Möchten Sie Diabetes umkehren? Hier sind einige Tipps von Fitness-Experten | Die Gesundheit

Home » Möchten Sie Diabetes umkehren? Hier sind einige Tipps von Fitness-Experten | Die Gesundheit

Menschen mit Diabetes haben während der Covid-19-Pandemie einen hohen Preis bezahlt, da das Coronavirus nicht nur zu einem hohen Anteil von Menschen mit Diabetes unter Krankenhauspatienten mit schweren Manifestationen von Covid-19 und unter denen geführt hat, die dem Virus erlegen sind, sondern auch hat auch zu schweren Unterbrechungen der Diabetesdienste geführt. Obwohl Diabetes laut Weltgesundheitsorganisation eine der Hauptursachen für Erblindung, Nierenversagen, Herzinfarkt, Schlaganfall und Amputationen der unteren Extremitäten ist, stellt die WHO fest, dass „Diabetes behandelt und seine Folgen vermieden oder verzögert werden können durch Ernährung, körperliche Aktivität, Medikamente und regelmäßiges Screening und Behandlung von Komplikationen.

Was ist Diabetes?

Vijay Thakkar, Fitnessunternehmer und Trainer für funktionelle Medizin, erklärt: „Die Zellen in unserem Körper nutzen Blutzucker zur Energiegewinnung, und Insulin ist die Verbindung, die ihnen dies ermöglicht. Typ-2-Diabetes ist ein Fall, in dem der Körper nicht genug Insulin produzieren oder verwenden kann, um Blutzucker effizient in Energie umzuwandeln. Dieser Zustand führt zu hohen Blutzuckerwerten (auch Cholesterinspiegeln). Langfristig anhaltend hoher Blutzucker führt zu anderen gesundheitlichen Komplikationen oder verstärkt diese. Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen, dass Sie Typ-2-Diabetes mit einfachen Änderungen des Lebensstils und Gewichtsmanagement umkehren können.

Er wies darauf hin, dass im Jahr 2021 etwa 7 % der Weltbevölkerung mit Diabetes lebten. Die WHO schätzt, dass 95 % der gesamten diabetischen Bevölkerung an Typ-2-Diabetes leiden.

Asma Alam, Ernährungsberaterin/Diätassistentin im Gandharva Wellness Studio in Preet Vihar in Neu-Delhi, fügt hinzu: „Typ-2-Diabetes ist eine Zivilisationskrankheit, und die Hauptursache dieser Krankheit liegt in der Nahrung, die wir zu uns nehmen, sowie in der körperlichen Aktivität wir tun es jeden Tag. Wenn Sie Diabetes wirklich umkehren wollen, probieren Sie die Tipps aus, die sich immer wieder bewährt haben, um Ihnen zu helfen, das Ziel zu erreichen.

Tipps zur Umkehrung von Diabetes:

Vijay Thakkar erklärte, dass die Ursache dieser diabetischen Erkrankung weniger genetisch oder organisch als beim Menschen sei: „Typ-2-Diabetes ist in erster Linie ein Produkt des Lebensstils, der eine Insulinresistenz im Körper hervorruft. Obwohl die Genetik auch eine Ursache sein kann, können entsprechende Änderungen des Lebensstils Diabetes kontrollieren und sein Wiederauftreten verzögern.

Er fügte hinzu: „Eine sitzende Lebensweise ist eine der Hauptursachen für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes im Erwachsenenalter, da die Muskeln der größte Zuckerspeicher im Blut sind. Der Konsum von Alkohol und Tabak trägt nur dazu bei, dass sich der Zustand schneller entwickelt. Der einfache Akt, regelmäßig Sport zu treiben und mit dem Rauchen aufzuhören, wird Ihrem Körper helfen, dieses Problem auf natürliche Weise zu bekämpfen.

Er riet auch zu einer kalorienarmen Ernährung, wie ballaststoffreichem und grünem frischem Gemüse, Obst, magerem Fleisch, Nüssen, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten und Hülsenfrüchten, um seine Hauptdiät zu bilden, und schlug vor, Lebensmittel zu vermeiden, die verarbeitetes Weißmehl und Zucker enthalten da diese dazu neigen, Fettansammlung und Fettleibigkeit zu induzieren. Vijay Thakkar betonte, dass Gewichtsmanagement ein weiterer wichtiger Faktor ist, der Diabetes umkehren kann, und sagte: „Sie können Ihr Gewicht reduzieren, indem Sie Ihren Lebensstil ändern und regelmäßig Sport treiben. Suchen Sie einen Arzt für Korrekturmaßnahmen wie bariatrische Chirurgie auf.

Dr. Asma Alam wiederholte das Gleiche und erklärte: „Kleine Änderungen wie die Kontrolle eines gesunden Körpergewichts, da ein hohes Maß an Insulinresistenz direkt mit Fettleibigkeit verbunden ist. Halten Sie auch die Gesundheit der Organe aufrecht, die zur Regulierung des Blutzuckerspiegels beitragen, indem Sie Ihren Alkoholkonsum und Ihr Rauchen einschränken. Außerdem ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen der Menge der verbrauchten Kalorien und der Menge der verbrannten Kalorien zu haben.“

Sie erklärte: „Ein Mangel an körperlicher Aktivität kann die zusätzliche Fettschicht entwickeln, die um den Bauch herum beginnt, was zu einer größeren Insulinresistenz führt. Verbrennen Sie also diese zusätzlichen Kalorien für einen besseren Lebensstil. Last but not least, bleiben Sie hydratisiert und folgen Sie der richtigen Ernährung! Eine kohlenhydratarme Ernährung mit moderatem Eiweißgehalt und gesunden Fetten ist eine ideale Ernährung, um den Blutzuckerspiegel langfristig zu halten.

Dr. Asma Alam empfahl einige der besten Lebensmittel für Diabetiker, die Patienten in ihre Ernährung aufnehmen sollten, wie Blattgemüse, Leinsamen, Eier, Bohnen und natives Olivenöl extra.