‚High School Play‘, Davóne Tines unter Houstons Top-Picks für bildende Kunst

Home » ‚High School Play‘, Davóne Tines unter Houstons Top-Picks für bildende Kunst

(Front Row) Jarred Tettey als Paul und Mai Le als Allison, (Back Row) Ricardo Dávila als Rich, Kiaya Scott als Sophie, Daniel Velasco als Dara und Sabrina Koss als Kailee in der Alley Theatre Produktion von High School Play: A Nostalgia.

Foto: Lynn Lane

1. „Die Watsons werden

Birmingham — 1963′

Das vor über 25 Jahren erschienene Buch „The Watsons Go to Birmingham – 1963“ von Christopher Paul Curtis gewann eine Newbery Honor und wurde in den folgenden Jahren zu einem Klassiker für junge Erwachsene. Die Geschichte folgt der Reise der Familie Watson von Michigan in die namensgebende Stadt Alabama, wo sie Zeuge des Bombenanschlags auf die 16th Street Baptist Church werden. Die Geschichte wurde vor zehn Jahren verfilmt, jetzt hat Reginald André Jackson sie für die Bühne adaptiert.

Wann: 14:30 Uhr 23. Januar, 30. und 13. Februar

Oder: MATCH, 3400 Haupt

Einzelheiten: 18 bis 22 $; 713-524-6706, matchouston.org

Andreas Dansby

2. Davone-Zähne

In etwa fünf Jahren hat sich Davóne Tines eine besondere Nische geschaffen, was letztes Jahr ein breites New Yorker Profil dazu veranlasste, zu erklären: „Tines verändert, was es bedeutet, eine klassische Sängerin zu sein.“ Einen starken Eindruck hinterließ der Bassbariton 2016, als er von Generalmusikdirektor Peter Sellars für die Kammeroper „Only the Sound Remains“ ausgewählt wurde. Bei diesem Besuch in Houston wird er von dem Pianisten Lester Green für ein Programm mit Werken von JS Bach, Caroline Shaw und Tyshawn Sorey begleitet.

Wann: 25. Januar, 19:30 Uhr

Oder: Erholungszentrum,

800 Taschen

Einzelheiten: 37,50 $ bis 67,50 $; dacamera.com

Andreas Dansby

3. ‚Highschool-Spiel:





Ein Fest der Nostalgie






Die neueste globale Produktion des Alley Theatre hat tiefe texanische Wurzeln. Der Dramatiker Vichet Chum stammt aus Dallas, während die Regisseurin Tiffany Nichole Greene aus Houston stammt. Und der Schauplatz ist eine High School in Nordtexas, wo eine wettbewerbsfähige Theatertruppe nach der qualvollen Niederlage im Vorjahr um ein Comeback kämpft. Es wurde beim Alley All New Festival 2020 entwickelt.


Wann: 31. Jan.-Feb 13

Oder: Theatergasse, 615 Texas

Einzelheiten: 41 bis 91 $; alleytheatre.org

Cary Liebling

4. „Die Lebensdauer einer Tatsache“

Die Grenze zwischen Wahrheit und Fiktion ist heutzutage verschwommener denn je, und es ist ein Thema, das diese 4th Wall Theatre Co.-Produktion direkt angeht. Wenn ein Autor und ein Faktenprüfer sich über die Fakten eines Falls nicht einig sind, spiegelt dies wider, was heute in der Welt passiert.

Wann: Bis 5. Februar

Oder: 4th Wall Theatre Co., Frühjahr 1824, Studio 101

Einzelheiten: 17 bis 53 $; 4thwalltheatreco.com

Cary Liebling

5. „Metalljacken-Tagebuch“

Schauspieler Matthew Modine kommt in die Stadt, um über seine Ausstellung von Fotografien zu sprechen, die er während der Dreharbeiten zu Stanley Kubricks „Full Metal Jacket“ gemacht hat. Moderiert wird die Konferenz von Keith Houk, Professor für Kino an der University of Houston.

Wann: 13 Uhr 22. Januar

Oder: Alta Arts, 5412 Ashbrook

Einzelheiten: $20; Tickets müssen online gekauft werden (keine werden an der Tür verkauft); thealtaarts.org

Cary Liebling

6. Konzert der Melodien

Jedes Jahr tritt die nächste Generation von Opernhoffnungen in der Hoffnung an, dem HGO-Studio beizutreten. Der 34. jährliche Eleanor-McCollum-Wettbewerb für junge Sänger kehrt an diesem Wochenende mit dem Houston Grand Opera Concert of Arias auf der Bühne im Wortham Theatre Center zurück, gefolgt von einem Abendessen im Grand Foyer.

Wann: 19 Uhr 22. Januar

Oder: Wortham Theatre Center, 501 Texas

Einzelheiten: Tickets beginnen bei 300 $; 713-546-0200; http://www.houstongrandopera.org

Bernstein Elliott

7. Galerie Christophe Martin

Der in Aspen ansässige Maler und Galerist Christopher Martin lässt sich nach der erfolgreichen Installation von drei herausragenden Werken im Wells Fargo Plaza im Jahr 2019 endlich in Houston nieder. Die Einwohner von Houston sind eingeladen, seine neue 2.000 Quadratfuß große Galerie im Upper Kirby District zu erleben. Gallery Row an diesem Samstag.

Wann: 16-20 Uhr 22. Januar

Oder: Christopher Martin Galerie, 2625 Colquitt

Einzelheiten: kostenlos; 346-330-9832; christophermartingallery.com

Bernstein Elliott




  • Andrew Dansby, Cary Liebling


  • Bernstein Elliott

    Amber Elliott berichtet für den Houston Chronicle über Kunst und Gesellschaft.