Rivians Hub in Venedig gibt dem Elektroauto-Lifestyle den sanften Ausverkauf

Home » Rivians Hub in Venedig gibt dem Elektroauto-Lifestyle den sanften Ausverkauf

Alles, was ich wusste, auf dem Weg zum Rivian Venice Hubwar er Ray Bradbury‘s Haus und dass ich mich dort für kostenlose Meditationskurse anmelden könnte. Ich habe es nicht getan. Ich hatte mich für kostenlose essbare Gartenkurse angemeldet, weil das Wort „essbar“ vielversprechend klang. Es ist essbar wie in „essbar“, nicht wie in Gras, obwohl beides in Venice, CA, möglich sein könnte.

Ich hatte keinen R1T zum Fahren, aber ich dachte, ein Mustang Mach-E GT sollte mich in die richtige vollelektrische Stimmung bringen, um den ersten der Rivianer zu durchstreifen. . . Händler? Ausstellungsräume? Ladestationen? Ich war mir nicht sicher, was ich vom Hub erwarten sollte, der auf Rivians Website mit Fotos von attraktiven Menschen beworben wird, die Bücher lesen, von Dachzelten aus lächeln und kleine Koriandertöpfe streicheln. Es wird als „ein Ort zum Sammeln, Verbinden und Teilen von Ideen“ beschrieben. Als Griesgram, der nicht gerne teilt oder Kontakte knüpft, dachte ich, ich würde es hassen. Dennoch war es meine Mission, dies zu überprüfen, und ich war entschlossen, meine Pflicht zu tun.

The Hub ist ein kleiner Backsteinkomplex inmitten eines belebten Blocks des Venice Boulevard. Pläne zum Parken und Anschließen wurden sofort durch ein geschlossenes Tor auf der anderen Seite der Auffahrt zunichte gemacht, aber ich fand einen Straßenparkplatz, gerade als ein weiterer Mach-E abfuhr, bei ein paar Autos eines weißen Rivian-Trucks und einem grauen BMW i3. Wenn das Ziel darin besteht, einen elektrischen Lebensstil zu verkaufen, scheint der Hub die richtige Kundschaft anzuziehen.

Elana ScherAuto und Fahrer

Als die Haupteinfahrt geschlossen war, wurde das Fußgängertor geöffnet und ich folgte einem Paar mit einem Goldendoodle-Welpen hinein, wo uns eine freundliche Dame für den Gartenkurs eincheckte. Es waren ungefähr 30 Leute unterwegs, hauptsächlich jüngere Paare, viele mit Kindern oder Hunden. Vor einem Gebäude befand sich ein Fahrradständer mit angeschlossenen Fahrrädern in den gleichen gedämpften Erdtönen, die Rivian für seine Trucks verwendet. An der Rückwand war ein Kaffeestand, an dem Bio-Eislattes und Gebäck verkauft wurden. „Haben Sie Pflanzenmilch? “ Ich habe gefragt. „Wir allein habe pflanzliche Milch“, antwortete der Barista.

Rundherum standen einfache, elegante Holzsitze und Pflanzgefäße mit Rädern, die mit duftenden Kräutern gefüllt waren. Unter den eigentlichen Rivianern befanden sich zwei, eine Version in Launch Green, die in der Mitte des Geländes geparkt war, und dahinter eine Maschine in Limestone Grey mit Offroad-Zubehör wie einem Bettzelt. Beide Lastwagen wurden von einigen der Kinder als Klettergerüste genutzt, aber die Vertreter von Rivian schienen unbeeindruckt, wiesen auf die Funktionen hin und beantworteten Fragen von jedem, der sie stellte.

Elana ScherAuto und Fahrer

Der Gartenkurs war ungefähr die Hälfte der Leute dort, und trotz meiner anfänglichen Vorbehalte hat es Spaß gemacht. Die Ausbilderin Loretta Allison ist darauf spezialisiert Landschaftsgestaltung mit nutzbaren Pflanzen, und sie ermutigte alle, in den Gartenbeeten zu pflücken und zu schnüffeln. Trotz meiner persönlichen Geschichte mit ermordetem Grün fantasierte ich darüber, nach Hause zu gehen und Beete mit Zuckererbsen und Erbstückkartoffeln einzurichten. Ich erspare Ihnen die Details von vier Seiten mit Winterpflanzennotizen, aber wenn Sie neugierig sind, Salate schmecken am besten bei kaltem Wetter, und Kapuzinerkresse verleiht Wintersalaten ein Meerrettich-Gewürz. An einer Stelle musste sich der Instruktor wiederholen, übertönt vom Dröhnen eines vorbeifahrenden GT500. Ich war der einzige, der aufblickte, als ich vorbeiging.

