Kern Arts Council ernennt neuen Geschäftsführer | Kunst & Theater

Home » Kern Arts Council ernennt neuen Geschäftsführer | Kunst & Theater

Die Suche ist vorbei. Der Kern Arts Council hat Elizabeth Spavento als neue Geschäftsführerin bekannt gegeben.

„Ich freue mich, zum Executive Director des Kern Arts Council ernannt worden zu sein, und bin den früheren Leitern der Organisation dankbar, die mir den Weg geebnet haben, heute hier zu sein“, sagte Spavento in einer Erklärung. „Die kreativen Gemeinschaften von Kern County sind tief verwurzelt, und das ACK ist einzigartig positioniert, um den Bedürfnissen unserer vielfältigen Einwohner gerecht zu werden. Ich freue mich sehr, die Organisation in dieser entscheidenden Zeit anzuführen.“

Spavento verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Kunstverwaltung, einschließlich nationaler Stipendienmöglichkeiten in Partnerschaft mit der Andy Warhol Foundation for the Arts.

Sie hat einen BA in Mathematik und Englisch vom Canisius College in Buffalo, NY, und einen Master of Arts in Liberal Studies vom Reed College in Portland, Ore.

In den letzten Jahren war sie als Programmiererin für bildende Kunst bei der gemeinnützigen Kunstorganisation SPACE in Portland, Maine, tätig und war Mitveranstalterin von ALL-RISE, einem temporären zweijährigen öffentlichen Kunstprogramm, das auf einem unbebauten Grundstück in der Innenstadt stattfand Seattle. Dieses Projekt wurde 2015 und 2016 vom American for the Arts Public Art Network als eines der herausragenden öffentlichen Kunstprojekte des Landes anerkannt.

Der neue Geschäftsführer hat aufregende Pläne für den Arts Council, darunter die Wiederaufnahme des traditionellen Programms und die Einführung neuer Projekte, darunter eine Reihe öffentlicher Konzerte in der zweiten Jahreshälfte und das Plein Air Festival 2022.

Um mit der Gemeinde in Kontakt zu treten, plant Spavento, eine Reihe von Bürgerversammlungen im gesamten Landkreis abzuhalten, um Feedback einzuholen, das in die Aktualisierung des strategischen Plans von ACK und zukünftige öffentliche Programme einfließen wird.

„Die Pandemie und ihre Folgen waren für Künstler aller Disziplinen unglaublich schwierig, und ACK ist bestrebt, unsere Unterstützung für kreative Gemeinschaften im gesamten Landkreis zu verstärken“, sagte Spavento. „Kulturinstitutionen werden der Schlüssel sein, um die Vergangenheit in Einklang zu bringen und sich eine lebendige Zukunft vorzustellen, während wir voranschreiten, und ich bin zuversichtlich, dass die talentierten und innovativen Kreativen bei Kern uns durch diese schwierigen Zeiten helfen werden. Letztendlich ist es unser Ziel, Künstler und Künstler zu unterstützen ihre Praktiken jetzt und für die kommenden Jahre.“