Reisegepäck für Kinder: 7 Packtipps von Eltern

Home » Reisegepäck für Kinder: 7 Packtipps von Eltern

„Die Vorbereitung und Planung war viel stressiger als jede Reise“, sagt Azizian.

Nun, Azizians Rat an andere Eltern lautet: Minimieren Sie, was Sie einpacken. Aber woher wissen Sie, was es wert ist, mitgebracht zu werden und was Sie zurücklassen können? Wir haben reisende Eltern gebeten, ihre besten Packtipps zu teilen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Um das Leben vor und während einer Reise organisiert zu halten, Megan E. McKay, eine kommerzielle Fluggesellschaft in Montana wer bloggt über das Reisen mit ihrem Kleinkind Gavin schwört auf das Packen von Würfeln. Sie wird ihre Habseligkeiten in verschiedene Würfel unterteilen, um das Auffinden von Gegenständen zu erleichtern. Ein Beispiel ist ein Würfel für ihre Kleidung, einer für ihren Sohn und einer für Snacks im Flugzeug.

„Ich organisiere meinen Kulturbeutel mit kleinen Mini-Packwürfeln, einen für mein Make-up – und Gavin bekommt einen für seine Zahnbürste und Zahnpasta“, sagt McKay. „Ich habe das Gefühl, dass ich jetzt mit geschlossenen Augen packen kann, aber am Anfang war das Packen wirklich stressig, weil ich solche Angst hatte, etwas zu vergessen.“

Pack: Ein reisetauglicher Kinderwagen

McKay arbeitete an einem Flughafen und beobachtete jahrelang, wie Eltern mit Kinderwagen zu kämpfen hatten.

„Wenn Sie Ihre mitbringen möchten BOB jogging kinderwagen Das wiegt 40 Pfund, weil es Ihnen hilft, sich vorbereitet und wohl zu fühlen, also bringen Sie es einfach mit “, sagt sie. „Aber für mich bin ich wirklich ‚weniger ist mehr‘, hauptsächlich weil ich ich selbst bin.“

Für schnelle Fahrten entscheidet sich McKay für den Kinderwagen GB Pocket der sich so kompakt zusammenfalten lässt, „dass er unter den Sitz des kleinsten Verkehrsflugzeugs passt“, sagt sie. Es ist eine schnörkellose Option, aber es ist besonders praktisch, um durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen zu kommen. Anstatt es durch den Metalldetektor laufen zu lassen, was eine Abtastung erfordert, „geht es einfach durch das normale Röntgengerät“, sagt sie. Außerdem „dauert der Zusammenbau etwa 10 Sekunden.“

McKays zweite Wahl ist die 3DLite Kinderwagen weil es leicht ist, für die Reise entwickelt wurde und über Funktionen wie einen Getränkehalter und einen Aufbewahrungskorb verfügt. „Wenn wir einen Ausflug in einen Zoo oder einen Vergnügungspark machen, möchte ich etwas, das ein bisschen Schlagkraft hat, ein bisschen praktischer“, sagt sie.

Lassen Sie zurück: Ihre gewohnte Garderobe

Konrad Waliszewski, CEO und Mitbegründer von TripScout, eine Reiseplanungs- und Unterhaltungsplattform, schwört auf Leichtigkeit, auch wenn er mit seiner Frau und seinen drei Kindern um die Welt reist. Die Familie bringt sogar Waschmittel mit, damit sie die Wäsche im Waschbecken waschen können.

„Achten Sie darauf, dass Sie als Erwachsener nicht viel Zeug mitbringen“, sagt er. „Bringen Sie keine zusätzlichen Schuhe mit; halte es so minimalistisch wie möglich.

Carmen Sognonvi vom Blog Hochfliegende Familie fühlt sich genauso an, besonders wenn es um Schuhe geht. Ihre Essentials sind ein Paar Turnschuhe, Flip-Flops oder Flip-Flops, wenn sie zu einem Ziel bei heißem Wetter fahren, und möglicherweise ein Paar formelle Schuhe, um sich für ein Abendessen zu verabreden.

„Schuhe nehmen viel zu viel Platz ein, also sei rücksichtslos, wenn du dich auf das Wesentliche beschränkst“, sagt sie.

