Travel Solutions: Bekomme ich meine Anzahlung zurück? Es ist fast zwei Jahre her | Reisen

Home » Travel Solutions: Bekomme ich meine Anzahlung zurück? Es ist fast zwei Jahre her | Reisen

F: 2019 habe ich über Aurora Expeditions, ein australisches Unternehmen, eine Reise in die Antarktis gebucht. Ich habe die Tour über Expedition Trips gebucht, ein Reisebüro mit Sitz in Seattle. Ich habe 5.000 $ eingezahlt und die Reise war für Ende 2020 geplant.

Natürlich wurden alle diese Reisen aufgrund von COVID-19 abgesagt. Aurora hat die Reise auf November 2021 verschoben und wir haben zugestimmt, die Verschiebung zu akzeptieren.

Aber seitdem hat Aurora die Reise noch zweimal verschoben. Jetzt verlassen sie aufgrund von COVID-19-Beschränkungen Chile anstelle von Argentinien. Dies, kombiniert mit einigen aktuellen Gesundheitsproblemen, machte die Reise viel weniger wünschenswert.

Ich habe mit meinem Reisebüro zusammengearbeitet und Aurora hat zugestimmt, unsere Reservierung zu stornieren und unsere Anzahlung zurückzuerstatten.

Laut Expedition Trips wird es bis zu 90 Tage dauern, bis Aurora eine Rückerstattung ausstellt. Wir haben die Stornierung am 28. August veranlasst und wollen bis Dezember eine Rückerstattung veranlassen. Für mich ist das unverschämt. Sie haben mein Geld seit Anfang 2019, und wie wir beide wissen, wären sie nicht sehr nachsichtig gewesen, wenn ich eine Anzahlung zu spät geleistet hätte. Das Ausstellen einer Rückerstattung sollte nur ein Klick auf eine Schaltfläche auf einem Computerbildschirm sein.

Mein Reisebüro war nur hilfsbereit und höflich. Sie sagen mir, dass sie mir das Geld nicht erstatten können, bis Aurora sie bezahlt. Ich verstehe. Das Problem liegt auf Auroras Seite. Ich habe Aurora nicht direkt kontaktiert, da meine gesamte Korrespondenz und Kommunikation über meinen Agenten erfolgt ist. Können Sie mir helfen, meine Rückerstattung zu erhalten? – Steven Meisel, Woodbury, Minnesota