Scouts und Cubs sammeln Spenden für „Scouting For Food“

Home » Scouts und Cubs sammeln Spenden für „Scouting For Food“

„Wir werden die Leute fragen, ob sie uns Essen kaufen, um es den Obdachlosen zu geben, weil die Obdachlosen verletzt sind und versuchen, im Leben glücklich zu sein und zu überleben“, sagte Cub Scout Asher.

Alle Spenden gehen an die Storehouse Food Pantry und sind Teil von „Scouting For Food“ – einem nationalen Hilfsprojekt, das vor 30 Jahren begann. Es wurde in den letzten Jahren aufgrund von COVID ausgesetzt.

„In der Gemeinde zu sein und auf diese Weise ein gemeinnütziges Projekt durchzuführen, ist großartig, es bringt Pfadfinder dazu, herauszufinden, was Pfadfinder wirklich tun sollen; der Gemeinschaft außerhalb der Kamera und des Computers zu helfen und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie ‚ etwas erreicht haben“, sagte Randy Reed von Pack 409.

Reed mit Pack 409 sagt, dass junge Pfadfinder eine wertvolle Lektion lernen – und gleichzeitig ihrer Gemeinschaft etwas zurückgeben.

„Der große Wert, den Kinder lernen, ist sich durchzusetzen, es ist viel für einen jungen Menschen zwischen 7 und 5 Jahren bis 10 Jahren, zu einem Fremden zu gehen und ihn um eine Spende für einen guten Zweck zu bitten.“ sagte Rot.

Wenn Sie die Essensfahrt am Samstag verpasst haben und nicht helfen konnten, diesen Lastwagen zu füllen, können Sie immer noch spenden, besuchen Sie uns Storehouse Food Pantry-Website, für mehr Informationen.