Sportentwicklung für ehemaliges Schlitterbahn-Gelände vorgeschlagen

Home » Sportentwicklung für ehemaliges Schlitterbahn-Gelände vorgeschlagen

KANSAS CITY, Mo. – Entwickler haben am Dienstag ein neues sportorientiertes Projekt detailliert beschrieben, das auf dem ehemaligen Wasserparkgelände der Schlitterbahn in Kansas City, Kansas, gebaut werden soll.

Das Projekt umfasst mehrere auf Sport ausgerichtete Vermögenswerte, darunter ein 85 Millionen US-Dollar teures Margaritaville-Hotel mit 250 Zimmern und eine 150.000 Quadratfuß große Indoor-Multisportanlage Homefield im Wert von 60 Millionen US-Dollar.

Teil des Projekts sind auch eine Homefield-Baseballanlage im Wert von 40 Millionen US-Dollar und eine Sport- und Unterhaltungsanlage im Freien im Wert von 15 Millionen US-Dollar.

Bei einer Sondersitzung des Ständigen Ausschusses der Unified Government von Wyandotte County und Kansas City, Kansas, am Dienstag sagten die Projektbeteiligten, dass sie erwarten, dass das Homefield-Gebäude und das Baseballfeld bis Juli 2024 eröffnet werden. Das Margaritaville Hotel und Homefield Outdoor-Standorte sollen bis 2025 eröffnet werden.

Laut einem Tweet der Unified Government befindet sich das Projekt seit mehreren Jahren in der Entwicklung.