Matt Godden: Der Stürmer von Coventry City fällt nach einer Blinddarmoperation aus

Home » Matt Godden: Der Stürmer von Coventry City fällt nach einer Blinddarmoperation aus
Matt Godden ist Coventrys bester Torschütze in dieser Saison mit 10 Ligatoren in nur 17 Spielen, davon fünf auf der Bank

Coventry muss an diesem Wochenende auf Matt Godden verzichten, nachdem sich der Stürmer einer Blinddarm-Notoperation unterzogen hat.

City muss noch bestätigen, wie lange er ausfallen wird, aber Godden hat auf Twitter gepostet, dass er am Mittwoch ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

„Am Dienstagnachmittag bekam ich Magenkrämpfe, die am Abend unerträglich waren“, sagte Godden.

„Auf Anraten unseres Ärzteteams und des Vereinsarztes wurde ich am Mittwoch ins Coventry Hospital eingeliefert.“

City, Neunter in der Meisterschaft, empfängt am Samstag die anderen Playoff-Hoffnungen, die Queens Park Rangers.

Sie sind bereits ohne den ausgeliehenen Chelsea-Mittelfeldspieler Ian Maatsen und den Außenverteidiger Fankaty Dabo – und haben diese Woche einen weiteren Stürmer, Tyler Walker, zugelassen an Portsmouth ausgeliehen.

Während der Pressekonferenz vor dem Spiel am Freitag wurde Goddens Notoperation nicht erwähnt.

„Wir haben die Dinge irgendwie ausgeglichen, da Tyler Walker nach Portsmouth geht“, sagte Mark Robins, Manager von Coventry, gegenüber BBC CWR.

„Finanziell konnte ich es zum Laufen bringen. Tyler musste raus und spielen.

„Aber wir haben Martyn Waghorn, der zurückkommt, und wir haben Viktor Gyokeres und Matty Godden, und dann fliegt Fabio Tavares in der U23.

„Am Ende des Tages wollte ich nichts anderes tun, aber Sie möchten immer Dinge tun, die Sie als Team oder als Team besser machen können.“

Rund um die BBC - SoundsRund um die BBC-Fußzeile - Sounds