Lordstown, Ohio, gibt Michigan einen Hinweis darauf, wie die EV-Batteriefabrik die Wirtschaft verändert

Home » Lordstown, Ohio, gibt Michigan einen Hinweis darauf, wie die EV-Batteriefabrik die Wirtschaft verändert

Dies ist – zusammen mit einem Einstellungszentrum in der Eastwood Mall, eine 20-minütige Fahrt nördlich von Youngstown – das Zentrum der neuen Arbeitskräfte, auf die GM für die Herstellung seiner Elektrofahrzeugbatterien sieben Tage die Woche angewiesen ist. .

Die Rekrutierung sei so schwierig wie überall im Land, sagte Coviello von der Kammer. Die Geschäftswelt setzt sich für Arbeitsplätze ein, auch wenn die Industrien anscheinend um die gleichen Arbeitskräfte buhlen, und die Mitarbeiterschulungsbemühungen versuchen, mehr potenzielle Mitarbeiter auf fortgeschrittene Fertigungsjobs vorzubereiten, die komplexer sind als in alten Fabriken.

„Die Rekrutierung läuft außergewöhnlich gut“, sagte Brooke Waid, Sprecherin von Ultium Cells. „Wir haben ein sehr starkes Interesse.“

Von den „tausenden Bewerbern“ seien etwa 200 eingestellt worden, sagte Waid. Diese sollte bis Ende des Jahres auf 600 steigen und schließlich 1.200 erreichen.

Einige in Lordstown sagen, dass das Unternehmen wählerisch ist, wenn es um die Einstellung geht.

Aber Waid betonte, dass Ultium Cells bereit sei, die richtigen Leute auszubilden, und dass keine vorherige Erfahrung in der Herstellung erforderlich sei.

„Wir suchen nach Soft Skills“, sagte sie, „und wir suchen nach Führung.“

Produktionsarbeiter werden je nach Erfahrung und Fähigkeiten zwischen 15 und 22 US-Dollar pro Stunde bezahlt, sagte Waid. Das Unternehmen zahlt auch einen vierteljährlichen Bonus und bietet Vorteile am ersten Tag, sagte sie.

Das Einstiegsgehalt im Lansing-Werk von Ultium Cells wird voraussichtlich 22,50 USD pro Stunde oder 900 USD pro Woche betragen. Dieses Jahresgehalt von 46.800 $ ist etwa 5 % höher als das durchschnittliche Gehalt für Hersteller in der Region.

In Lordstown ist die Gehaltsspanne höher als an vielen anderen Produktionsstandorten jetzt als bei General Motors, nachdem General Motors sein Werk geschlossen hat, das 30 Dollar pro Stunde zahlte, sagte Sumell, der Staatsprofessor von Youngstown.