Live-Nachrichten: Die französische Wirtschaft wächst am schnellsten seit 52 Jahren

Home » Live-Nachrichten: Die französische Wirtschaft wächst am schnellsten seit 52 Jahren

Die französische Wirtschaft beendete das Jahr 2021 auf hohem Niveau, übertraf die Erwartungen mit einem Wachstum von 0,7 % in den letzten drei Monaten des Jahres und verhalf dem Land zu seiner schnellsten Expansion seit 52 Jahren.

Das nationale Statistikamt sagte, dass das durchschnittliche Wachstum im Jahr 2021 7 % betrug, die höchste Rate seit dem Höhepunkt der „glorreichen 30“ im Jahr 1969, als sich die Wirtschaft von ihrem 8 %igen Rückgang im Jahr 2020, als die Coronavirus-Pandemie zum ersten Mal ausbrach, stark erholte.

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Eurozone sei im dritten Quartal auf das Niveau des Bruttoinlandsprodukts vor der Pandemie zurückgekehrt, sagte er, und habe damit die meisten großen europäischen Länder übertroffen.

Frankreich wurde durch eine starke Erholung der Verbraucherausgaben nach der Lockerung der Coronavirus-Beschränkungen im vergangenen Jahr angekurbelt. Es hat von seiner geringeren Anfälligkeit für Engpässe in der Lieferkette profitiert, die die Fertigung im benachbarten Deutschland plagen.

Im vierten Quartal wurde die Wirtschaft durch einen Anstieg der Haushaltsausgaben um 0,4 % und einen Anstieg der Investitionen um 0,5 % angeheizt, während die Bestandsveränderungen ebenfalls 0,4 Prozentpunkte zum Wachstum beitrugen. Der Handel leistete einen negativen Beitrag von 0,2 Prozent.

Dadurch stieg das Gesamtleistungswachstum über die von den meisten Ökonomen erwarteten 0,5 %, während es sich gegenüber dem Wachstum von 3 % im Vorquartal verlangsamte.

Ökonomen erwarten jedoch, dass sich die französische Wirtschaft Anfang dieses Jahres weiter verlangsamen wird, nachdem die täglichen Coronavirus-Fälle des Landes diese Woche mit 500.000 ihren Höhepunkt erreicht haben.

Die Zahl der Covid-19-Patienten in französischen Krankenhäusern ist erstmals seit November 2020 wieder auf über 30.000 gestiegen.

Die Regierung, die plant, die Coronavirus-Beschränkungen im nächsten Monat zu lockern, hatte zuvor ein Wirtschaftswachstum von 4 % im Jahr 2022 prognostiziert.