Technologieinvestitionen und authentische Thought Leadership sind Anforderungen an moderne Verbände

Home » Technologieinvestitionen und authentische Thought Leadership sind Anforderungen an moderne Verbände

Der erste virtuelle Führungsgipfel der Nimble AMS Association bot Bildungs-Webinare für Verbandsleiter an

ST. PETERSBURG, Florida., 19. Mai 2022 /PRNewswire/ — Gemeinschaftsmarkender führende Anbieter von Zahlungssoftware und -lösungen für Vereine, gemeinnützige Organisationen und Schulen, ist stolz darauf, einige der Erkenntnisse aus dem ersten Virtual Leadership Summit der Nimble AMS Association zu teilen 12. Mai 2022.

Der erste virtuelle Association Leadership Summit, der von Nimble AMS präsentiert wurde, bot Verbandsleitern die Gelegenheit, neu zu definieren, was es bedeutet, in der heutigen Welt ein Leiter einer mitgliederbasierten Organisation zu sein. Die Referenten boten einen Einblick in die Herausforderungen, mit denen Verbandsleiter konfrontiert sind, und Möglichkeiten, das Verständnis von Leitern und die Verbindung zu den Mitgliedern von heute zu verbessern.

Diese kostenlose Veranstaltung umfasste drei lehrreiche Webinare und bot Verbandsleitern die Gelegenheit, neu zu definieren, was es bedeutet, in der heutigen Welt Leiter einer mitgliederbasierten Organisation zu sein. Der dreistündige virtuelle Gipfel bot einen Einblick in die Herausforderungen, vor denen Verbandsleiter stehen, und die Möglichkeiten, das Verständnis von Führungskräften und die Verbindung zu den Mitgliedern von heute zu verbessern.

Arbeitgeber u Vereinsführer sind auf dem heißen Stuhl, um Mitarbeitern und Mitgliedern die Vorteile und Erfahrungen zu bieten, die sie sich wünschen. Die Gipfelteilnehmer richteten sich an Verbandsleiter und lernten, wie sie Mitarbeiter effektiv anleiten können, um die heutige Mitgliederreise zu steuern und einen beispiellosen Mitgliederwert zu schaffen, indem sie sich mit anderen Verbandsfachleuten vernetzen, und verdienten dabei 3 CAE-Kreditstunden. Ausgewählte Acht Lautsprecher haben zusammen über 100 Jahre Verbandserfahrung.

„Keine Frage bei der jüngeren Generation, wenn Sie keine gute Technologie haben, werden sie gehen“, fügte der Sitzungssprecher hinzu. Wes Trochil (Gründer, Effektives Datenbankmanagement). „Technologieinvestitionen sind jetzt eine Voraussetzung.“

Beim Virtueller VerbandsführungsgipfelZu den aktuellen Themen gehörten neben Branchennetzwerken und Gelegenheiten zum Austausch mit Experten und Vordenkern von Verbänden:

  • Wie Ihre Organisation ihre Mitglieder befähigen kann, fundierte, lebensverändernde Karriereentscheidungen zu treffen

  • Verwalten und optimieren Sie den Technologie-Stack eines Unternehmens, um sich auf den zukünftigen Erfolg vorzubereiten

  • Wie Verbandsführer zu anerkannten Branchenvordenkern werden können

  • Berufliche Entwicklungsfähigkeiten, die Organisationen helfen, voranzukommen

Sitzung 1: Technologie und Strategien zur Einbindung und Motivation der heutigen Belegschaft

Podiumsteilnehmer erkundet Grundlagen der Technik und die Strategien, die Verbandsleiter anwenden sollten. Das Gespräch konzentrierte sich auf Beschäftigungstrends, die sich auf die Erfahrung der Verbandsmitglieder auswirken – einschließlich Arbeitskräftemangel – und Mitarbeiterbindung, aktuelle Möglichkeiten zur Diversifizierung und Erweiterung der Belegschaft und die Art und Weise, wie Automatisierung Mitglieder und Mitarbeiter begeistern und inspirieren kann, Burnout zu bekämpfen und das Arbeitsleben zu verbessern. Balance.

„Ihr Verband kann zur Grundlage werden, von der aus die Mitglieder erfolgreiche Karrieren planen und erreichen und ein hohes Maß an Arbeitszufriedenheit bieten. [Career satisfaction] vollzieht gerade den großen Umbruch, und die Menschen suchen das Glück in ihren Rollen“, erwähnt Tristan JordanYM Karriere, Geschäftsführer. „Mit Ihrem Weiterbildungsprogramm, Best-Practice-Sitzungen und Networking-Möglichkeiten … werden Sie für die Fachleute, denen Sie dienen, unverzichtbar. Diese innovativen Programme fungieren sowohl als Kompass, der die Mitglieder in die richtige Richtung weist, als auch als Hilfe, um ihnen zu helfen, das Richtige zu erreichen Ziel.“

Sitzung 2: Die Zukunft im Griff: Wie Sie Ihren Verband mit Technologie auf den Erfolg vorbereiten

Die Akzeptanz von Veränderungen war ein roter Faden während des gesamten Rundtischgesprächs, und es waren technische Vordenker vertreten, die Tausenden von Verbänden geholfen haben, die richtige Mischung von Technologien zu finden, um ihre Zukunft in die Hand zu nehmen. Durch die Ausrichtung der Technologie an den Zielen eines Verbands und die Erörterung von Vorteilen und nicht von Funktionen können Verbandsleiter ihre Organisation und ihre Mitglieder für den zukünftigen Erfolg durch Technologie positionieren.

