Probieren Sie dieses spezielle winterliche „gefüllte Paneer Ragi Paratha“ (Rezept im Inneren)

Home » Probieren Sie dieses spezielle winterliche „gefüllte Paneer Ragi Paratha“ (Rezept im Inneren)

Der Winter ist die perfekte Zeit zu haben parathas. Stellen Sie sich das knusprige Äußere und das weiche Innere vor, gefüllt mit Ihrer Lieblingszutat und serviert mit einem Klecks Butter! Lecker, oder? Sie können so viel leckeres Essen essen, wie Sie möchten, aber denken Sie daran, dass dies nicht auf Kosten der Gesundheit gehen muss.

Ragi paratha gefüllt mit Paneer ist eine herzhafte Variante des klassischen Paneer Paratha, sagt die Ernährungswissenschaftlerin Nmami Agarwal. Laut ihr kann es als proteinreiches Frühstück serviert oder während des Mittagessens gegessen werden.

„Ragi ist ein gesundes Lebensmittel, ein glutenfreies Vollkorn. Er ist vollgepackt mit Kalzium, guten Kohlenhydraten, Aminosäuren und Vitamin D. Paneer, auch als „indischer Käse“ bekannt, hat einen recht hohen Nährwert. Es ist eine gute Quelle für Kalzium und Protein und großartig für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden“, sagt sie und fügt hinzu, dass das Rezept mit Oleev gekocht werden kann. Olivenöl, das „80 % einfach ungesättigte Fettsäuren (MUFA) enthält, die helfen können, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren“.

Das Öl ist „aufgrund seines hohen Rauchpunktes perfekt für die indische Küche, einschließlich Parathas. Es hat auch die Vorteile von Vitamin K und Vitamin E, die beide für das optimale Funktionieren des Körpers unerlässlich sind“, erklärt der Experte.

Zutaten

Für den Ragiteig

– 30 Gramm Ragi-Mehl (kleine Hirse/Nagli)
– 30 Gramm Vollkornmehl
– 1 Teelöffel Oleev-Oliventresteröl
– Nach Geschmack salzen

Um den Paneer zu stopfen

– 30 Gramm geriebener Paneer
– 1 fein gehackte grüne Chilischote
– Ein paar Minzblätter (Pudina), fein gehackt
– ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel (Jeera)
– Nach Geschmack salzen

Kochen

– 1,5 Teelöffel Oleev-Oliventresteröl
– Kalorien – 202 Kalorien
– Protein – 6,2 Gramm
– Kohlenhydrate – 24,8 Gramm
– Fette – 8,7 Gramm

Methode

1. Beginnen Sie mit dem Kneten des Teigs, indem Sie die Ragi und das Weizenmehl mischen. Den Paratha-Teig einige Minuten kneten, bis er glatt und elastisch wird.
2. Als nächstes fügen Sie einen Teelöffel Öl hinzu, um den Teig zu beschichten, und kneten Sie ihn weiter.
3. Den Teig mit Ragi Paratha bedecken und ruhen lassen, bis die Füllung fertig ist.
4. Im nächsten Schritt wird die Paneer-Füllung zubereitet. Kombinieren Sie in einer Salatschüssel den geriebenen Paneer, die grünen Chilis, die Minzblätter, das Salz und das Kreuzkümmelpulver und mischen Sie alle Zutaten gut.
5. In gleiche Portionen teilen.
6. Zum Schluss die Füllung in den Ragi-Paratha-Teig füllen.
7. Den Ragi-Paratha-Teig mit Mehl bestreuen, mit dem Finger flachdrücken und auf eine ebene Fläche legen. Verbreiten Sie es dünn.
8. Nehmen Sie eine Portion Paneer-Füllung und legen Sie sie in die Mitte. Als nächstes bringen Sie die Seiten des Paratha-Teigs zusammen und bringen Sie alle Seiten zusammen.
9. Entfernen Sie den überschüssigen Teig, der beim Zusammenfügen herausgekommen ist. Gefüllten Paneer-Paratha-Ragi-Teig pressen.
10. Bestreuen Sie den gefüllten Teig mit Mehl und rollen Sie ihn vorsichtig auf die gewünschte Dicke aus. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Portionen Paratha-Teig und Füllung.
11. Die Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und mit etwas Öl einfetten.
12. Platzieren Sie die gefüllten Ragi Paneer Paratha. Bei mittlerer Hitze 30-45 Sekunden kochen und wenden.
13. Verteilen Sie etwas Öl auf den Parathas und drücken Sie die mit Ragi Paneer gefüllten Parathas weiter, um sie gleichmäßig auf allen Seiten zu garen.
14. Mehrmals wenden, bis beide Seiten durchgegart sind.
15. Nach dem Garen auf einen Teller geben. Heiß servieren.

Die klassische Art, es zu haben, ist mit Joghurt und Achaar; Möchten Sie probieren?

📣 Folgen Sie uns für weitere Lifestyle-News instagram | Twitter | Facebook und verpassen Sie nicht die neuesten Updates!