Mugler, französische Modeikone, bekannt für seine skulpturalen Designs, ist gestorben

Home » Mugler, französische Modeikone, bekannt für seine skulpturalen Designs, ist gestorben

TOKIO (AP) – Der französische Modedesigner Manfred Thierry Mugler, dessen dramatische Designs von Prominenten wie Madonna, Lady Gaga und Cardi B getragen wurden, ist gestorben. Er war 73 Jahre alt.

Er starb am Sonntag, wie sein offizieller Instagram-Account bekannt gab. „Möge seine Seele in Frieden ruhen“, sagte er in einer komplett schwarzen Nachricht ohne Bild. Eine Todesursache nannte er nicht.

Mugler, der seine Marke 1973 auf den Markt brachte, wurde für seinen architektonischen Stil bekannt, der sich durch breite Schultern und eine schmale Taille auszeichnet. Die Verwendung futuristischer, plastikähnlicher Stoffe in seinen skulpturalen Kleidungsstücken ist zu einem Markenzeichen geworden.

Er definierte die Haute Couture mehrere Jahrzehnte lang und kleidete Diana Ross und Beyonce bei Galas, auf roten Teppichen und auf dem Laufsteg.

Seine Entwürfe scheuten sich nicht davor, extravagant zu sein und ähnelten manchmal Roboteranzügen mit hervorstehenden konischen Formen. Mugler hatte auch eine beliebte Duftlinie, die er in den 1990er Jahren auf den Markt brachte.

Die Modewelt war von einer Woge der Sympathie erfüllt. Bella Hadid, ein amerikanisches Model, sagte „Nonononono“, gefolgt von einem Bild eines traurigen Gesichts, während die amerikanische Schauspielerin January Jones mit einem Herzzeichen von ihren offiziellen Instagram-Konten antwortete.

Neben Kleidung schuf Mugler Filme und Fotografien und war ein begeisterter Tänzer, Akrobat sowie Bodybuilder, wobei er betonte, dass er den menschlichen Körper schon immer als Kunst erforschen wollte.

„Ich habe mich immer wie ein Regisseur gefühlt und die Kleidung, die ich gemacht habe, war eine alltägliche Richtung“, sagte Mugler dem Interview Magazine.

Fragen zu seinen Bestattungsarrangements wurden nicht sofort beantwortet.

___

Yuri Kageyama ist auf Twitter: https://twitter.com/yurikageyama

Copyright 2022 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten.