Regulierung in der Technik entmystifizieren – Folge 5

Home » Regulierung in der Technik entmystifizieren – Folge 5

In der neuesten Meldung von „Demystifying Regulation with Technology“ spricht Shrija Agarwal mit Supratim Chakraborty und Abhinav Chandan, Partner bei Khaitan & Co, über Datenschutz und mehr.

Der Machtrausch darüber, wer den Cyberspace kontrolliert, wurde einstimmig Big Tech zugeschrieben, was sie zu hochprofitablen Unternehmen macht, die trotz schwacher Datenschutzbestimmungen und Haftungsgesetze massiv Fuß gefasst haben. Diese böse Macht bedeutet, dass es allen schwer fällt, herauszufinden, wie man diese Giganten bekämpft.

Es scheint keine Rechenschaftspflicht zu geben, eine größere Kluft in der Ungleichheit und der Mangel an Möglichkeiten, und es ist kein Problem, das nur Indien kennt. Was wird in diesem Informationszeitalter mit Indien passieren? Wir haben das Privacy and Data Protection (PDP) Bill anhängig, mit mehreren Verlängerungen für die Einreichung des Berichts. Aber kann es mit dieser dynamischen wirtschaftlichen und sozialen Realität, in der wir leben, Schritt halten? Oder wird die Big-Tech-Regulierung in Indien nur ad hoc sein? Natürlich ist es großartig, dass in dieser neuen Digitalisierungswelle auch die Regierung auf Technologie setzt und datengesteuerte Governance immer wichtiger wird, insbesondere seit COVID-19. Aber wenn die Übernahme technologischer Fähigkeiten gelobt werden kann, bedeutet das nicht auch, dass es uneingeschränkten Zugriff auf Schichten und Schichten von persönlichen Daten indischer Bürger gibt, die weitgehend ungeprüft sind?

Zum Abonnieren Mint-Bulletins

* Geben sie eine gültige E-Mail-Adresse an

* Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.

Verpassen Sie keine Geschichte! Bleiben Sie mit Mint in Verbindung und informiert. Laden Sie jetzt unsere App herunter!!