Travel Nevada veröffentlicht die erste „Sieben seltsamste Weltwunder“-Liste

Home » Travel Nevada veröffentlicht die erste „Sieben seltsamste Weltwunder“-Liste

Travel Nevada veröffentlicht die erste „Sieben seltsamste Weltwunder“-Liste

CARSON CITY, NV/ACCESSWIRE/24. Januar 2022/ Reisende, die nach einer super seltsamen oder abseits der ausgetretenen Pfade liegenden Reiseidee suchen, sind hier genau richtig. Vor Nationaler Plan für den Feiertag 2022, ein Tag, der die Menschen ermutigt, ihren dringend benötigten Urlaub zu planen, veröffentlicht Travel Nevada seine erste Liste der sieben seltsamsten Wunder des Staates. So wie die Sieben Weltwunder der Antike ein Beweis für den Einfallsreichtum der Menschheit sind, sind Nevadas Seltsamste Sieben Weltwunder der endgültige Beweis dafür, dass der Silver State über einzigartige Orte im Überfluss verfügt. Es macht jedoch nicht nur Spaß, diese Orte zu sehen und darüber zu sprechen – Erlebnisse wie diese können Urlauber verändern, indem sie ihnen die Augen für Dinge öffnen, die sie sich nie vorgestellt haben.

Die Liste wurde vom Expertenteam von Travel Nevada zusammengestellt, das in jeden Winkel des Staates gereist ist. Es umfasst historische, von Menschenhand geschaffene und natürliche Orte, die besucht werden müssen, um es zu glauben, alle Ziele, die speziell für 2022 ausgewählt wurden – da erwartet wird, dass das Reisen wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehrt, werden diese Orte den Besuchern helfen, verlorene Zeit aufzuholen.

  • Republik Molossos – Sie möchten internationale Reisen erleben, sind aber noch nicht bereit dazu Ja wirklich Übersee reisen? Die Republik Molossia hat Sie abgedeckt. Ein paar Minuten östlich der Hauptstadt Nevadas (Stadt Carson) ist Molossia seit mehr als 40 Jahren ein offizielles, unabhängiges und souveränes Land in Nevada. Mit 6,3 Hektar hat Molossia seine eigenen bizarren Gesetze sowie eine Währung, die an den Wert von Keksteig gebunden ist. Besucher können sogar ihren Reisepass stempeln lassen, da dieser als Mikronation anerkannt wird.

  • Last Church Internationaler Autowald – Überdenken Sie alle vorgefassten Vorstellungen von einem typischen Wald mit Bäumen und Grün. Diese Outdoor-Galerie zeigt mehr als 40 Graffiti-Autos, jedes ein einzigartiges Meisterwerk. Der „Wald“ hat kein Künstlerstatement oder Newsletter, daher können Besucher die umgebende Kunst auf unbegrenzte Weise interpretieren.

  • Clown-Motel – Wenn Sie nicht mehr in einem Hotel übernachtet haben, seit … nun, wer kann sich noch erinnern? – Machen Sie die erste Nacht, die Sie nie vergessen werden. Das Clown Motel in Tonopah ist der perfekte Ort, um Ihre Angst vor Clowns zu überwinden – oder vielleicht noch schlimmer zu machen? Wir lassen Sie entscheiden. Was auch immer Ihr Zweck ist, dieses Motel verfügt über die wohl größte private Sammlung von Clown-Erinnerungsstücken und ist ein Wahrzeichen, das Nevada einzigartig macht. Oh, und haben wir schon erwähnt, dass es sich direkt neben einem historischen (angeblich heimgesuchten) Friedhof befindet? Das ist sicher !

  • Goldwell-Freilichtmuseum – Zu den markantesten Erlebniskunstwerken der Welt gehört das Goldwell Open Air Museum. Goldwell ist eher ein „Erlebnis“ als ein „Museum“ und verfügt über sieben kolossale Bauwerke, darunter eine gespenstische lebensgroße Version von Leonardo da Vincis Gemälde „Das letzte Abendmahl“; eine 25-Fuß-Pink-Lady, die aus Ascheblöcken gebaut wurde; und ein glänzendes Gewirr aus verchromtem Autozubehör. Vergessen Sie die Samtschnüre eines traditionellen Museums – Besucher werden ermutigt, direkt in diese Kunstwerke einzutreten.