Pack: Eine ergonomische Babytrage

Sitz in Mexiko-Stadt Reiseblogger Luz Carreiro und ihr Ehemann Nico haben eine Social-Media-Fangemeinde aufgebaut, indem sie ihre Traumreisen mit ihrem Baby Gaia geteilt haben. Von Ausflügen zum Strand bis hin zum Camping hat Carreiro einen Lieblingsartikel für unterwegs, um das Reisen einfacher zu machen. „Mein ergonomischer Rucksack, wo ich ihn trage, ist mein bestes Ausrüstungsstück“, sagt Carreiro.

„Sie sind wirklich angenehm zu tragen“, sagt sie. „Ich empfehle immer, Babys über die TSA zu tragen, nur damit Sie die Hände frei haben.“

Als Waliszewski und seine Frau mit ihrem ersten Kind auf Reisen gingen, packten sie eine Reihe von Spielsachen, um ihn zu unterhalten. „Dann merkt man, dass sie einen Stock oder einen Stein oder was auch immer finden können“, sagt er. Jetzt bleiben sie dabei, jedem Kind ein Buch und ein Spielzeug einzupacken.

Waliszewski und McKay schwören bei ihrer sorgfältig kuratierten Spielzeugauswahl auf magnetische Spielzeuge wie z Tegu-Blöckedas bei Turbulenzen nicht umkippt.

„Selbst wenn Sie in einem Flugzeug mit einem Inflight-Entertainment-System reisen, gehen diese manchmal kaputt“, sagt Sognonvi. „Sie möchten auf einem langen Flug oder während eines langen Zwischenstopps nicht ohne Unterhaltung festsitzen.“

Stellen Sie sicher, dass alle Spiele, Filme oder Fernsehsendungen vor einem Flug oder einer Reise heruntergeladen sind, damit Sie es am Flughafen nicht eilig haben. Ebenso wichtig: Achten Sie auf die Akkulaufzeit. Nicht alle Flugzeuge haben Steckdosen zum Aufladen während des Fluges, daher sollten Sie vielleicht in tragbare Ladegeräte investieren.

Um die zusätzliche Masse beim Reisen mit ihrem 4-jährigen und 16 Monate alten Kind zu reduzieren, verzichten Anthony Harris und seine Frau auf den traditionellen Autositz. Stattdessen verwenden sie die RideSafer Reiseweste.

„Untersuchungen haben gezeigt, dass er in Bezug auf die Sicherheit dem sperrigeren Kindersitz ebenbürtig ist“, sagt Harris, CEO und medizinischer Direktor von HFit-Gesundheit. „Es war ein kompletter Game-Changer, besonders mit zwei Kindern.“

McKay reist mit Cosco Scenera WEITER Autositz. Es ist leicht, kostet rund 50 US-Dollar und ist es auch FAA-zugelassen auch für Flugzeugsitze. Es unterscheidet sich von der täglichen Option, die sie zu Hause verwendet. „Ich empfehle, einen Autositz zu haben, der nur für die Reise bestimmt ist, damit Sie ihn nicht ständig deinstallieren und neu installieren müssen“, sagt sie.

Um dies zu überprüfen, verwendet McKay einen gepolsterten Rucksack, der die Sicherheitsfunktionen von Autositzen in der Fracht schützt. „Sie schaffen es [car seat bags] die abnehmbare Räder und so haben, aber das ist zu viel“, sagt sie. „Ich muss nur meine Hände frei haben.“

Zurücklassen: Aufgegebenes Gepäck

Umstritten? Jawohl. Unmöglich? Für manche Leute. Aber wenn es geht, sagt Sognonvi, sollte man auf aufgegebenes Gepäck verzichten und nur mit Handgepäck reisen. Sie folgt dieser Praxis bei den meisten (aber nicht allen) Familienausflügen. Dies funktioniert besonders gut, wenn Sie mit Kindern reisen, die groß genug sind, um ihre eigenen Taschen zu tragen.

„Ihre Kleidung ist normalerweise kleiner und die Kinder haben normalerweise nicht viele Toilettenartikel“, sagt Sognonvi. „So können Sie die zusätzliche Kapazität, die die Kinder haben, tatsächlich für Ihre eigenen Kleider und Toilettenartikel nutzen.“

Das Überspringen der Gepäckabfertigungslinien – sowie die Nutzung von Diensten wie CLEAR und TSA PreCheck – spart der Familie Sognonvi wertvolle Zeit und Mühe am Flughafen. „Ich kann es nur empfehlen“, sagt sie.