Premier League-Klubs in Alarmbereitschaft, nachdem Real Madrid das Erling-Haaland-Rennen verlassen hat – Dokumente | Fußball Nachrichten

Home » Premier League-Klubs in Alarmbereitschaft, nachdem Real Madrid das Erling-Haaland-Rennen verlassen hat – Dokumente | Fußball Nachrichten

Alle Schlagzeilen und Transfergerüchte aus den überregionalen Sonntagszeitungen…

TAGESSTAR AM SONNTAG

Real Madrid hat die Klubs der Premier League in Alarmbereitschaft versetzt, nachdem sie das Rennen um Erling Haaland abgebrochen haben.

DIE SONNE AM SONNTAG

Crystal Palace hat Rangers-Star Joe Aribo für die nächste Saison ganz oben auf seine Einkaufsliste gesetzt.

Berichten zufolge ist Manchester United daran interessiert, Matthijs de Ligt diesen Sommer von Juventus zu verpflichten.

West Ham ist mit einem Transferangebot von 55 Millionen Pfund für Kalvin Phillips gescheitert, und Leeds will unbedingt seinen Star behalten.

Manchester United und Chelsea wollen beide die Teenager-Blackburn-Sensation Ashley Phillips.

Neil Warnock ist scharf auf eine Rückkehr ins Management – ​​und auf das Radar des kämpfenden Barnsley.

Berichten zufolge hat Manchester United drei zentrale Transferziele im Mittelfeld im Visier – Declan Rice, Kalvin Phillips und Amadou Haidara von RB Leipzig.

POST AM SONNTAG

Derby untersucht, ob sie durch eine Versicherungspolice im Wert von nur 2,5 Millionen Pfund vor einer möglichen Liquidation gerettet werden können.

Berichten zufolge hofft Barcelona, ​​in den kommenden Tagen Vorverträge mit dem Chelsea-Duo Cesar Azpilicueta und Andreas Christensen abzuschließen.

Joe Aribo eröffnete die Wertung bei Ibrox

Leicester-Chef Brendan Rodgers plant, den Kader am Ende dieser Saison „aufzufrischen“, wobei die Vorbereitungen für das Sommer-Transferfenster bereits im Gange sind.

Paul Collingwood soll für die Testserie im nächsten Monat gegen die Westindischen Inseln zum vorläufigen englischen Cheftrainer ernannt werden.

SONNTAGS-EXPRESS

Berichten zufolge hat Manchester United bei seinem Versuch, den Barcelona-Star Ronald Araujo zu verpflichten, einen Schub erhalten.

SONNTAG SPIEGEL

Die Spieler von Manchester City glauben, dass Pep Guardiola einen neuen Vertrag unterzeichnen wird, um über das nächste Jahr hinaus im Etihad zu bleiben.

Cristiano Ronaldo und Mauricio Pochettino könnten in diesem Sommer an einer unglaublichen fußballerischen Version des Tauschs beteiligt sein.

Chelsea und Manchester United sind beide scharf auf Real Sociedad-Stürmer Alexander Isak.

Der Schwede Alexander Isak nach seinem Treffer

Ralf Rangnick steht bei Manchester United vor einem Spieleraufstand, nachdem er seine Behauptung, Jesse Lingard habe verlangt, aus seinem Kader gestrichen zu werden, verdoppelt hat.

Marcus Maddison, der im Alter von 27 Jahren mit dem Fußball aufhörte, bevor er eine Kehrtwende machte, hat eine Spendenseite zur Karriererettung gestartet.

DER BEOBACHTER

Die Trainer von Chelsea und Manchester City, Emma Hayes und Gareth Taylor, schlossen sich bei der Vorbereitung auf das Mannschaftstreffen in Kingsmeadow am Sonntag gegenseitig an und forderten eine Erweiterung der Women’s Super League.

SCHOTTISCHE SONNE

Celtic wird die Unterzeichnungsgespräche mit den Leihstars Jota und Cameron Carter-Vickers intensivieren.

Pep Guardiola sieht zu, wie Man City in der ersten Halbzeit mit 1: 0 führt (AP)

Hearts hat bekannt gegeben, dass sie planen, in der nächsten Saison ein B-Team zu gründen, um es in den unteren Teilen des schottischen Spiels mit Rangers und Celtic aufzunehmen – wenn die SPFL ohne Reserveliga weitermacht.

SONNTAGSPOST

Juventus-Chef Max Allegri besteht darauf, dass es bei Aaron Ramsey kein böses Blut gibt, nachdem er grünes Licht für einen Leihwechsel zu den Rangers gegeben hat.

Wales-Trainer Rob Page sagte, der schottische Fußball könne Aaron Ramsey dabei helfen, Schottlands WM-Traum zu verwirklichen.