„Das Änderungsmanagement muss sich stärker auf Verbände beziehen. Es ist ein vollständiger Paradigmenwechsel, der der technologischen Entwicklung entspricht“, sagte er David SchulmannUmverdrahtete Assoziationen, Präsident. „Lassen Sie Führungskräfte nicht in Untätigkeit einschlafen. Denken Sie beim Übergang zu moderner Technologie daran, dass Sie einen Garten bauen, ihn säen, pflegen und bewässern müssen. Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon.“

Sitzung 3: Wie Sie ein echter Vordenker für Ihre Branche werden

Eine authentische Verbindung zu Ihren Mitgliedern und Mitarbeitern wird Ihnen helfen, eine Branche zu werden Meinungsführer. „Jede Interaktion mit einem Mitglied ist eine Gelegenheit, die Beziehung zu verbessern“, teilte er mit Teri CardenReviewMyAMS Mitgründer und CEO. Eine überzeugende Vordenkerrolle kann auch das Mitgliedererlebnis verbessern, und eine authentische Verbindung zu Ihren Mitgliedern und Mitarbeitern wird Ihnen helfen, ein Vordenker der Branche zu werden.

„Fragen Sie die Mitglieder, was sie nachts wach hält. Es gibt ihnen eine Stimme und ermöglicht es ihnen, mehr gehört zu werden“, sagte er Bruce Moe (Geschäftsführer/Geschäftsführer der Staatliche Lehrervereinigung von Missouri). „Verstärken Sie die Stimme Ihrer Mitglieder durch Whitepaper, Pressemitteilungen und Fallstudien. Dies gibt ihnen eine Plattform und schärft das Bewusstsein für die Probleme, mit denen Ihre Mitglieder konfrontiert sind.“

Weitere Informationen zur Vordenkerrolle des Verbands finden Sie im Nimble AMS-Blog.
Nimble AMS-Blog | Branchentrends für Verbände

Lerne mehr über Agiles AMS

Nimble AMS, eine Association Management Software (AMS), die auf der Customer Relationship Management (CRM)-Plattform von Salesforce basiert, ist Teil der Community Brands-Familie.

Wegweisende Verbände stellen den Status Quo mit Nimble AMS in Frage, dem vertrauenswürdigsten AMS, das auf Salesforce basiert. Mit Nimble AMS und Salesforce steigern Verbände und mitgliederbasierte gemeinnützige Organisationen die Bindung und den Umsatz, fördern sinnvolles Engagement und senken die Gesamtbetriebskosten. Jeder Kunde verwendet immer dieselbe Version, und die Lösung wird dreimal im Jahr aktualisiert, synchron mit den Salesforce-Versionen, um sicherzustellen, dass alle Benutzer von Nimble AMS problemlos und ohne zusätzliche Kosten für die Kunden die neuesten technologischen Fortschritte erhalten. Vor kurzem hat Nimble AMS ein Predictive Analytics Tool eingeführt, Agile AMS-Vorhersagen, das die Leistung der KI-Technologie (künstliche Intelligenz) für gemeinnützige Organisationen auf der Nimble AMS-Plattform durch die Leistung von Salesforce Einstein bereitstellt. Agiles AMS Vorhersagen wurde entwickelt, um KI zugänglich und einfach zu implementieren.

Über Gemeinschaftsmarken

Community Brands verhilft missionsorientierten Organisationen zum Erfolg. Unsere Software, Dienstleistungen und Zahlungslösungen ermöglichen es gemeinnützigen Organisationen, Verbänden und K-12-Schulen, die Menschen, denen sie dienen, durch Programme und Veranstaltungen einzubeziehen; Spenden sammeln, um ihre Mission zu ermöglichen; und verwalten ihre Finanzen und Operationen. Unsere Markenfamilie ist durch das gemeinsame Ziel verbunden, Organisationen zu dienen, die unsere Gemeinden zu einem lebenswerteren Ort machen. Erfahren Sie mehr über unsere Gemeinschaftsmarkenlösungen für Vereine, Gemeinnützig, K-12sund Veranstaltungstechnik. Besuche uns bei communitybrands.com und folge uns weiter Twitter, Facebookund LinkedIn.

Medienkontakt:
Kap Jessi
[email protected]

(512) 861-3012

www.communitybrands.com (PRNewsfoto/Community Brands)

www.communitybrands.com (PRNewsfoto/Community Brands)

Zitieren

Zitieren

Originalinhalt anzeigen, um Multimedia herunterzuladen:https://www.prnewswire.com/news-releases/technology-investment-and-authentic-thought-leadership-are-requirements-for-modern-associations-301551679.html

SOURCE Gemeinschaftsmarken