Der Gartenkurs ist nur eine der Veranstaltungen, die vom Hub organisiert werden, der auch mit anderen lokalen Experten zusammenarbeitet, wie einem örtlichen Fahrradgeschäft, das Sicherheitschecks organisiert, und einem Zero-Waste-Experten, der Anweisungen zum Recycling und zur Wiederverwendung gibt. Es gibt auch regelmäßige Geschichten- und Bastelstunden für Kinder, die sich in Regalen mit Kinderbüchern in einer luftigen Bibliothek und einer Reihe von Buntstift- und Markerzeichnungen von Rivian-Lastwagen widerspiegeln, die über den Fenstern des Raums drapiert sind.

Altos vorne, Lader hinten

Nachdem ich einige Bratschen geschnitten und die richtige Technik zum Anpflanzen von Kartoffeln gelernt hatte – vergrabe sie tief, sie wachsen mehr – verließ ich die Klasse, während sie Thymian zwischen ihren Fingern zerdrückten und Kompostbehälter verglichen, und machte mich auf den Weg, um die Gebäude zu erkunden. Es gab tatsächlich Ladegeräte, aber sie waren hinten versteckt und eher für Ausstellungsfahrzeuge als für die Öffentlichkeit bestimmt. Rivian hat kündigte Pläne für ein ambitioniertes Ladenetz an– über 3.500 DC-Schnellladegeräte an 600 Standorten in den Vereinigten Staaten und Kanada bis 2023 und 10.000 Level-2-Ladegeräte in Expeditionszentren und Parks. Aber vorerst gehört der Venice Hub nicht dazu.

Es ist auch kein Autohaus, trotz des entspannten Personals, das Sechsjährigen beim Ein- und Aussteigen aus dem Getriebetunnel des R1T hilft. Sie können technische Fragen beantworten, aber Rivian kümmert sich um Online-Reservierungen und -Verkäufe. Ich denke, Sie könnten einen R1T im Hub kaufen, aber Sie würden es auf Ihrem eigenen Telefon oder Laptop tun. Für viele Boutique-Elektromarken kann die Gestaltung eines Lebensstils der Schlüssel zur Gewinnung eines Kundenstamms sein, mehr als ein traditionelles Händlererlebnis, und sie könnten auf etwas stoßen. Wie oft schickt Sie ein Mainstream-Anbieter mit einer Tüte Bio-Rucola nach Hause?

Elana ScherAuto und Fahrer

Bevor ich ging, ging ich durch den kleinen Geschenkeladen im hinteren Teil der Bibliothek. Von Hand geworfene Töpferwaren von lokalen Künstlern teilten sich den Raum mit Taschenlampen und T-Shirts mit Rivian-Logo in den gleichen Farbtönen wie die Fahrräder und Trucks. Was auch immer Sie sonst sagen, die Designer der Marke Rivian sind erstklassig. Der Verkäufer beantwortete gerne meine Fragen zum Ort und sagte mir, dass die tatsächliche Menge eher gering sei, wahrscheinlich aufgrund des regnerischen Morgens. Als ich darauf bestand, mehr über den Business Case des Hubs zu erfahren, lächelte er über meine kapitalistische Verwirrung. „Es muss kein Transaktionsraum sein“, sagte er. „Vielleicht ist es nur ein Treffpunkt der Gemeinschaft.“ Er sagte, er sehe regelmäßig internationale Besucher, die zum und vom nahe gelegenen LAX kommen, und gerade als ich spotten wollte, wandte sich ein Kunde von dem Regal ab, das er durchstöberte. „Ich bin aus Korea!“ sagte er und fügte hinzu, dass er einen Rivian-Prozess in seiner Heimatstadt gesehen hatte, fand ihn interessant, und da er sowieso geschäftlich in Los Angeles war, dachte er, er würde vorbeikommen und einen aus der Nähe sehen. Dann kaufte er eine Rivian-Thermoskanne. Die Zeit wird zeigen, ob er nach Hause geht und einen Lastwagen bestellt.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite hochgeladen, um den Benutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf piano.io