » Guernsey FC verliert 0:1 bei Westfield
Ross Allen verpasste das dritte Spiel in Folge das Tor, nachdem ein Tor wegen Abseits ausgeschlossen worden war

Guernsey FC verlor zum zweiten Mal in Folge, als sie bei Westfield mit 0:1 verloren.

Salhin Abubakar brachte die Gastgeber nach 33 Minuten in Führung, als er Guernseys Ballverlust nutzte.

Der beste Torschütze von Guernsey, Ross Allen, hatte drei Minuten später ein Tor für die Islanders wegen Abseits ausgeschlossen.

Beide Teams erarbeiteten sich in den letzten 30 Minuten Siegchancen – Tayshan Hayden-Smith hatte eine Möglichkeit für die Gastgeber, während Dave Rihoy und Jacob Fallaize für die Green Lions knapp dran waren.

Die Niederlage hält Guernsey auf den Abstiegsplätzen der Isthmian League South Central, obwohl sie mit den Teams um sie herum Spiele im Gange haben.