  • Granathügel – Denken Sie an eine Schatzsuche nach Halbedelsteinen und treffen Sie auf einen erloschenen Vulkan. Dieses unglaubliche öffentliche Erholungsgebiet hat nationale Aufmerksamkeit für seine wunderschönen dunkelroten Granate erregt, die nach dem Ausbruch eines Vulkans vor 32 bis 40 Millionen Jahren verstreut wurden. Während diese Granate vielleicht nicht die Art sind, die Sie in Ihrem Lieblingsjuweliergeschäft finden (mit einem entsprechend hohen Preisschild), sorgt die Möglichkeit, Edelsteine, die über das hohe Wüstenland verstreut sind, von Hand zu pflücken, für lustige Erinnerungen – und kostenlose Erinnerungen!

  • Außerirdisches Forschungszentrum – Fast jeder hat von Area 51 gehört. Während Sie es absolut nicht stürmen können (im Ernst, Sie werden verhaftet, bevor Sie „ET“ sagen können), Sie kann Betreten Sie die Alien Research Facility und finden Sie heraus, was diese kleinen grünen Kreaturen gefunden haben könnten, nachdem sie in der Gegend abgestürzt sind. Als Tor zum Berühmten Außerirdischer Highway, die Alien Research Facility ist der perfekte Weg, um Ihre eigene Alienjagd zu beginnen. Alien-Enthusiasten und -Skeptiker werden während dieses einzigartigen Nevada-Erlebnisses sicher im Geschenkeladen vorbeischauen, um sich mit verschiedenen außerirdischen Schmuckstücken einzudecken.

  • Fliegender Geysir – Stellen Sie sich vor, Sie graben mitten in der Wüste ein Loch und werden plötzlich mit heißem Wasser bespritzt, als ob Sie auf ein Rohr stoßen würden. Du gehst weg, nur um Jahre später zu erfahren, dass dieses Loch ist stets speit, ist aber jetzt ein 12-Fuß-Geysir, der von einem Regenbogen aus farbigen Felsen umgeben ist. So wurde Fly Geyser im Wesentlichen geboren, und nach mehr als 100 Jahren, seit das erste „Rohr“ getroffen wurde, können die Menschen immer noch kommen und diesen immer sprudelnden natürlichen Brunnen in seiner ganzen Schönheit sehen.

Ganz gleich, ob Besucher eines oder die sieben seltsamsten Wunder von Nevada entdecken, sie werden mit einer Reisegeschichte abreisen, die sie für immer an die unerwartete Faszination von Silver State erinnern wird. Reisende werden daran erinnert, ein aufgeladenes Telefon mitzubringen, um fotografische Beweise für das zu machen, was sie gesehen und erlebt haben. Um Geschichten mit anderen zu teilen, die die Seven Weirdest Wonders erlebt haben, können Besucher #WeirdNevada taggen.

Weitere seltsame Erlebnisse in Nevada finden Sie unter TravelNevada.com/Weird-Nevada.

REDAKTION: Für hochauflösende Bilder der sieben seltsamsten Wunder von Nevada besuchen Sie bitte Hier.

KONTAKT:

Tracie Barthouse
[email protected]

Travel Nevada (die Nevada Division of Tourism) ist Teil des Nevada Department of Tourism and Cultural Affairs. Er ist verantwortlich für die Förderung und Vermarktung von Nevada als Reiseziel. Travel Nevada arbeitet mit einer leistungsbasierten Budgetstruktur und wird ausschließlich durch einen Prozentsatz der Übernachtungssteuer finanziert, die von Gästen gezahlt wird, die im ganzen Bundesstaat übernachten. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie TravelNevada.biz.

DIE QUELLE: Nevada reisen

Sehen Sie sich die Quellversion auf accesswire.com an:
https://www.accesswire.com/685004/Travel-Nevada-Releases-Inaugural-Seven-Weirdest-Wonders-List