Rit Aggarwala: Technologie kann New York zu einer nachhaltigen Metropole machen

Home » Rit Aggarwala: Technologie kann New York zu einer nachhaltigen Metropole machen

Im Gespräch mit Aggarwala scheint es kompliziert, Vergleiche mit anderen Nachhaltigkeitspolitiken anzustellen, die beispielsweise in Europa durchgeführt werden, auch unter Berücksichtigung der erheblich unterschiedlichen Kosten: In den Vereinigten Staaten wurde Gas – billiger durch die Legalisierung von Hydraulic Fracturing – schon immer mehr verwendet worden. „Ich denke, Europa ist traditionell viel schneller bei der Einführung neuer Technologien. In den Vereinigten Staaten fängt man gerade erst an, Hochhäuser in Holzbauweise zu verwenden, während in Norwegen, Schweden und der Schweiz bereits zwanzigstöckige Gebäude aus Holz gebaut werden. Ich habe den Eindruck, dass es in Europa einen größeren technologischen Fortschritt und eine stärkere Konzentration auf das Management des Energieverbrauchs gibt.

Eine komplexe und langsame Organisation, die durch enorme Kosten noch erschwert wird und bei der ein ganzes Netzwerk von Infrastrukturen geändert werden muss. Aus dieser Perspektive wird die Rolle der Datenerhebung und -analyse für die Organisation und Verwaltung von Orten wesentlich. Big Data und Smart Cities sind zwei Konzepte, die angesichts des Potenzials der Datenerfassung zur Verbesserung der Lebensqualität einer Gemeinde Hand in Hand gehen und Kostenprobleme leicht überwinden.