NCAA Convention: Mitgliedsschulen stimmen über neue Verfassung ab

Home » NCAA Convention: Mitgliedsschulen stimmen über neue Verfassung ab

INDIANAPOLIS (AP) – NCAA-Mitgliedsschulen stimmten am Donnerstag für die Ratifizierung einer neuen gestrafften Verfassung und ebneten den Weg für einen dezentralen Ansatz für die Verwaltung des Hochschulsports, der Schulen und Konferenzen mehr Macht geben wird.

Die Abstimmung war mit überwältigender Mehrheit positiv, 801-195, und war die Hauptagenda für die Jahresversammlung der NCAA.

NCAA-Präsident Mark Emmert sagte in seiner Rede zum Hochschulsport, dass die neue Verfassung eher eine „Unabhängigkeitserklärung“ sei, die es jeder der drei Divisionen des Verbandes erlaube, sich selbst zu regieren.

Die neue Verfassung ist 18 1/2 Seiten lang, statt 43, und legt in erster Linie die Leitprinzipien und Grundwerte der NCAA fest, dem größten Dachverband für College-Sport in den Vereinigten Staaten mit mehr als 1.200 Mitgliedsschulen und rund 460.000 Sportler.