Roblox PS4, PS5-Veröffentlichungen stehen unmittelbar bevor

Home » Roblox PS4, PS5-Veröffentlichungen stehen unmittelbar bevor

Es sieht aus wie ein beliebtes kostenloses Spiel Roblox steuert auf PlayStation 4 und PlayStation 5 zu, ob ein neues Stellenangebot in Sicht ist. Wie von The Verge entdeckt, sucht der Entwickler Roblox Corporation speziell nach einem Senior Software Engineer für PlayStation. Vor nur einem Jahr deutete CEO und Mitbegründer Dave Baszucki an, dass er das Spiel, das monatlich über 164 Millionen aktive Nutzer hat, auf PlayStation und Nintendo Switch bringen wolle.

Wann werden die Roblox-Versionen für PS4 und PS5 veröffentlicht?

Die PS4- und PS5-Versionen von Roblox müssen noch offiziell bestätigt werden. Baszuckis oben erwähnter Kommentar kommt uns bisher am nächsten, aber die Stellenbeschreibung ist ziemlich aussagekräftig. „Sie werden dabei helfen, unsere Engine aufzubauen und zu unterstützen, die von Millionen von Benutzern weltweit für die Sony PlayStation-Plattform und andere marktführende Spielkonsolen verwendet wird“, heißt es in der Ankündigung. Interessanterweise besteht eine der Anforderungen darin, „die Roblox-Client-Anwendung für Spielekonsolenplattformen wie Microsoft Xbox One und Sony PlayStation 4 zu entwickeln und zu unterstützen“. Roblox ist bereits ab 2015 auf der Xbox One verfügbar. Das Unternehmen verwendet möglicherweise eine ältere Stellenbeschreibung, aber es ist auch möglich, dass eine native PS4-Version in Arbeit ist, die über Abwärtskompatibilität auf der PS5 funktioniert.

Meinung: Roblox hat in letzter Zeit aus den falschen Gründen Schlagzeilen gemacht

Zarmena schreibt… In den letzten zwei Jahren habe ich Roblox nur dann erwähnt, wenn es Artikel über Pädophile gibt, die das Spiel benutzen, um Kinder auszutricksen und zu locken. Die Roblox Corporation wurde wiederholt dafür kritisiert, dass sie nicht genug tut, um den Pädophilenring zu bekämpfen, der auf ihrer Plattform existiert. Das macht mir natürlich ein bisschen Unbehagen wegen der Erweiterung des Spiels auf PlayStation-Plattformen, aber ich hoffe, Sony ist sich dieser Berichte bewusst und hat einen Plan, um seine Benutzer zu schützen.

In anderen Nachrichten behebt der neueste Dying Light 2-Patch Koop-Probleme und Todesschleifen, und EA hat bestätigt, dass das Dead Space-Remake auf ein Veröffentlichungsfenster Anfang 2023 abzielt.

[Source: Roblox via The Verge]