Lokale Kunstorganisationen verschieben Auftritte wegen Omicron

Home » Lokale Kunstorganisationen verschieben Auftritte wegen Omicron

DULUTH, MN. (CBS 3 Duluth) – Der Anstieg der COVID-Fälle, der durch die Omicron-Variante angeheizt wird, hatte erhebliche Auswirkungen auf Kunstorganisationen in Twin Ports.

In letzter Zeit haben einige die schwierige Entscheidung getroffen, Auftritte abzusagen oder zu verschieben.

„Es war offensichtlich ein Jahr, in dem versucht wurde, Schwung für die Pandemie aufzubauen“, sagte Wes Drummond, Geschäftsführer von The Duluth Playhouse. „Aber mit dem Omicron-Peak ist es derzeit irgendwie unmöglich, Theater sicher zu produzieren.“

Das Duluth Playhouse kündigte an, mehrere anstehende Produktionen, darunter das Musical Spongebob, abzusagen und „Clue“ auf später in diesem Jahr zu verschieben.

„Unser Gesundheits- und Sicherheitsplan passt sich weiterhin an die Zahlen an, daher bewerten wir das Protokoll etwa alle drei Monate neu, um sicherzustellen, dass Gäste unsere Räume sicher betreten“, sagte Drummond.

Das Minnesota Ballet hat einen ähnlichen Schritt unternommen.

„Wir haben die unglückliche Entscheidung getroffen, die Produktion unseres Sommernachtstraums aufgrund des Aufstiegs von omicron zu verschieben“, sagte Art Director Karl von Rabenau. „So enttäuschend das für uns auch ist, es ist das Beste für unsere Kunden und die Community.“

Er sagte, die Verschiebung sei die beste Wahl, um Kunden und Künstler zu schützen.

„Organisatorisch, von innen heraus, wissen Sie, dass wir es mit hochqualifizierten körperlichen Tänzern zu tun haben“, sagte von Rabenau. „Also hat es mit ihrer primären Lebensgrundlage zu tun. Hier fängt alles von Grund auf an, also müssen wir es sehr ernst nehmen.

sagte Drummond trotz der Aufführungspause; die Künste blühen immer.

„Wir produzieren während einer zweijährigen Pandemie jetzt virtuell live, dann hybrides und dann persönliches Theater“, sagte Drummond. „Wir haben Wege gefunden, innovativ zu sein, und wir haben Wege gefunden, uns anzupassen und sicherzustellen, dass wir der Gemeinschaft weiterhin Kunst zur Verfügung stellen können, was wirklich aufregend ist. Ich denke, die Community will das.

Sobald die Aufführungen wieder aufgenommen werden, werden das Duluth Playhouse und das Minnesota Ballet ihre Richtlinie fortsetzen, nach der Personen einen Impfausweis oder einen negativen COVID-Test vorlegen müssen, der innerhalb von 72 Stunden durchgeführt wurde, um an allen Aufführungen teilnehmen zu können.

Copyright 2022 CBS 3 Duluth. Alle Rechte vorbehalten.