Um das „grüne Ziel“ zu erreichen, muss die Regierung in Technologie investieren

Home » Um das „grüne Ziel“ zu erreichen, muss die Regierung in Technologie investieren

Unionshaushalt 2022-23: Die Regierung muss die Ladeinfrastruktur vorantreiben, indem sie höhere Ausgaben zuweist und Investitionen in Elektrofahrzeugtechnologie fördert

Indian Union Budget 2022: Indiens EV-Industrie soll mit einer astronomischen CAGR von 90 % wachsen und bis 2030 150 Milliarden US-Dollar erreichen

Das Budget für 2022 kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, da sich Indiens Wirtschaft allmählich von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie erholt und inmitten der drohenden Unsicherheit, des volatilen Umfelds, das durch verschiedene Störungen, hohe Inflation und geopolitische Spannungen verursacht wird, an Dynamik gewinnt.

Tata Technologies befindet sich an der Schnittstelle zwischen der Fertigungsindustrie, in der wir mit OEMs zusammenarbeiten, um innovative Lösungen zu entwickeln, die eine effiziente Herstellung von Produkten ermöglichen, und der Industrie der Ingenieurdienstleister, die in Indien Talente und Potenzial für Innovationen in der ganzen Welt beheimatet. Beide Branchen haben in der jüngeren Vergangenheit eine erhebliche Volatilität mit Herausforderungen sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite erlebt.

Der Mangel an Halbleiterchips ist das dringendste Problem, mit dem Indien und die globale Fertigungsindustrie konfrontiert sind, da unsichere Angebotsprognosen zu Engpässen führen, um die Nachfrage zu befriedigen. Störungen durch die Pandemie, neue Technologien und Vorschriften definieren Mobilität neu wie nie zuvor. Gleichzeitig behindern jedoch Faktoren wie die Inflation, das Aufkommen der dritten Welle und zunehmende Eskalationen zwischen den Ländern das Wiedererstarken der Branche.

Die globalen Auswirkungen von COVID-19 haben die Einführung von Technologie und Digitalisierung in allen Sektoren beschleunigt. Es hat auch den Weg für hybride Arbeitsumgebungen geebnet, die stark auf Technologielösungen angewiesen sind, und Engineering-Dienstleister erleichtern diese E-Mobilität und digitale Transformation, um Unternehmen bei der Vorbereitung auf die Zukunft zu unterstützen. Die Verfügbarkeit von Talenten ist jedoch weiterhin eine große Herausforderung, zusammen mit den Problemen, mit denen Kunden in der Fertigungsindustrie konfrontiert sind.

An dieser Stelle könnte das Budget der richtige Auslöser sein, um Wachstum und Innovation voranzutreiben.

Hier sind meine drei Empfehlungen aus dem Haushalt 2022-2023, die meiner Meinung nach möglicherweise dazu beitragen könnten, die Herausforderungen der Lieferkette anzugehen und Investitionen in der indischen Industrie anzukurbeln:

Investitionen in sich entwickelnde Technologien

Um die Schaffung von Arbeitsplätzen zu stimulieren, müssen Indiens Produktionskapazitäten verbessert werden, wofür eine technologische Entwicklung unerlässlich ist. Die Regierung sollte in einer Zeit, in der viele Hersteller mit Angebots- und Nachfrageunsicherheiten konfrontiert sind, erhebliche Anreize für höhere Investitionen in F&E und technologischen Fortschritt bieten.

Die Initiative „Make in India“ der Regierung soll auf „Innovate in India“ und „Research in India“ ausgeweitet werden. Indien muss seinen Ruf als führendes Innovationszentrum aufbauen. Engineering-Dienstleister sollten durch verschiedene Anreizprogramme ermutigt werden, „Innovation zu entwickeln“, um neue Technologien für ein innovatives Indien zu studieren, zu erforschen und zu entwickeln. Dies wird nicht nur Unternehmen in Indien helfen, sondern auch globale Fertigungsunternehmen dazu bringen, sich in Indien niederzulassen, da sie von den in Indien entwickelten Innovationen und Technologien profitieren wollen.

Investitionen zur Nutzung des eMobility-Trends

Elektromobilität ist der Weg in die Zukunft. Indien ist Unterzeichner des Pariser Klimaabkommens. Um das „grüne Ziel“ zu erreichen, wären jedoch Investitionen in Technologien erforderlich, die dazu beitragen, diesen Übergang in einer Zeit voranzutreiben, in der sich viele Unternehmen noch von COVID-19 erholen. Die indische Regierung muss dem aktuellen Trend der Elektromobilität neue Impulse geben und die Nutzung anderer erneuerbarer Energiequellen vorantreiben.

Die Regierung sollte die Ladeinfrastruktur vorantreiben, indem sie ein höheres Budget dafür bereitstellt, und Investitionen in die EV-Technologie durch alle eMobility-Ökosysteme fördern, einschließlich OEMs, Tier 1s, ESPs, erneuerbare Energien usw

Der Autor ist CEO von Tata Technologies. Ansichten sind persönlich.

Lese alles Neueste Nachrichten, Neue Trends, Cricket-Nachrichten, Bollywood-Nachrichten,
Indien Nachrichten und Unterhaltungsnachrichten Hier. Folge uns auf Facebook, Twitter und instagram.